Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. November 2018, 14:24:09
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: txt, jpg, jpeg, gif, pdf, mpg, png, doc, zip, xls, rar, avi
Einschränkungen: 10 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 8192KB, maximale Individualgröße 8192KB
Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Luft"streitkräfte Deutschlands?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Tommie
« am: 01. Februar 2018, 13:42:19 »

Ich war in den Jahren 1983 und 1984 in der Zieten-Kaserne in Göttingen stationiert. Aber von den Protesten hat man uns immer möglichst weit fern gehalten, so dass ich dazu leider nichts berichten kann! Aber das Kerstlingeröder Feld haben wir mit schöner Regelmäßigkeit umgegraben :D !
Autor: Andi
« am: 01. Februar 2018, 12:58:21 »

Ein paar Jahre später gegenüber der Kaserne im Kindergarten... :D
Autor: bayern bazi
« am: 01. Februar 2018, 12:55:49 »

es tun sich ja hier Abgründe auf - warst du da auch live dabei andi ;)
Autor: Katharina28.93
« am: 01. Februar 2018, 11:24:56 »

Vielen Dank für eure ersten Antworten und Tipps!
Falls sich dein Bekannter melden würde und Zeit für ein Gespräch hat wäre ich sehr froh darüber :)

Liebe Grüße,
Katharina
Autor: Andi
« am: 27. Januar 2018, 16:19:38 »

Ich hab eine Bekannte gefragt, die damals in der linken Szene aktiv war. Kann allerdings etwas dauern, bis da ein Feedback kommt.
Ansonsten empfehle ich mal Kontakt mit dem Büro der göttinger Grünen (GAL) aufzunehmen. Konkret vielleicht auch mit dem Büro von Jürgen Trittin, der damals in Göttingen bei vielen Protesten vorne mit dabei war.
Die können dir sicherlich den Kontakt zu einigen damals mit dem thema befassten Göttingern ermöglichen. Das Göttinger Tageblatt hat auch noch Personal in seinen Reihen, das damals schon geschrieben hat.
Schon mal in den direkt anliegenden Dörfern und dem Wohngebiet um die Zieten-Kaserne herum gesucht?

Gruß Andi
Autor: ulli76
« am: 26. Januar 2018, 15:14:45 »

Mein Tipp wäre der Pressesprecher der Polizei Göttingen.
Autor: Katharina28.93
« am: 26. Januar 2018, 12:16:02 »

Hallo,
ich bin auf der Suche nach Informationen rund um das Kerstlingeröder Feld bei Göttingen.
Besonders würden mich die Proteste interessieren, die es dort zwischen 1983 und 1986 gab, wegen der Erweiterung des Truppenübungplatzes.
Wenn jemand etwas weiß, melde dich doch bitte bei mir.
Wenn sogar jemand das hier ließt und in Göttingen oder Umgebung lebt und mir persönlich von seinen Erfahrungen mit den Protesten erzählen möchte, wäre ich auch nicht abgeneingt.

Liebe Grüße.
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de