Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. Juni 2024, 21:24:45
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen


Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: txt, jpg, jpeg, gif, pdf, mpg, png, doc, zip, xls, rar, avi
Einschränkungen: 10 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 8192KB, maximale Individualgröße 8192KB
Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Land"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heißen die "Luft"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heisst der Verteidigungsminister mit Vornamen:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Zomare
« am: 11. Februar 2023, 21:25:03 »

Herzlichen dank, nun ist alles klar

Im nachhinnein war die Frage wohl überflüssig, doch sicher ist sicher  ;)
Autor: Angemon84
« am: 11. Februar 2023, 18:52:34 »

-Anschreiben gehört zur Bewerbung dazu
-Anrede mit "Sehr geehrter Herr x"
-Anschrift gemäss Stellenausschreibung
Autor: Zomare
« am: 11. Februar 2023, 16:55:37 »

Guten Tag alle zusammen,

Ich bind gerade dabei meine Bewerbung für ein duales Studium im gehobenen technischen Dienst Fachrichtung Wehrtechnik zu schreiben. Hätte auch alle Bewerbungsunterlagen fertig, bis auf das Anschreiben.

Zum einem, da ich mir nicht sicher bin ob überhaupt eines benötigt ist. Schließlich wird es nicht in der Stellenausschreibung erwähnt. Außerdem ist dann auch noch die Frage, ob dafür spezielle Richtlinien gelten ingegensatz zu normalen Anschreiben.

Außerdem werde ich nicht schlau draus, an wenn ich dann das Anschreiben richten soll (also ob "sehr geehrter Herrr X" oder "sehr geehrte Damen und Herren") und ob der Empfänger einfach die angegebene Postadresse ist.

Wäre überraus freundlich, wenn jemand mir dabei helfen könnte.

Mit freundlichen Grüßen,
Zomare
© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de