Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 13. Juni 2024, 12:12:15
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen


Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: txt, jpg, jpeg, gif, pdf, mpg, png, doc, zip, xls, rar, avi
Einschränkungen: 10 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 8192KB, maximale Individualgröße 8192KB
Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Land"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heißen die "Luft"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heisst der Verteidigungsminister mit Vornamen:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: KlausP
« am: 25. November 2022, 12:22:47 »

Zitat
… Er is Ü25. …

Und damit hat er keinen Anspruch auf dienstlich bereitgestellte Unterkunft, es sei denn, es besteht die dienstliche Verpflichtung zum Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft (z.B. während der Grundausbildung und weiterer Lehrgänge.
Autor: KillBurn93
« am: 25. November 2022, 12:12:41 »

Erstmal wird man ihn wohl eine Stube zur Verfügung stellen können, aber nur zeitlich befristet bis er sich vor Ort etwas gesucht hat.
Ich empfehle erst mit der Suche zu beginnen wenn er fest nach Whv bzw. auf die entsprechende Einheit versetzt ist. Im Rahmen der vorherigen Ausbildung kann sich noch zu viel ändern was die Einheit oder den Standort angeht.

Vor 2,5 Jahren war es noch so das die Wohnungsfürsorge zwar unterstützt hat bei der Suche aber die meisten Kameraden waren erfolgreicher wenn sie selber gesucht bzw. sich selbst darum gekümmert haben.
Autor: inflames
« am: 25. November 2022, 09:35:42 »

Hat er eine eigene Wohnung? Falls ja, hat er sie beim Karrierecenter als berücksichtigungsfähig anerkennen lassen?

Negativ, wohnt bei den Eltern im Keller  ;D
Autor: KlausP
« am: 25. November 2022, 09:14:33 »

Hat er eine eigene Wohnung? Falls ja, hat er sie beim Karrierecenter als berücksichtigungsfähig anerkennen lassen?
Autor: inflames
« am: 25. November 2022, 08:52:06 »

Danke für deine Antwort.
Das bedeutet er muss sich auf ein Umzug einstellen, da er ledig und über 25 ist?
Ist die Wohnung denn selbstständig zu suchen oder unterstützt die BW da einen wie bei den Kasernenpflichtigen?

Horrido :)
Im Stütz sind massive Bauaktivitäten im Gange, was Unterkünfte angeht. Allerdings ist es bisher tatsächlich so, dass es bei weitem nicht genügend Unterkünfte gibt. Zum Teil hat die Marine sogar Wohnungen für SoldatenWG außerhalb des Stütz angemietet und dort Kasernenpflichtige Soldaten unter zu bringen.
Autor: BulleMölders
« am: 25. November 2022, 08:00:46 »

Im Stütz sind massive Bauaktivitäten im Gange, was Unterkünfte angeht. Allerdings ist es bisher tatsächlich so, dass es bei weitem nicht genügend Unterkünfte gibt. Zum Teil hat die Marine sogar Wohnungen für SoldatenWG außerhalb des Stütz angemietet und dort Kasernenpflichtige Soldaten unter zu bringen.
Autor: inflames
« am: 25. November 2022, 03:58:34 »

Moin, wie sehen denn die Unterkunftsmöglichkeiten am Marinestützpunkt Wilhelmshaven aus?

Hintergrund: Kollege hat sich beim Bund beworben und will als Decksgast zur Marine. Laut Internetrecherche
darf man nicht mehr auf der Fregatte wohnen wenn diese im Hafen liegt, sondern muss sich um eine eigene Wohnung kümmern, weil es am Stützpunkt zu wenige Unterkünfte gibt.
Ist das tatsächlich so? Er kommt aus Hessen und würde lieber alle paar Wochen pendeln und im Stützpunkt eine Stube haben anstatt in den Norden zu ziehen. Er is Ü25.
Karriereberater konnte da nicht weiterhelfen.
© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de