Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Oktober 2018, 09:37:09
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 09:17:42 
Begonnen von Volleys96 - Letzter Beitrag von Phantomphlyer
Ich kram das hier noch mal raus. Wie verhält sich das denn mit den Springerposten aktuell. Ich hab eine entsprechende Stelle vorerst abgelehnt, weil mir "deutschlandweit" momentan doch zu weit wäre. Jetzt hab ich hier davon gelesen, dass man am Ende des Lehrgangs doch mit in die Einplanung auf den Dienstposten mit einbezogen wird (drei Standorte angeben?).
Kann jemand eine Einschätzung abgeben, inwieweit eine realistische Chance besteht, wenn ich jetzt z.B. Delmenhorst, Rotenburg, Garlstedt angebe? Ich hab keine wirkliche Vorstellung, wieviele PersFw an den entsprechenden Standorten ihren Dienst tun...
Und jetzt bitte keine Kommentare im Bezug auf "Bundeswehr und nicht Heimatwehr", bzw. "vielleicht ist dann die Bundeswehr nicht der richtige Arbeitgeber"...

 2 
 am: Heute um 08:58:38 
Begonnen von tunquska505 - Letzter Beitrag von tunquska505
Guten Morgen Mitglieder des Forums,
Kurze Frage. Ist es möglich als Feldwebel im Fachdienst , irgendwelche Zusatzqualifikationen zu machen ? Nehmen wir an man würde Avioniker an einem CH 53 machen. Also ist man dann ja für die Wartung zuständig, kann man dann auch noch Zusatzqualifikationen erlernen oder bekommen die Richtung Boardsicherungssoldat / Doorgunner gehen ? Bzw. Ist das überhaupt eine Zusatzqualifikation ? Oder sind das alles nur Mannschafter ?

Schon mal danke für die Antworten !

 3 
 am: Heute um 06:04:51 
Begonnen von Sc - Letzter Beitrag von Ralf
Zitat
Mit deinem "zivilen" Hochschulabschluss kannst du ebenso Offizier werden. Vorteil für den Bund: Geringere Ausgaben für die Ausbildung.
Grundsätzlich richtig, wenn:
- es für den gemachten UniAbschluss einen entsprechenden DP gibt (es macht also bspw. keinen Sinn, einen Hochschulabschluss in "Maniküre" zu machen, da es hierfür keinen DP mit entsprechender hinterlegten Forderung gibt und damit also auch keine Einstellungsmögichkeit).
- man eine OffzEignung bekommt.
- man sich im Bestenvergleich gegenüber anderen Mitbewerbern durchsetzt.

 4 
 am: 20. Oktober 2018, 23:01:59 
Begonnen von Sc - Letzter Beitrag von DerEinmischer
Hallo Leute,

SC, du hast noch die Möglichkeit deinen Schnitt zu verbessern. Du kannst auch einen Hochschulabschluss im zivilen Leben erreichen. Hier werden dir gegebenfalls weniger Schranken in der Zulassung gesetzt. Beispielsweise gibt es Fächer die kein Schwein studieren will und demenstsprechend ergibt sich der NC. Auf der anderen Seite sieht es allerdings finanziell sehr herausfordernd aus. Mit deinem "zivilen" Hochschulabschluss kannst du ebenso Offizier werden. Vorteil für den Bund: Geringere Ausgaben für die Ausbildung.

Unabhängig von Zugangsmöglichkeiten, wäre die Frage,ob du überhaubt Bock hast 1. auf ein Studium und 2. auf eine Tätigkeit als Offizier. Es gibt sehr viele Ziele die nicht jeder erreichen kann. Wie es mit der gesellschaftilichen Anerkennung aussieht, ist wiederum ein anderes Thema. Aber die Kameradschaft zwischen Offizieren ist genauso stark ausgeprägt wie beim Rest der Truppe. Ist doch klar.

Ich persönlich war in meiner Kindheit und Jugend lieber draussen als am Schreibtisch. Ich kann sogar rückwärts laufen. Offizier wäre für mich nie in Frage gekommen.

Und jetzt auch noch allgemein bezüglich Noten möchte ich gerne meinen wertvollen Senf dazu geben. Sehr gute Noten korrelieren sehr wohl mit sehr guten kognitiven Fähigeiten und "schlechte" Noten lassen sehr viel Raum für Spekulationen.

 5 
 am: 20. Oktober 2018, 21:33:26 
Begonnen von iLu - Letzter Beitrag von TomTom2017
Zusätzlich auch die Weisungen/Befehle der Dienststelle berücksichtigen (falls vorhanden), die die Regelungen meistens auf die Gegebenheiten der Dienststelle konkretisieren.

 6 
 am: 20. Oktober 2018, 19:18:26 
Begonnen von IcemanLw - Letzter Beitrag von Ralf
Ohne Antrag kein TG. D.h. du musst dafür ja erst einen Antrag ausfüllen und dann wird darüber entschieden.
8)

 7 
 am: 20. Oktober 2018, 18:28:23 
Begonnen von ZiBu - Letzter Beitrag von Loofah
Die Einstellungsangebote für htD Luft kamen etwa zu gleichen Zeit wie von Physikerin für htD IT&E angegeben.

 8 
 am: 20. Oktober 2018, 18:25:23 
Begonnen von IcemanLw - Letzter Beitrag von IcemanLw
Guten Abend,
inzwischen (heute) kam die Bescheinigung für das Trennungsgeld für Juli. Sollte also demnächst auf dem Konto landen.
Also es kommt wirklich, jedenfalls für die 3 Monate und wir mussten doch noch Anträge ausfüllen.

 9 
 am: 20. Oktober 2018, 18:01:53 
Begonnen von exstuffzsimon - Letzter Beitrag von KlausP
Was genau möchten Sie uns jetzt damit sagen? Ich erkenne keinen Zusammenhang zu irgend einer Aussage.

 10 
 am: 20. Oktober 2018, 17:19:26 
Begonnen von exstuffzsimon - Letzter Beitrag von p.piastowski
Hallo zusammen,

die Frage ist was ist "mobben".

Man könnte mir das auch unterstellen, nur weil ich andere zurechtweise.

Mittlerweile arbeite ich im Stab/Ulm.

 :-* :-* :-*

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de