Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. September 2018, 10:31:49
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 [2] 3 ... 10
 11 
 am: Heute um 08:47:14 
Begonnen von KTA - Letzter Beitrag von Ralf
Bei Vorschriften und Erlassen und Schreiben steht das immer vorne oder in der Kopfzeile. Steht nichts da, kann es auch keine Einstufung haben.

 12 
 am: Heute um 08:46:10 
Begonnen von LeonFury - Letzter Beitrag von Ralf
Zitat
Ob es über Drehflügler und Fläche hinaus mittlerweile auch OffzMilFD im Bereich Jet gibt entzieht sich allerdings meiner Kenntnis
Ja und WSO.

 13 
 am: Heute um 08:45:36 
Begonnen von Nouqie91 - Letzter Beitrag von schlammtreiber
hat irgend einen rechten Verschwörungsmüll gefaselt

Hat er nicht. Er lediglich Zweifel an einem bestimmten Video angemeldet und hat damit zumindest zum Teil auch schlicht und einfach recht.
Ob das in die BILD-Zeitung gehört, ist wieder eine ganz andere Frage, aber diese Darstellung entstammt lediglich der Feder der sofort Reflexempörten  ;)

 14 
 am: Heute um 08:42:56 
Begonnen von Kunduz3.373 - Letzter Beitrag von Jens79
"Ausprobieren" gehõRT aber nicht zum Dienst.

Mannschaften gibt es kaum bei den Feldjägern - wie ist denn Laufbahn / Dienstverhältnis und Restdienstzeit?

Gerade in Berlin gibts schon ein paar mehr davon, im speziellen bei der 2./FJgRgt 1.

Die richtige Frage wurde bereits gestellt: Laufbahn / Dienstverhältnis und Restdienstzeit
Allerdings sollte sich der TE keine großen Hoffnungen machen, es mangelt nicht an Nachwuchs bei der FJgTr, im Bereich der Mannschaften erst Recht nicht.

 15 
 am: Heute um 08:35:32 
Begonnen von LeonFury - Letzter Beitrag von Maj a.D.
Wenn man sich für diese Laufbahn entscheidet, wie viel fliegt man denn dann wirklich nach der Ausbildung?
Kann man das grob sagen? Ein mal die Woche, ein mal im Monat, ein mal im Jahr oder gar nicht?

Ganz typische Antwort: es kommt darauf an.

Grundsätzlich gilt, ein OffzMilFD fliegt deutlich mehr als der OffzTrpDst, gerade wenn diese dann einen höheren DstGrd erlangt haben, da diese ja im Werdegang auch auf andere Funktionen (S3E, Chef, Amt,...) vorbereitet werden. Der OffzMilFD ist derjenige, der eigentlich nur zum Fliegen da ist und wird dann später, aufgrund der Expertise, auch in den Bereich Aus- und Weiterbildung als Lehrer innerhalb des Verbandes gehen. Auch hierbei sind sie dann regelmäßig in der Luft.

Wenn man also jemanden beraten will, dessen Traum die Fliegerei ist und der möglichst viel Fliegen will, dann ist derjenige mit dem OffzMilFD besser beraten.
Ob es über Drehflügler und Fläche hinaus mittlerweile auch OffzMilFD im Bereich Jet gibt entzieht sich allerdings meiner Kenntnis

 16 
 am: Heute um 08:08:13 
Begonnen von Kunduz3.373 - Letzter Beitrag von aIrBoRnE
was du probieren kannst, ist in deinem Urlaub ein Praktikum bei der Polizei zu machen, wenn dich die Richtung interessiert. Da hatten wir schon mal welche da.

 17 
 am: Heute um 08:05:12 
Begonnen von Kunduz3.373 - Letzter Beitrag von OMLT
"Felsjäger" sind übrigens die leichte, kampfwertgeminderte Version der Gebirgsjäger ;)

 18 
 am: Heute um 07:51:11 
Begonnen von KTA - Letzter Beitrag von doc.

Die Einstufung "offen" bedeutet eben NICHT "öffentlich" - offen unterliegt der allgemeinen Verschwiegenheit in dienstlichen Angelegenheiten.

Merke: Einfach niemals etwas selber veröffentlichen!


Entspricht *keine* Einstufung der Einstufung offen? Woran wären dann Unterlagen zu erkennen die z.B. in einem Forum wie hier veröffentlicht werden dürften?

Aber danke für den Hinweis.

Gruß,
doc.

 19 
 am: Heute um 07:40:08 
Begonnen von Kunduz3.373 - Letzter Beitrag von KlausP
Es gibt keinen Rechtsanspruch darauf! Und da dafür auch kein dienstlicher Bedarf vorhanden ist lehnt Ihr Chef das eben ab. Die Bundeswehr ist nicht dafür da, Sie wegen Ihrer "Selbstfindung" quer durch die Republik zu allen möglichen Einheiten zu kommandieren, bis Sie das Passende gefunden haben.
Wenn Sie unbedingt aus Ihrer Einheit weg wollen stellen Sie einen Versetzungsantrag, begründen den ordentlich und warten das Ergebnis ab. Abercrechnen Sie nicht unbedingt damit, dass das in Ihrem Sinne ausfällt.

 20 
 am: Heute um 07:38:53 
Begonnen von Kunduz3.373 - Letzter Beitrag von F_K
"Ausprobieren" gehõRT aber nicht zum Dienst.

Mannschaften gibt es kaum bei den Feldjägern - wie ist denn Laufbahn / Dienstverhältnis und Restdienstzeit?

Seiten: 1 [2] 3 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de