Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. Juni 2018, 05:42:57
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 [2] 3 ... 10
 11 
 am: 24. Juni 2018, 21:49:58 
Begonnen von ulli76 - Letzter Beitrag von raupe21
Vielen Dak für eure Antworten! Ihr hbt mir sehr geholfen! :)

 12 
 am: 24. Juni 2018, 21:35:31 
Begonnen von Badu96 - Letzter Beitrag von KlausP
13 Jahre ist die Regelverpflichtungszeit für Bewerber in der Laufbahn der Feldwebel des allg. Fachdienstes, wenn sie den notwendigen Beruf noch nicht mitbringen und dafür eine ZWA brauchen. Im Truppendienst sind das 12 Jahre Regelverpflichtungszeit.

Zu ihren 15 Jahren: Sind Sie Wiedereinsteller mit entsprechender Vordienstzeit?

 13 
 am: 24. Juni 2018, 21:25:58 
Begonnen von Badu96 - Letzter Beitrag von Badu96
Hi Leute,

Ich hätte mal ne Frage zu der Verpflichtungszeit bei Fallschirmjäger/Kommandofeldwebelanwärter. Bei meiner Musterung und nachfolgenden Einplanung steht nun plötzlich was von 15 Jahren. Ist dies bei anderen auch so, die diese Verwendung einschlagen wollen?
Wundert mich nur, da man selbst online auf der Hompage der Bundeswehr auch immer nur 13 Jahre liest.
Kann da jemand helfen?

 14 
 am: 24. Juni 2018, 21:15:50 
Begonnen von Boraboar - Letzter Beitrag von LwPersFw
Wenn Sie die Ernennungsurkunde nicht annehmen, werden Sie auch nicht SaZ....

Dessen ungeachtet... wenn Sie Morgen in Ihrer neuen Einheit sind...

Sofort zum Chef und diesem alles erläutern und das weitere Verfahren absprechen.

Ob sich alles so regeln lässt, wie Sie sich das vorstellen, ist aber offen.

 15 
 am: 24. Juni 2018, 21:06:44 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von LwPersFw
Da das Verfahren 2018 ... bis auf restliche Konferenzen ... durch ist und sich jetzt Verfahrensfragen häufen, die auch für 2019 relevant sind...

...schließe ich hier.

Wer sich für 2019 bewerben will... oder Verfahrensfragen hat ... bitte hier weiter...

https://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php/topic,63500.0.html

Was das Verfahren betrifft... dort den 1. Post beachten.

 16 
 am: 24. Juni 2018, 20:47:09 
Begonnen von Nicremo - Letzter Beitrag von ulli76
"einfach nur Soldat sein" ist halt auch so ne Sache. Jeder Soldat hat eine Verwendung und dafür braucht er eine mehr oder weniger aufwändige Ausbildung. Gerade im Truppendienst ist es hilfreich, wenn man schon ein bisschen Lebenserfahrung mitbringt- die bekommt man u.a. durch eine Ausbildung.

Und für die allermeisten gibt es noch ein Leben nach der Bundeswehr.

Sieh zu, dass du den höchstmöglichen Schulabschluss mitnimmst, den du erreichen kannst. So einfach wird es nie wieder sein. Wenn das nu der Realschulabschluss ist, dann mach wenigstens ne Ausbildung (sieh da zu, dass du eine günstige Fächerkombination wählst- manchmal gibt es noch sowas wie einen erweiterten Abschluss oder auch Fachhochulreife oder so wenn man bestimmte Fächer hatte und einen bestimmten Notenschnitt.)
In 2-3 Jahren bist du immernoch jung genug um Soldat zu werden.

 17 
 am: 24. Juni 2018, 20:19:18 
Begonnen von Nicremo - Letzter Beitrag von slider
Du kannst ja sowieso nicht davon ausgehen, dass das mit der Bundeswehr zu 100% klappt. Was wäre denn dein Plan B? Und Plan C? Und Plan D? Lassen diese sich mit einem Realschulabschluss realisieren? Du kannst davon ausgehen, dass diese Frage auch irgendwo im Bewerbungsverfahren der Bundeswehr so oder ähnlich gestellt werden wird.

 18 
 am: 24. Juni 2018, 20:12:28 
Begonnen von Jetsgreen - Letzter Beitrag von ulli76
Es gibt verschiedene Verwendungen für Krankenpfleger. Hauptsächlich in den BWKs- da halt die normale Pflegetätigkeit und da ist auch erstmal nix mit Führen.
Und dann in den SanRegimentern, da ist die Haupttätigkeit Materialbewirtschaftung und Ausbildung. Je nach dem welchen Dienstposten du hast, kann es sein, dass du eine Teileinheit führst (das können 2-3 Leute sein, aber durchaus auch mehr) oder auch nicht.

 19 
 am: 24. Juni 2018, 20:06:44 
Begonnen von NoHandsJimmy - Letzter Beitrag von Ralf
Teile gelöscht.
Und weitere Kommentare in der Art werden auch gelöscht.

 20 
 am: 24. Juni 2018, 20:00:41 
Begonnen von Jetsgreen - Letzter Beitrag von KlausP
Zitat
... Da mir gesagt wurde, mit 29 sei Schluss bei Kampfeinheiten. ...

Der, der das gesagt hat, hat keine Ahnung.  ;) Für die Laufbahn Feldwebel im Truppendienst dürfen Sie bei Diensteintritt das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Zu den spezifischen Fragen des SanDst kann ich nichts sagen.

Seiten: 1 [2] 3 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de