Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. Dezember 2018, 18:20:42
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: txt, jpg, jpeg, gif, pdf, mpg, png, doc, zip, xls, rar, avi
Einschränkungen: 10 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 8192KB, maximale Individualgröße 8192KB
Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Land"streitkräfte Deutschlands?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: RekrKp8
« am: 02. Mai 2012, 18:12:12 »

gut.
Autor: geissbock96
« am: 02. Mai 2012, 14:59:19 »

Wie siehts es aus mit einem Kraftraum auf dem Kasernengelände?
Autor: RekrKp8
« am: 05. März 2012, 08:10:18 »

Die Generaloberst-von-Fritsch-Kaserne (GFK) ist ein recht kleiner Standort mit einem ebenso recht kleinen Standortübungsplatz. Sie ist zwischen den beiden entferntesten Punkten ~ 900 m lang. Es gibt einen verhältnismäßig großen T-Bereich, einen Sanitätsbereich, ein Wirtschaftsgebäude, in dem sowohl Mannschaftsheim, Uffz-Heim als auch Offz-Casino untergebracht ist. Die Kantine befindet sich separat in einem anderen Gebäude. Neben dem Reco-Center gibt es nur wenige Gebäude, die nicht der Unterkunft der Truppe dienen. Ein Sportplatz, eine Hindernisbahn sowie den Exerzierplatz vollenden den Kasernenplan, wenn man von der Ausbildungswiese unterhalb des Sportplatzes (dort, wo der Paracross-Fallschirmsprung-Wettbewerb stattfindet) absieht. Die Wache ist zivil, mit moderner Schranken- und Torschließanlage.
Autor: P-CB92
« am: 04. März 2012, 16:28:35 »

Bin ab 02.04.2012 vor Ort und war auch schonmal da, ist eine schöne Stadt(denke mal im Frühling noch schöner).
Zur Kaserne gibt es erstmal nicht viel zu sagen,außer das alles da ist was man benötigt um zu überleben. ;)
Autor: Falk93
« am: 04. März 2012, 15:03:23 »

Heyo,                                                                                                                                           ich bin Schüler des Gymnasiums in Pfullendorf und lebe auch hier. Aus Erfahrung kann ich bestätigen, dass ein gutes Verhältnis zu den ''Einheimischen'' hier besteht. Wobei ich mit 19 Jahren nicht stellvertretend für die ganze Stadt bürgen kann, sondern nur für Schüler, Eltern sowie Bekannte in meinen Kreisen.
                                                                                                                                                   Zu der Kaserne an sich kann ich leider keine Auskünfte geben, da ich nie im eigentlichen Areal war. Letzter Punkt, Nightlife ist hier gleich Null. Tut mir Leid, dass ich dich diesbezüglich enttäuschen muss.     

Grüße, Falk93
Autor: psycho_ted_87
« am: 17. April 2007, 16:54:44 »

ich, weiß aber so von der kaserne...

fallschirmjäger und fernspäher, paracross jährlich ....


aber wie ist es mit der kaserne, und wie schauts so mit den einheimischen aus??? kasernen anlage neu?
Autor: Lady Aleya X
« am: 17. April 2007, 15:33:44 »

He ho!

http://www.pfullendorf.de/ oder googlen... gibt ne nette Wasserskianlage in der nähe.

Und in Pfullendorf sind NICHT NUR Fernspäher..

Gruß Aleya
Autor: psycho_ted_87
« am: 17. April 2007, 11:20:56 »

wie sieht der fernspäh standort aus? kommen die soldaten mit den leuten und jugendlichen aus?

nightlife?
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de