Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 19. Juli 2024, 14:41:49
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen


Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: txt, jpg, jpeg, gif, pdf, mpg, png, doc, zip, xls, rar, avi
Einschränkungen: 10 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 8192KB, maximale Individualgröße 8192KB
Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Land"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heißen die "Luft"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heisst der Verteidigungsminister mit Vornamen:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: F_K
« am: 24. Mai 2024, 09:28:19 »

Hat der Verein einen Brief erhalten oder Du als Einzelperson?
Autor: Johannes Braun
« am: 24. Mai 2024, 06:57:05 »

Hallo,

und schonmal danke für alle Antworten im voraus.

Ich bin grade dabei meine Bewerbung für den Freiwilligen Wehrdienst auszufüllen und bin dabei über Folgende Frage gestolpert.

Sind Sie oder eine Ihnen nahestehende Person in irgendeiner Form angesprochen oder angeschrieben worden, die den Versuch einer Anknüpfung nachrichtendienstlicher oder verfassungsfeindlicher oder extremistischer Kontakte vermuten lässt?

Mein Problem ist nun das vor einigen Jahren ein Verein in dem ich Mitglied bin einen Brief erhalten hat in verfassungsfeindlichem Inhalt.
Ich habe diesen dann damals gleich zur Polizei gebracht und danach auch nie wieder etwas davon gehört.

Sollte ich die Frage trotzdem mit "JA" beantworten?

 
© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de