Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. November 2018, 00:40:43
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: 17. November 2018, 22:25:16 
Begonnen von Axel26 - Letzter Beitrag von IcemanLw
Das ist korrekt.

 2 
 am: 17. November 2018, 21:47:08 
Begonnen von JulianFrage1990 - Letzter Beitrag von JulianFrage1990
Hallo,
ich bin Reservist und entsprechend eingekleidet, allerdings ist mir der Parka viel zu lang, irgendwie passt der nicht zu meinen 1,90. Ich sehe immer aus als würde ich ein Kleid tragen. Gibt es hier Empfehlungen für eine kürzere Jacke, die ich privat beschaffen kann, die aber trotzdem akzeptabel ist hinsichtlich der Vorschriften?
Vielen Dank für eure Hilfe.
Grus Julian

 3 
 am: 17. November 2018, 19:06:04 
Begonnen von Axel26 - Letzter Beitrag von KlausP
Zitat
... Ich habe mit meiner abgeschlossenen ZAW das Fachabitur erlangt.  ...

Danke. Dann wäre ein Studium ja sowieso nur auf die Fachhochschulstudiengänge beschränkt. Und die bietet nach meiner Kenntnis auch nur die UniBw München an.

 4 
 am: 17. November 2018, 19:00:04 
Begonnen von Axel26 - Letzter Beitrag von Ralf
Zitat
Du weißt nicht zufällig auch für welche Dienstposten es die Verpflichtungsprämien gibt?
Für den EinsFüDst sind alle Dienstposten berechtigt. Es kommt aber darauf an, wo freie dienstposten sind.
Aber in den Radarstationen sind m.E. eher die Techniker zum warten der Geräte.
Zitat
Wie sieht denn auf diesen Dienstposten die Techniker- bzw Betriebswirtsausbildung aus?
Faßberg, da du für den EinsFüDst eine kfm. Ausbildung brauchst.

Again:
Zitat
Alles weitere würde dir der Einplaner nach bestandener Testung erklären.

 5 
 am: 17. November 2018, 18:52:12 
Begonnen von Axel26 - Letzter Beitrag von Axel26
Nur mal am Rande gefragt: Abitur haben Sie? Wenn ja, wie war die Abschlußnote?

Ich habe mit meiner abgeschlossenen ZAW das Fachabitur erlangt. Note weiß ich jetzt aber nicht aus dem Kopf, da es alles schon etwas her ist. Aber so wie das aussieht hat sich das nun mit dem Truppendienst erledigt. Mir erscheint da der OffzMilFd wesentlich passender für meine Bedürfnisse.
Wie sieht denn auf diesen Dienstposten die Techniker- bzw Betriebswirtsausbildung aus? Findet die in Fassberg statt oder ist das Unterschiedlich?

 6 
 am: 17. November 2018, 18:09:54 
Begonnen von Axel26 - Letzter Beitrag von Rekrut84
Du weißt nicht zufällig auch für welche Dienstposten es die Verpflichtungsprämien gibt?
Bei mir in der Nähe gibt es nämlich eine Radarstation der Luftwaffe, Auenhausen(Brakel), da wäre es natürlich ein schöner Zufall wenn es für diesen Dienstposten dann noch eine Prämie geben würde. Heimatnah und Prämie  :D

 7 
 am: 17. November 2018, 17:51:22 
Begonnen von Nico_W - Letzter Beitrag von KlausP
Dran bleiben ist schon klar, allerdings hab ich gehört,dass es bei der Ausbildung im Heer
eher im Grünen sein wird und dadurch die Theorie ziemlich kurz kommt. Anders ist es bei den
Kamaraden der Luftwaffe.

Was Sie alles so gehört haben ...

Den Inhalt des Unteroffizieranwärterlehrgangs (den machen Sie dort nämlich und keine GA) finden Sie auf der Seite des FA/UA-Bataillons.

 8 
 am: 17. November 2018, 17:41:13 
Begonnen von Bodo 1983 - Letzter Beitrag von LwPersFw
Wenn Du "weg" ziehst - dann ist die Wohnung zwar anerkannt, wird aber nicht berücksichtigt.

Er ist verheiratet. Bei Diesen und Gleichgestellten wird immer ein berücksichtigungsfähigen Hausstand unterstellt.

Das Anerkennungsverfahren gilt nur für Ledige.

Aber... dem Rat von Ralf folgen... in der GAIP findet sich alles zum Thema BUKG inkl. den Links zu den relevanten Vorschriften... z.B. der C-2213/6.


 9 
 am: 17. November 2018, 17:39:04 
Begonnen von Axel26 - Letzter Beitrag von Rekrut84
Vielen Dank nochmal, das sind sehr gute Infos.
Ich habe einen verwertbaren Beruf auf Meisterebene. Dann fallen ja nur die Lehrgänge in Appen und Erndtebrück an.

 10 
 am: 17. November 2018, 17:16:35 
Begonnen von Kev_plk47 - Letzter Beitrag von Tommie
In der Tat ist die einzige Sanitätseinheit in Frankenberg (Eder) das Sanitätsversorgungszentrum Frankenberg (Eder) welches dem Sanitätsunterstützungszentrum Augustdort unterstellt ist! Die Sanitätsstaffel Einsatz Augustdorf, die ebenfalls dem SanUstgZ Augustdorf unterstellt ist, hat einen abgesetzten Zug in Fritzlar, aber eben nicht in Frankenberg (Eder). Somit scheidet eine Zugehörigkeit zur SanStff Eins Augustdorf definitiv aus!

Und nun zu Weißenfels: Das ist einer der Standorte, an denen der ZSanDstBw Grundausbildung durchführt. Dorthin werden Sie für die ersten drei Monate Ihres Soldatenlebens gehen und dort erstmal das Handwerkszeug für Ihre weitere Tätigkeit bei der Bundeswehr erwerben!

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de