Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Dezember 2018, 08:43:51
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 08:19:57 
Begonnen von HUE-68 - Letzter Beitrag von BulleMölders
Damit sich alle erst einmal beruhigen können, ist hier dicht.

 2 
 am: Heute um 07:20:46 
Begonnen von HUE-68 - Letzter Beitrag von Andi8111
Dann entschuldigt bitte meine Impertinenz, darauf geantwortet zu haben, dass der TE behauptet, es würde fiskalisch Bekleidung aus verschiedensten Stoffqualitäten zur Befriedigung des Bedarfs bei empfindlicher Haut bereitgestellt.

Es grenzt im übrigen an absolute Idiotie, mehrfach darauf zu insistieren, dass einmal fälschlicherweise auf Feldbekleidung abgestellt wurde.

 3 
 am: Heute um 01:54:27 
Begonnen von Jens Neuer - Letzter Beitrag von Bluesmen7
Auch wenn der Thread hier zu den älteren gehört möchte ich hier meine Frage hinzufügen.
Bin von Beruf her staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Elektrotechnik mit drei Jahren Erfahrung im Bereich Maschinenbau. Habe im Bewerbungsportal mein Profil mit allen Unterlagen gefüttert, es kann nach dem erstellten Anschreiben sofort losgehen mit der Bewerbung für den mittleren technischen Dienst Wehrtechnik, dachte ich, bis ich gerade auf genau diesen Foren Eintrag gestoßen bin.
Genau das Horror Szenario, welches ich mir im schlimmsten Fall über die 1-Jährige Ausbildung ausgemalt hätte, hat Tango12 in seinem Erfahrungsbericht auf den Punkt gebracht.

Meine dringliche Bitte:
Kann jemand die Erfahrung der "Laufbahnausbildung" so bestätigen?

Genau auf diesen Stoff-Wahnsinn in einem chaotischen Burnout-Ingenieur-Crashkurs hat doch niemand ernsthaft Interesse und kann dazu noch die nötige Begeisterung aufbringen. Algebra und Arithmetik mit 20 anderen anspruchsvollen Studium Themen in einer, laut Bundeswehr Karriere Seite 1-Jährigen, "Laufbahnausbildung" rein quetschen um dann auf mittlerer Dienstebene zu arbeiten? Den Erfahrungsbericht hätte ich mir bei der höheren Laufbahnausbildung vorgestellt, aber doch nicht der mittleren Ebene. Jeder gute Facharbeiter / Meister / Techniker kann effektive sowie ordentliche Prüfberichte und Dokumentationen zu Beschaffungsaufträgen oder Anforderungsprofilen im Bereich Wehrmaterial erstellen und diese gewissenhaft sowie korrekt durchführen, dafür muss man nicht die physikalisch-mechanische Belastungsgrenze der ISS Raumstation Mithilfe von Quantenmechanik berechnen können. Komplett an der Realität vorbei.
Fachlicher Inhaltsstoff auf gesteigertem Gesellen Niveau mit leichten Einblicken in die Organisationsmethodik von Führungskräften, dazu Bundeswehr Allgemeinwissen, Behördliche Arbeitsweise und eine Prise Rechts+Verwaltungskunde und alle können ihren Job machen.

 4 
 am: Heute um 01:25:02 
Begonnen von FWD-Soldat - Letzter Beitrag von FWD-Soldat
Vielen dank für die Antworten.

Ich wurde jetzt bei den Fallschirmjägern in Seedorf für den 1. April reserviert und freue mich auf den Dienstantritt, sollte nichts dazwischen kommen.

mfg

 5 
 am: Heute um 00:10:56 
Begonnen von HUE-68 - Letzter Beitrag von IcemanLw
Nicht wenige Soldaten haben eine empfindliche Haut und können einige Materialien nicht tragen.
Erwähnt sind Wolle und Kunstfasern.

Gibt es z.B. die Hose zum Dienstanzug auch in reiner Baumwolle ?

Hat jemand Erfahrung zu diesem Thema ?
Das ist bei mir der ursprüngliche Beitrag.

Ja allgemein um Bekleidung, aber Beispiel und Threadtitel beziehen sich auf den Dienstanzug.
Deswegen verstehe ich nicht warum man sich mehrmals auf Kampfbekleidung bezieht.

 6 
 am: 14. Dezember 2018, 23:51:26 
Begonnen von Freya88 - Letzter Beitrag von BSG1966
Alle anderen Tests wurden im Karrierecenter erfolgreich bestanden.

Naja. Ein Ausschluss reicht nunmal. Es ist ja auch vollkommen wurst, ob der Rest vom Körper gesund ist wenn man nen Herzfehler hat.

 7 
 am: 14. Dezember 2018, 22:18:28 
Begonnen von HUE-68 - Letzter Beitrag von Andi
Das es hier nur um den Dienst Anzug gehen würde ist ja auch falsch. Wird der ursprüngliche Beitrag bei euch nicht angezeigt? Oder woher die Irritationen?

 8 
 am: 14. Dezember 2018, 22:16:26 
Begonnen von Pericranium - Letzter Beitrag von SolSim
Danke^^. Das erleichtert mir die Suche.

 9 
 am: 14. Dezember 2018, 21:36:53 
Begonnen von Pericranium - Letzter Beitrag von Bumblebee
Ich entschuldige mich für den dritten Post in Folge.

@Pericranium
Falls bei Euch akut Not am Mann ist (niemand da der Abnehmen kann und IGF muss unbedingt erfüllt werden), schreib mir mal eine PN mi ungefährer Standortangabe - vielleicht lässt sich da etwas deichseln.

 10 
 am: 14. Dezember 2018, 21:25:13 
Begonnen von Pericranium - Letzter Beitrag von Bumblebee
Die Vorschrift, die Du suchst, ist die A2-257/1-0-11 - zumindest wird dort dann auf die verwiesen, wo das drinnen steht.

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de