Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. September 2018, 03:19:48
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: 19. September 2018, 23:34:49 
Begonnen von Maria 94 - Letzter Beitrag von Maria 94
Guten Abend zusammen ,

Eine kleine Geschichte zu meiner Person . ( Mannschaften, Verheiratet, annerkanter Wohnsitz)

Wurde vor knapp 15 Monaten versetzt (550 km , Restdienszeit zu diesem Zeitpunkt 3 Jahre) War ca. 200km von meiner Heimatstadt entfernt.  Bin dann auch zum neuen Dienstort hingezogen weil Pendeln oder in der Kaserne schlafen nicht in Frage kommt da ich verheiratet bin. Habe UKV bekommen und in Anspruch genommen.

Nun werde ich wieder vesetzt(600km) zu meiner Heimatstadt und werde wieder  dorthinziehen. Da ich nach der Bw auch dort bleiben möchte . Restdienzeit habe ich jetzt noch knapp 2 Jahre. Wenn mir das arbeiten am neune Standort Spaß macht und auch das Umfeld stimmt kommt einen Verlängerung in Frage.

PS. Man hätte mich auch gleich beim ersten Mal zu meiner Heimatstadt versetzen können. Da waren es nur 200 km.  Aber das ging nicht und man musste mich erst 550 km weit weg versetzen um mich dann nach 15 Monaten doch zum Wunschstandort zu versetzen.  ;D


Kann ich jetzt nochmal UKV bekommen ? Kann ich das bei NIcht zu sage auch nachträglich beantragen ?

Ich hoffe ich habe mich halbwegs klar ausgedrückt. Schreibe grade von meinen Handy und das ist leider ein älteres Modell. Und habe einige Schwierigkeiten damit.

 2 
 am: 19. September 2018, 21:59:19 
Begonnen von StOPfr - Letzter Beitrag von StOPfr
Tagesschau.de und Tagesschau berichten heute (Stand: 19.09.2018, 21:30 Uhr) unter Berufung auf NDR.de über einen großflächigen Moorbrand in Niedersachsen, der auf Raketentests der Bundeswehr zurückzuführen sein soll:

Moorbrand:
Kritik von Weil - Anzeige von den Grünen

Quelle

 3 
 am: 19. September 2018, 21:45:23 
Begonnen von andib77 - Letzter Beitrag von Lazarus7789
Servus,
ich schließ mich mal an.
Ich reise aus Freising/München an.
Trifft man hier jmd unterwegs? bzw Gibt es hier die Möglichkeit einer Mitfahrgemeinschaft?
(Nummer ist schon an Andi geschickt worden. Falls das hier jmd aus der Whatsappgruppe liest, könnt ihr den mal anhauen dass er mich aufnimmt?^^
Merci)

 4 
 am: 19. September 2018, 21:25:33 
Begonnen von KTA - Letzter Beitrag von KTA
Nein war tatsächlich nicht dabei. Aber dann habe ich jetzt den Hinweis, wonach ich suchen muss. Danke!

 5 
 am: 19. September 2018, 20:35:54 
Begonnen von LukasSchtz - Letzter Beitrag von miguhamburg1
Die 6./- und 7./- WachBtlBMVg sind die Jägerkompanien des Verbandes. Das heißt, die Soldaten werden nach den Grundsätzen der Jägertruppe zum Kampf im urbanen Gelände ausgebildet und sind dafür auch materiell ausgestattet. Als Feödwebel in diesen Kompanien werden Sie zwar bei Vorliegen der Protokolltauglichkeit auch im protokollarischen Ehrendienst ausgebildet, wenn Sie nach ihrer dreijährigen Feldwebelausbildung wieder in ihren Verband versetzt werden. Aber mit Masse sind Sie ganz normal als Jäger mit Ihren Soldaten unterwegs.

 6 
 am: 19. September 2018, 19:59:07 
Begonnen von LeonFury - Letzter Beitrag von 200/3
Danke.
Damit wäre die Aussage "zu alt" einem 23jährigen gegenüber ja auch vor der Änderung schon falsch gewesen. Es sei denn vielleicht, eine Einstellung hätte aus Mangel an zu besetzenden Dienstposten und/oder zu vielen Mitbewerbern erst mit 25 erfolgen können.
Der Kamerad ist inzwischen in einer anderen Verwendung OffzMilFD geworden aber vielleicht versucht er es ja nochmal.

 7 
 am: 19. September 2018, 19:40:07 
Begonnen von LeonFury - Letzter Beitrag von Ralf
Änderung der SLV 2011. Heraufsetzung vom 25. auf das 30 Lj.

 8 
 am: 19. September 2018, 19:16:35 
Begonnen von LukasSchtz - Letzter Beitrag von LukasSchtz
Mein Fehler, aber danke trotzdem! Dann werde ich natürlich in Zukunft darauf achten.

 9 
 am: 19. September 2018, 19:11:47 
Begonnen von LeonFury - Letzter Beitrag von 200/3
Lag die Altersgrenze bei Neu-/Wiedereinstellung für MilFD-LfzFhr schon immer bei 30 Jahren oder war die mal niedrieger? Mir ist ein Fall bekannt, bei dem einem 23- oder 24jährigen Bewerber vom Einplaner gesagt wurde, er wäre zu alt für diesen Verwendungswunsch. Trotz erlangter Eignung für die Feldwebellaufbahn und Empfehlung für Flugschüler im Zentrum für Nachwuchsgewinnung. Ist allerdings 10 oder 11 Jahre her...

 10 
 am: 19. September 2018, 18:30:58 
Begonnen von LukasSchtz - Letzter Beitrag von KlausP
Was Sie da machen werden ist mir nicht bekannt. Aber für die Zukunft bitte merken:

Zitat
... Ich soll nach der FA ins 6. Wachbataillon nach Berlin kommen ...

Da es in der Bundeswehr nur EIN Wachbataillon gibt, kommen Sie in die 6. Kompanie, also in die 6./WachBtl BMVg.

Ja, ich weiß, selbst aktive und langgediente Soldaten sprechen sowas gerne falsch aus.  ::)

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de