Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. März 2019, 04:10:48
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 02:54:01 
Begonnen von sledgehammer - Letzter Beitrag von sledgehammer
https://www.bundestag.de/verteidigung#url=L2Rva3VtZW50ZS90ZXh0YXJjaGl2LzIwMTkva3cxMi1wYS12ZXJ0ZWlkaWd1bmctNjI5NjMw&mod=mod539928

Sachverständigenanhörung Generalleutnant Ludwig Leinhos

Zeugenvernehmung Thea Dilger / Helmut Peters

Öffentliche Sitzung des 1. Untersuchungsausschusses des Verteidigungsausschusses gem. Artikel 45 a Abs. 2 GG

Auszug
Zitat
Von einer „viel zu hohen Fehlerquote“ beim Abschluss von Beraterverträgen durch die Bundeswehr hat Thea Dilger vom Bundesrechnungshof gesprochen. Um diese Thematik kreist die Arbeit des Untersuchungsausschusses, zum dem sich der Verteidigungsausschuss eingesetzt hat. Dilger sagte in der ersten öffentlichen Sitzung als erste Zeugin aus. Zuvor hatte Generalleutnant Ludwig Leinhos als Sachverständiger erläutert, warum die Streitkräfte auf externe Unterstützung nicht verzichten könnten. Damit begann der Untersuchungsausschuss unter der Leitung von Wolfgang Hellmich (SPD) in seiner insgesamt fünften Sitzung mit der inhaltlichen Arbeit.

Dilger legte dar, dass in 55 Prozent der geprüften Fälle die Begründung für einen Vertrag mit Externen gefehlt habe, in 75 Prozent sei die wirtschaftliche Notwendigkeit nicht beschrieben worden. Bei 30 Prozent der Abschlüsse habe der Bundesrechnungshof Mängel beim Prüfpunkt Vergaberecht ausgemacht.




 2 
 am: 23. März 2019, 23:26:12 
Begonnen von Andreas KM - Letzter Beitrag von andreas_km
beides.

db verlust... keine ahnung... unterlagen
sind vom hno direkt durchgereicht
worden...

 3 
 am: 23. März 2019, 23:24:52 
Begonnen von Andreas KM - Letzter Beitrag von andreas_km
beides.

 4 
 am: 23. März 2019, 22:28:44 
Begonnen von Andreas KM - Letzter Beitrag von ulli76
Wie viel dB verlust bei welchen Frequenzen? Wie viel dB unter dem Alterssoll? Wurde eine Knochenleitung gemacht oder nur eine Luftleitung?

 5 
 am: 23. März 2019, 22:06:33 
Begonnen von Andreas KM - Letzter Beitrag von andreas_km
hörkurve rechts flacht leicht ab... das ist
ja der grund für die einschränkung (denke
ich).

 6 
 am: 23. März 2019, 22:03:42 
Begonnen von Andreas KM - Letzter Beitrag von ulli76
DAS ergibt überhaupt keinen Sinn. Wieso hast du dann eine Einschränkung wenn du normal hörst?

 7 
 am: 23. März 2019, 22:02:36 
Begonnen von ulli76 - Letzter Beitrag von ulli76
Dieses Thema wurde verschoben nach Zivile Laufbahn bei der Bundeswehr.

https://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php?topic=65618.0

 8 
 am: 23. März 2019, 22:02:18 
Begonnen von Marwin 1504 - Letzter Beitrag von ulli76
Es geht übrigens um eine zivile Laufbahn.

 9 
 am: 23. März 2019, 21:48:26 
Begonnen von Andreas KM - Letzter Beitrag von andreas_km
ursache ist lt. hno nicht feststellbar. habe nie mit übermäßigen lärm zu tun
gehabt.

insgesamt fürs alter habe ich lt. hno ein überdurchdchnittliches hörvermögen (kann ich sogar bestätigen, ich höre jeden mucks - wenn ich ihn hören will... ;).

ich nehme nächste woche mal kontakt zur rsu auf, um zu fragen, wie es weitergeht. die vereinfachte sicherheitsüberprüfung sollte ja schon durch sein...

 10 
 am: 23. März 2019, 21:20:47 
Begonnen von Marwin 1504 - Letzter Beitrag von ulli76
Zu dem Hauptmann lässt sich nichts sagen, da uns nicht bekannt ist, ob er wirklich mit Hörgeräten eingestellt wurde, warum er sie braucht und was er für eine Verwendung hat.

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de