Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. April 2024, 12:32:23
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen


Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: txt, jpg, jpeg, gif, pdf, mpg, png, doc, zip, xls, rar, avi
Einschränkungen: 10 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 8192KB, maximale Individualgröße 8192KB
Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Land"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heißen die "Luft"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heisst der Verteidigungsminister mit Vornamen:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Tommie
« am: 03. Juni 2012, 23:19:21 »

Zwei kurze schnelle Anmerkungen ;) :

1. BIWAK ist die Abkürzung von "Bundeswehr Im Wald Außer Kontrolle" :D

2. Es wird wohl doch eher auf das bereits von mir oben geschilderte hinaus laufen ...
Autor: dragon46
« am: 03. Juni 2012, 23:14:25 »

Zum Thema Traditionsbiwak. Musik, Trinken, Essen, Feiern ... einfach Spass haben
Übernachtung ... Reichlich Platz vorhanden, also wer Zelten will kein Problem.

Ich sehe eine gewisse Diefferenz zu hier:

Zitat von: Duden
Biwak

Substantiv, Neutrum - behelfsmäßiges Nachtlager im Freien


Bei der RK-Seite reicht übigens auch das Verbands-CMS. Wichtig sind aktuelle und umfassende Informationen. Ich bin persönlich immer skeptisch, wenn jemand das Rad neu erfinden möchte.
Autor: wuschelwookie
« am: 03. Juni 2012, 19:47:26 »

Info Homepage: Ist in Arbeit- sind dran das das ganze wieder ansehnlich wird - VERSPROCHEN !!!
Zum Thema Traditionsbiwak. Musik, Trinken, Essen, Feiern ... einfach Spass haben
Übernachtung ... Reichlich Platz vorhanden, also wer Zelten will kein Problem.
Autor: Tommie
« am: 03. Juni 2012, 15:56:54 »

Das willst Du nicht wirklich wissen, dragon46, oder ;) ?

Ok, dann hier die Kurzversion: Schwätzen, Saufen, Kriegsgeschichten, ... :D !

Ach ja, das Übernachten "draußen" fällt aus wegen Ischias, Gicht, Rheuma, ... whatsoever :D !
Autor: dragon46
« am: 03. Juni 2012, 15:28:29 »

Was kann man sich denn unter einem Traditionsbiwak vorstellen?

Und Ihr solltet Eure RK-Seite mal pflegen...
Autor: wuschelwookie
« am: 01. Juni 2012, 15:06:32 »

Die RK-Lippstadt hat ihr neues Domizil bezogen, das alte Tanklager der Lipperland Kaserne.
Sollte also jemand seine alte Haimat mal wiedersehen,
am 10. Juni 2012, um 11,00 Uhr
öffnen wir unser neues Heim zu einem "Tag der offenen Tür"
Am 25. August 2012 begehen wir dann unser alljährliches "Traditionsbiwak"

Die Lipperland Kaserne steht noch, aber keiner weiß wie lange noch.
Wir , die RK-Lippstadt konnte wenigstens das Tanklager vor dem Verfall retten.
So haben wenigsten alle ehemaligen eine Kleine Anlaufstelle.

OG Buscher Peter

Für weitere Fragen könnt ihr mich gerne Kontaktieren unter
wuschelwookie@web.de
© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de