Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. Oktober 2019, 18:09:39
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Wir mussten, für die nächste Zeit, leider das Schreiberecht für Gäste beschränken, da wir in den letzten 2 Tagen ca 1000 Beiträge mit Werbung für Pornoseiten von "Gästen" hatten

Leider wird uns vom Team der Arbeitsaufwand nach Europäischer Arbeitszeitrichline nicht gut geschrieben und somit haben wir beschlossen, das Schreiberecht für Gäste bis auf weiteres ruhen zu lassen.

Aufgrund des aktuellen Angriffs können Neuanmeldungen nur noch manuell freigeschaltet werden. Falls sich jemand angemeldet, aber bisher noch keine Bestätigungsmail bekommen hat- einfach nochmal versuchen. Es kann passieren, dass ihr bei der Löschung von Spamanfragen durchgerutscht seid.

Autor Thema: Umgang mit Fragen usw. allgemein  (Gelesen 4250 mal)

Airborn51

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Antw:Umgang mit Fragen usw. allgemein
« Antwort #30 am: 23. September 2019, 10:24:46 »

@Airborn: Das wäre schon schade. Lass dir das Forum doch nicht von einem User vermiesen. [/quote]

Wie hiess es (früher)? ... "24 Std drüber schlafen" ? (oder auch länger)
@Uli: Deine Beiträge habe ich immer gerne als äusserst fachlich fundiert, kameradschaftlich und auch
(gegenüber "Neulingen") als sehr verständnisvoll empfunden (wenn letzteres sicherlich auch manchmal
schwer gefallen ist).

Aber SO sollte es sein!. Wobei ich hier auch viele andere Beiträge gelesen habe, die dieser Maxime
gefolgt sind ... alle hier zu erwähnen, würde aber den Rahmen sprengen.

KG, Airborn51
Gespeichert

Eisensoldat

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 212
Antw:Umgang mit Fragen usw. allgemein
« Antwort #31 am: 23. September 2019, 15:53:07 »

@ Schlammi: dürfte ich mal den Inhalt des Giftschrankes sehen?? Nur ein mal, bütte büüüüüüütte
Gespeichert

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.949
Antw:Umgang mit Fragen usw. allgemein
« Antwort #32 am: 23. September 2019, 16:45:49 »

@ Schlammi: dürfte ich mal den Inhalt des Giftschrankes sehen?? Nur ein mal, bütte büüüüüüütte

alle 1200 Theards (teilweise mit 20+ Antworten :D????
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.738
Antw:Umgang mit Fragen usw. allgemein
« Antwort #33 am: 23. September 2019, 18:00:09 »

Du hast ne 0 vergessen- das sind 600 Seiten mit jeweils 20 Threads.
Und dazu kam mal das, was in irgendwelchen Umstrukturierungen komplett entsorgt wurde.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Flexscan

  • Master of Desaster
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.709
Antw:Umgang mit Fragen usw. allgemein
« Antwort #34 am: 23. September 2019, 19:22:18 »

Ist die Pornosammlung schon mit einberechnet?
Gespeichert
MkG Flex
Ich bin wirklich kein Zyniker, ich spreche bloß aus Erfahrung
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.092
Antw:Umgang mit Fragen usw. allgemein
« Antwort #35 am: 24. September 2019, 11:08:31 »

@ Schlammi: dürfte ich mal den Inhalt des Giftschrankes sehen?? Nur ein mal, bütte büüüüüüütte

Deine Seele wird Schaden nehmen (oder es gefällt Dir so gut, dass Du nicht mehr weg willst)  ;D
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

sempai

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Antw:Umgang mit Fragen usw. allgemein
« Antwort #36 am: 07. Oktober 2019, 21:42:54 »

Zitat
Sehr interessant ;D ! ich sehe im Ursprungs-Posting des TE keine einzige Frage, dafür eine ganze Menge "Mimimi"! Und wenn man schon beim Karrierecenter rum eiert und ihn ohne klar Ansage vom Hof schickt, sollte ihm irgendwer irgendwann einmal "erden" und ihm erklären, dass er für die Bundeswehr ungefähr so interessant ist, wie ein Solarium in der Wüste!

Das ist eben genau das, was ich angemerkt habe. Ich war mittlerweile vor fast 20 Jahren bei der Bundeswehr (gut es sind 18) und seit 2002 bin ich im Internet unterwegs in diversen Foren. Daher kenne ich auch "Sie". Im "alten" Bwforum waren sie ein kompetenter aber auch strenger Moderator, der derlei Niveau nicht nötig hatte und immer geduldig geantwortet hat und ein Netzwerk aus vielen Kontakten hatte.
Damals waren Sie aber auch noch Reservist.

Ich frage mich auch was aus dem kompetenten "Tommie" geworden ist, der hier übrigens in diesem Forum auch schon einige "Bannmeilen" als "Troll" gesammelt hat, das kann man selbst als stiller Mitleser gut erkennen, den der Stil ist unverkennbar: AriFw oder Medinight um nur ein paar der "Gäste" hier zu nennen. Ebenso wie Sie hier die Löschung aller Ihrer Beträge gefordert haben.

Es ist eben schwer hier im Forum immer alles so darzustellen, wie es wirklich war und ist, vieles geht im Internet einfach verloren oder wird falsch verstanden. Sicher hab ich in meinem Thread auch Fehler gemacht, aber das rechtfertigt nicht einen derartigen Umngang mit Fragen. Eben weil dies eines der letzten verbliebenen Foren ist, wird ein derartiges Verhalten nun noch schlimmer.

Es ist schade, das es der Forenleitung wohl größtenteils egal ist. Das dies nicht immer so war, zeigt die Inaktiviät von Dennis und Mailmann sowie den um 180 Grad gedrehten "Flex" Aber Zeiten ändern sich wohl.

Ich frage mich oft was die Vorgesetzten wohl oft denken, oder wie diejenigen im Dienst auftreten. Einige müßten ja durch Ihre Posts eindeutig erkennbar sein. Und ich weiß sicher, das mein Chef von damals ein derartiges Verhalten seiner UmP in der Öffentlichkeit (nichts anderes ist ein Forum) zumindest mißbilligt hätte.

Wie gesagt, ich habe in meinem Thread auch Fehler gemacht, aber es wurde nur darauf herumgehackt in einem "üblen" Ton, den ich nicht mal in meiner Dienstzeit erlebt, und meine Einheit zumindest Teile davon schafften es schon zu Hr. Penner, Platz der Repuplik 1...

Ich hätte noch mehr fragen die hier sicher gut beantwortet werden könnnen, aber ich werde vorerst keinen Thread eröffnen, weil dies wieder nur aus dem Ruder läuft. Es wird nur die Hälfte gelesen (dem TE gleichzeitig aber selektives Verhalten unterstellt) oder nach dem klitzekleinen Fehler gesucht und dann sofort drauf herumgehackt. Möglicherweise erst "verpackt" in eine Hilfreiche Antwort, aber dann mehr und gespickt mit Gehäßigkeiten.

Und wenn 1000 Fragen bezüglich "heimatnah" oder "Scharfschütze" kommen, dann kann man sich auch einfach zurückhalten oder gar nix schreiben. Die Bundeswehr ist nicht mehr in den achtziger Jahren.
Klar, die Bundeswehr ist immer noch eine  Armee, aber hier im Forum konnte man sich oftmals auch "semioffiziel" informieren, oft besser als über die oft langsamen "reallen" Stellen.

Das sich die Zeiten geändert habe, erkannte unter anderem auch die früher oft als "hart" bekannte bayerische "BePo".

Aber wenn hier im "ältesten" und vemutlich vllt. irgendwann mal einzigem deutschen Bundeswehrforum einzelne die Fahne der "Gehässigkeit" und des Kasernenhoftones im Geiste in Hauptwachtmeister Schulze hochhalten, dann sieht es leider düster aus.

Ein letzte Sache noch: So "unnütz" wie ein Solarium kann nicht gewesen sein, wenn mir mit  einer 1,0 im BFT und einem sehr guten CAT Test und natürlich dem passenden Gespräch die Fw Eignung angeboten wurde. Ich war sogar so unnütz, das man mir über eine Ausnahmegenehmigung Arzt, den Weg zum IT-Fw zumindest möglich gemacht "hat" und das auch ohne IT Beruf, auch wenn das hier einige nicht hören wollten und das nur als Aufhänger nahmen.
Unter den Verwendungen war auch z.B. der FGM für EF.
Dabei gab es sogar für diese Fälle einen Lehrgang "IT Grundlagen"
Meine Frage war eben ob dies noch mal möglich wäre, und das scheint es wohl offensichtlich nicht zu sein, da man wohl damals einen Fehler gemacht hat, oder man nun den Mechatroniker nicht als IT-Fw-fähig ansieht.
Somit kann ich nur den Meister verwenden, der aber wohl in dieser Fachrichtung für die Bw unbekannt ist,zumindest nicht gefunden werden kann (die spezielle FR). Ob es nun stimmt oder nicht damit muss ich leben. Somit werde ich vermutlich die nächsten 2 Jahre nicht Bw kommen, also hat "Tommie" ja das was er wünscht.

Das soll es nun aber gewesen sein
@Dunstig, Airforce, LwPersFw, Danke!

@Ralf, KlausP, danke für die Hilfe im Thread, und für Ralf war die Schließung die einzig logische Konsquenz.

@Admins,
Niemand kann euch vorschreiben, wie man das Forum zu führen hat, aber es ist doch schon sehr abgedriftet, leider durch einzelne und andere die dann mit "Hurra" einstimmen.




Gespeichert
01.10.2003 - 19.12.2003 - 2/VAZ473

19.12.2003 - 30.06.2004 4/LogBtl472
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de