Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 05. April 2020, 03:03:05
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: txt, jpg, jpeg, gif, pdf, mpg, png, doc, zip, xls, rar, avi
Einschränkungen: 10 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 8192KB, maximale Individualgröße 8192KB
Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Land"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heißen die "Luft"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heisst die Verteidigungsministerin mit Vornamen:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: OG dR.
« am: 08. Mai 2018, 01:45:56 »

Hallo

ich war von 01/1988 - 03/1989 Wehrdienstleistender im PzBtl. 204 in Ahlen.
Grundausbildung in der 3./204 (Hpt. Polster) und danach Versetzung in die 1./204 (Mj. Müller).

Es war eine lustige Zeit und ich denke gerne daran zurück. Besonders spaßig war einmal das morgendliche Antreten mit Spieß, als dieser vor versammelter Truppe die Frage stellte, ob der Soldat "Walter Resistant" vortreten könne, da im Waschraum seine Uhr gefunden worden sei und sein Name hinten auf der Uhr stehen würde. Das daraufhin ausbrechende laute Gelächter verstand der Spieß allerdings nicht und war dann sauer.

Naja, es hat sich gelohnt...
Autor: Fw H
« am: 19. März 2015, 16:05:52 »

Hi, bin durch Zufall hier gelandet und habe dies mit Tränen in den Augen gelesen   ;D

Zitat
Hallo Reiner, ich war auch in Ahlen ( bis Dezember 1982). Von Hemer (Panzerbataillon 202) sind wir im Oktober 1980 nach Ahlen verlegt worden und umbenannt zum Panzerbataillon 204. Ich war dort Panzerkommandant im 2. Zug bei Hauptfeldwebel W. . Ich glaube meine Turmnummer war 234. Aber du warst doch auch schon, also 1980 da und nicht erst ab 1982 oder irre ich mich? Ich weiß nämlich noch, das Du geheiratet (1981 oder 1982) hast und uns Uffze zu Dir nach Hause zu einer Feier eingeladen hast. Warst Du nicht im Zug von Feldwebel H. (man nannte ihn auch Nummer 7) ? Dein Beitrag hier ist zwar schon etwas älter, aber falls Du nochmal hier rein schaust, würde ich mich über eine Antwort freuen.

Au Shit, an den Polterabend kann ich mich auch noch erinnern  ::) Da lag doch tatsächlich schon einer in meinem Bett als wir nach "Hause" kamen.

Fw H & Sportabwehr Fw
Autor: Martin Szymanski
« am: 26. Februar 2015, 12:25:04 »

Hallo, ich war 1981/82 Wehrdienstleistender bei der 3.204 auch im II. Zug. Der Name Gerhold ist mir auch noch bekannt. Finde leider auf Facebook nichts unter Panzerbataillon 204.
Gruß Martin Szymanski
Autor: cloe
« am: 11. Dezember 2014, 10:12:12 »

Hallo Ehemalige der 3.202/204.
War der 1. Soldat bei der 3./204 und war Zugfhr.II.Zug.
Suche für nächstes Treffen noch Ehemalige.
Meldet euch bei Facebook unter Panzerbataillon 204;3.Kompanie
Gruss
Claudio G.
Autor: cloe
« am: 30. September 2014, 13:44:24 »

Hallo Kameraden
Suche noch ehemalige der 204.
Bitte melden, wie z.b.su Gunkel
Gruss
Claudio gerhold
Autor: TomK
« am: 11. Dezember 2013, 15:58:27 »

Hallo,
ich war 82/83 im San-Bereich der 1/204 in Ahlen als San- und Kompaniekraftfahrer. War auch bei der Vorstellung der ersten LEO 2 in Ahlen dabei. Bin damals nach dem Wehrdienst mit fliegenden Fahnen wieder zurück in die Heimat. Jetzt wohne ich schon seit 6 Jahren doch wieder in Ahlen und würde mich freuen, wenn ich ehemalige aus der Zeit im San-Bereich wieder kontaktieren könnte.
Autor: Elli
« am: 15. Mai 2012, 18:25:33 »

Hallo Kameraden  ich habe auf n24 eine Doko über den Leo gesehen und mußte an meine alte Bw Zeit denken, ich habe meine Grundausbildung 81 in Hemer gemacht und bin dann nach Ahlen verlegt worden.
Ich PzFahrer im 1.Zug der 2.204 und ich meine mein Leo war der 243  ich denke gerne an meinen Wehrdienst zurück. ihrgenwo habe ich auch noch alte Fotos die ich mit meiner poket gemacht habe, wäre schön von meinen ehemaligen Kameraden  zu hören.

lg Manfred
Autor: ulli76
« am: 20. März 2012, 18:51:59 »

Ich hab mal den Threadtitel angepasst und den Thread in´s richtige Unterforum verschoben.
Autor: Oscar Golf Mike
« am: 20. März 2012, 17:55:58 »

Hast du mal auf's Datum des Thread's geschaut?
Autor: su b.b
« am: 20. März 2012, 11:59:54 »

sorry ich meinte nicht dich koreo sondern den pz.uffz und rainer.
Autor: su b.b
« am: 20. März 2012, 11:47:39 »

hallo rainer und korea. war auch zur dieser zeit aktiv.( Uffz im 2 zug 204) güße an alle alten kameraden.
Autor: PanzerUffz
« am: 06. Dezember 2011, 06:45:01 »

Hallo Kamerad    Auch ich habe in der 2./204 gedient und zwar von 1982 bis 1986.Unsere Uffz Kameradschaft ist immer noch aktiv. Su Gunkel

Hallo Reiner, ich war auch in Ahlen ( bis Dezember 1982). Von Hemer (Panzerbataillon 202) sind wir im Oktober 1980 nach Ahlen verlegt worden und umbenannt zum Panzerbataillon 204. Ich war dort Panzerkommandant im 2. Zug bei Hauptfeldwebel W. . Ich glaube meine Turmnummer war 234. Aber du warst doch auch schon, also 1980 da und nicht erst ab 1982 oder irre ich mich? Ich weiß nämlich noch, das Du geheiratet (1981 oder 1982) hast und uns Uffze zu Dir nach Hause zu einer Feier eingeladen hast. Warst Du nicht im Zug von Feldwebel H. (man nannte ihn auch Nummer 7) ? Dein Beitrag hier ist zwar schon etwas älter, aber falls Du nochmal hier rein schaust, würde ich mich über eine Antwort freuen. 
Autor: korea
« am: 28. September 2006, 16:25:26 »

Schön etwas von einem ehemaligen Kameraden zu hören. Ich war von 1987-1988 bei der 1./204 in der Rad/Kette Gruppe des Inst. Zuges.
Meine Grundausbildung habe ich bei der Inst. Ausb. Kp. 10/1 in Dülmen gemacht. Alles in allem eine lustige Zeit. In jedem Fall interessanter als Zvildienst ((O.K. ist auch wichtig) Ich war der erste aus meiner clique der zum Bund gegangen ist). Aber mal ehrlich!
Wer von diesen Urinkellnern kann nach fast 20 Jahren noch mit lustigen Anekdoten, Geschichten von schrulligen Vorgesetzten und Ganzkörpererfahrungen (wie beim Schießen (Tag und Nacht) in Bergen) in gepflegter Runde am Tresen glänzen. Alte Luschen! Ein Ehemaligentreffen währe schon was feines.
Grüße an alle von Korea!
Autor: DavidM
« am: 20. März 2006, 16:53:57 »

Hallo Leute,

schön zu sehen das doch noch was vom 204 er übrig geblieben ist.
Ich war im Zeitraum 89/ 90 bei der 3./ 204.
Vielleicht meldet sich ja jemand.
Autor: Reiner Gunkel
« am: 27. Februar 2006, 12:40:22 »

Hallo Kamerad    Auch ich habe in der 2./204 gedient und zwar von 1982 bis 1986.Unsere Uffz Kameradschaft ist immer noch aktiv. Su Gunkel
© 2002 - 2020 Bundeswehrforum.de