Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. Januar 2018, 18:16:21
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Kameraden ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018
 
Den Kameraden die zur Zeit im Einsatz sind wünschen wir zusätzlich ein paar besinnliche Stunden und das sie alle gesund zu ihren Lieben zurückkehren

Autor Thema: bin ich geeignet?  (Gelesen 4003 mal)

Tine

  • Gast
bin ich geeignet?
« am: 30. Oktober 2006, 17:12:53 »

Hey !
ich habe mal ne Frage. Ich bin 27, weiblich und habe Biologie studiert (Diplom).
ich wollte schon kurz nach dem Abi zur Bundeswehr, aber der Berater hat mich damals als Frau nur ausgelacht! daher habe ich dann studiert.

Würde jetzt gern zur Bundeswehr!

Habe ich da (jetzt noch) Möglichkeiten und für was? so was wie Sanitätsdienst, Arzt, aber auch irgendwas "an der Waffe"?  ;)

waere euch wirklich dankbar, wenn ihr mir sagen könntet, was ich (noch) machen kann!
Gespeichert

Timid

  • Deputy chief
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.831
    • Bundeswehrforum.de
Re: bin ich geeignet?
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2006, 17:27:34 »

Nur eine kurze Antwort.

ich wollte schon kurz nach dem Abi zur Bundeswehr, aber der Berater hat mich damals als Frau nur ausgelacht! daher habe ich dann studiert.

Da hatte er aber Unrecht, da Frauen (in bestimmten Verwendungen, hauptsächlich Sanitätsdienst) schon vor 2001 als Soldaten zur Bundeswehr konnten!

Zitat
Habe ich da (jetzt noch) Möglichkeiten und für was? so was wie Sanitätsdienst, Arzt, aber auch irgendwas "an der Waffe"?  ;)

Such am besten mal nach dem "Offizier mit wissenschaftlicher Vorbildung" hier im Forum, das Thema müsste schon mehrfach behandelt worden sein.
Prinzipiell ist eine Einstellung möglich, mit der Vorbildung wird wohl nur die Offizierlaufbahn in Frage kommen. Als Arzt wohl eher nicht, du da ja kein Medizinstudium hast, und mit 27 auch kaum mehr sinnvoll zum Arzt ausgebildet und eingesetzt werden könntest. Aber im Bereich der ABC-Abwehr z.B. dürftest du als Diplom-Biologin gute Chancen haben, wie auch vielleicht im Sanitätsdienst - nur nicht als Arzt  ;)
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 10 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Naomi

  • Gast
Re: bin ich geeignet?
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2006, 15:21:59 »

Hallo,

Wollte kein neues Thema eröffnen, da meine Grundfrage im Prinzip die Gleiche ist.

Ich bin jetzt fast 21, habe Abitur und studiere im Moment BWL. Allerdings merke ich, dass das Studium für mich nicht das richtige ist.

Da mich die Bundeswehr schon immer faszniert hat, habe ich mich nun für eine Karriere als Offizier bei der BW entschieden.

Wie läuft das mit der Bewerbung ab? Gibts da irgendwelche Fristen oder so?

Danke im Vorraus für eure Antworten.

MfG, Naomi
Gespeichert

Andi

  • Militärsheriff
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.670
Re: bin ich geeignet?
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2006, 16:35:49 »

@Naomi: Setz dich mit dem Wehrdienstberater im für dich zuständigen Kreiswehrersatzamt in Verbindung, über den läuft die Bewerbung dann auch.

Die Bewerbungsfristen sind beginnen immer ein Jahr vor dem gewünschten Einstellungsdatum und enden vier Monate vorher. Offiziere werden grundsätzlich (mit wenigen Ausnahmen) zum 01.07. eines Jahres eingestellt.

Gruß Andi
« Letzte Änderung: 01. November 2006, 14:55:46 von Andi »
Gespeichert
the rest is silence...

Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.637
Re: bin ich geeignet?
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2006, 17:16:45 »

Die Bewerbungsfristen sind beginnen immer ein Jahr vor dem gewünschten Einstellungsdatum und enden ein Jahr vorher.

@ Andi:

Prüfe diesen Eintrag doch bitte noch einmal. Irgendwie scheinen die Fristen sich auszuschließen  ;)

Gruß, StOPfr
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

Andi

  • Militärsheriff
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.670
Re: bin ich geeignet?
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2006, 19:08:14 »

Die Bewerbungsfristen sind beginnen immer ein Jahr vor dem gewünschten Einstellungsdatum und enden ein Jahr vorher.

@ Andi:

Prüfe diesen Eintrag doch bitte noch einmal. Irgendwie scheinen die Fristen sich auszuschließen  ;)

Gruß, StOPfr

Firma dankt, Korrektur durchgeführt. ;)
Gespeichert
the rest is silence...

Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Timid

  • Deputy chief
  • Global Moderator a.D.
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.831
    • Bundeswehrforum.de
Re: bin ich geeignet?
« Antwort #6 am: 01. November 2006, 14:03:07 »

Wobei die Aussage insofern zutreffend ist, als dass man sich nach Möglichkeit im Jahr vor dem angepeilten Einstellungstermin bewerben sollte ;)  Natürlich ist auch eine spätere Bewerbung mit anschließender Einladung zur OPZ möglich, aber je näher der 1.7. rückt, desto knapper wird es auch mit den noch möglichen Terminen für den Test. Und der Auswahl der Dienstposten/gewünschten Truppengattung/Studienplätze ...
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 10 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de