Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Juni 2018, 10:16:09
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Land"streitkräfte Deutschlands?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Jg/Fa Dnie
« am: 08. Juli 2016, 20:15:49 »

Der genannte HptFw hat mir halt nahe gelegt, dass wenn ich jemanden finde der meinen Posten übernimmt, es eine gute Chance gibt dass beide versetzt/getauscht werden. Wäre ja schließlich für beide eine 'win-win' Situation. Aber nun denn, ich werde mal ihren Rat befolgen. Danke für den Hinweis.
Autor: KlausP
« am: 08. Juli 2016, 19:43:13 »

Zitat
Ein Hauptfeldwebel (Bekanntschaft durch meinem besten Freund) hat mir 'diesen floh ins Ohr gesetzt'!

Dass jemand HptFw ist bedeutet aber nicht automatisch, dass er auch Ahnung vom Personalgeschäft hat.  ::) Im Übrigen hat so eine Tauschpartnersuche in diesem Forum bisher noch nie zum gewünschten Erfolg geführt.

Wie schon geschrieben, stellen Sie einen schriftlichen Versetzungsantrag, wobei ich die Chancen als eher gering ansehe - egal, ob mit oder ohne Tauschpartner.
Autor: Jg/Fa Dnie
« am: 08. Juli 2016, 17:53:49 »

Ich habe nur höflich gefragt, vielleicht kann man jemandem ja einen Gefallen tun ;)
Ein Hauptfeldwebel (Bekanntschaft durch meinem besten Freund) hat mir 'diesen floh ins Ohr gesetzt'!
Ich habe prinzipielle kein Problem damit so weit weg zu sein, wäre aber verständlicher Weise angenehmer näher zuhause zu sein..
Autor: KlausP
« am: 08. Juli 2016, 16:46:34 »

Was für ein Schwachsinn! Seit einer Woche Soldat und am Rumheulen! Dass der Standort so weit von zu Hause weg ist wussten Sie doch schon als Sie Ihre Einplanung in die Hand bekamen. Da war Ihnen das noch egal? Wer hat Ihnen eigentlich den Floh mit dem Tauschpartner in's Ohr gesetzt? Stellen Sie einen schriftlichen Versetzungsantrag und warten Sie die Entscheidung ab.
Autor: Jg/Fa Dnie
« am: 08. Juli 2016, 13:24:39 »

Seid gegrüßt Kameraden!
Ich habe am Montag meine Grundausbildung angefangen und werde meinen Dienstantritt als JägerFw in der Stammtruppe in Donaueschingen am 01.07.2019 haben
Dieser Standort ist ~600km von meinem Heimatort entfernt (komme aus Nähe Münster in NRW)
Gibt es hier jemanden, der seinen Dienstantritt als JgFw zum genannten Zeitpunkt gerne in meinem Standort hätte?
Optimal wäre Ahlen oder Rothenburg (Wümme) für mich
Mit hoffnungsvollen Grüßen,
D.Nie..
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de