Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 10. Dezember 2019, 00:24:24
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Land"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heißen die "Luft"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heisst die Verteidigungsministerin mit Vornamen:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: MiraC
« am: 21. März 2016, 09:45:45 »

Also wenn die Fernmeldekompanie noch annähernd so ist wie früher wird das eher viel draußen üben als drinnen hocken.
Viel Spaß!
Autor: Fangor
« am: 21. März 2016, 00:29:13 »

Hallo MiraC,

Vorgesehene Anschlussverwendung als GebJg

bei St/FmKp GebJgBrig 23

Ich glaube Sie haben meine Frage schon so gut wie beantwortet, danke
Autor: MiraC
« am: 21. März 2016, 00:25:36 »

Vielleicht sollten Sie mal Ihre Verwendung posten. Z. B.  StabsDstSdt Sk,  das wäre dann jemand der viel drinnen sitzt.  Bei den Jägern wird aber auch das wahrscheinlich auf recht viel draußen hinaus laufen.
Autor: Fangor
« am: 21. März 2016, 00:11:39 »

Hallo liebes Forum,

ich habe mich für den freiwilligen Wehrdienst beworben und habe eine Stellenzusage erhalten.

Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher welcher Art meine Verwendung nach der Grundausbildung sein wird.

Ich bin der Stabsfernmeldekompanie der GebJgBrig 23 zugeteilt worden und würde mich freuen falls mir

jemand sagen könnte ob ich die Dienstzeit in der Kaserne oder als "richtiger" Gebirgsjäger verbringen werde.

Mit freundlichen Grüßen
© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de