Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 13. Dezember 2018, 15:18:30
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 2 [3] 4 ... 10
 21 
 am: Heute um 09:37:25 
Begonnen von Androidnerd - Letzter Beitrag von JLo
Hallo Androidnerd,
wirklich ins Achtung gestellt oder nur mal zur Seite genommen?
Ich würde das Gespräch mit seinem Vorgesetzten suchen; nicht frech, nicht überheblich, einfach blöd stellen und fragen wie sowas in der Kaserne geregelt wird. „Hab da mal eine Frage“  ???



 22 
 am: Heute um 09:01:43 
Begonnen von Cherrywhos - Letzter Beitrag von miT
Teil OT: Eine der durchgeplantesten Strukturen der Welt, ist sich akut nicht sicher bzw war es lange Zeit nicht, wann Sie einen einzelnen Mann zurück auf festen Boden bekommen weil etwas „dazwischen“ gekommen ist.
Das ist Menschlich und unvorhersehbar.
Man sollte niemandem Angst machen aber immer realistisch sein und da kann man aufgrund diverser Vorfälle sagen; Der Soldat ist wieder Zuhause wenn er gelandet ist. Die Vorfreude soll trotzdem niemandem vergönnt sein, wenn ein Termin angesagt ist soll man sich auch auf diesen freuen dürfen denn so funktionieren wir Menschen, wir Klammern uns an sowas und das ist völlig in Ordnung. Der Rest ist Realismus.

 23 
 am: Heute um 08:39:59 
Begonnen von User1108 - Letzter Beitrag von BulleMölders
Lesen, Verstehen, Handeln! Thread Bezeichnung

 24 
 am: Heute um 08:04:59 
Begonnen von pepe123 - Letzter Beitrag von Buchstabensuppe
Also ich habe gestern in Köln angerufen und dort die Auskunft erhalten, dass es jetzt demnächst los geht mit dem Versenden der Einladungen. Dauert also hoffentlich nicht mehr lange, bis wir endlich Klarheit haben :D

 25 
 am: Heute um 08:02:40 
Begonnen von justice005 - Letzter Beitrag von justice005
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/gorch-fock-korruptionsverdacht-bei-reparatur-des-bundeswehrschiffs-a-1243453.html


Was ist denn die Bundeswehr für ein Laden geworden? Fehlverhalten Einzelner gab es schon immer und wird es auch immer geben. Das lässt üblicherweise keinen Rückschluss auf die Bundeswehr im Ganzen zu. Aber ich frage mich, wo eigentlich die Kontrollmechanismen sind !?  Ich glaube, es wird dem Einzelnen heute viel zu leicht gemacht, zu betrügen oder sich korrumpieren zu lassen.



 26 
 am: Heute um 06:29:17 
Begonnen von Stahlbart - Letzter Beitrag von LwPersFw

Ja das alles kenne ich....aber ich lese da halt überhaupt nicht herraus das er den Antrag schreiben kann und auch selbst genehmigt.

Aber meinen Urlaubantrag schreibe ich ja auch selbst und er entscheidet. Genauso meinen Antrag auf Versetzung. usw.


Sie bringen im Kopf Sachverhalte zusammen .... die nichts miteinander zu tun haben.

Gerade reden wir über die Vorgaben zur Arbeitszeit ... nicht die Vorgaben zur Gewährung von EU...

Und im Bereich der Arbeitszeit war es rein rechtlich noch nie erforderlich, den Zeitpunkt des Freizeitausgleichs zu beantragen.

Das dies in der Praxis so gehandhabt wurde - z.B. in dem das Formblatt für die Beantragung von EU/SU für die "Beantragung" von FvD genutzt wurde - ist dabei irrelevant.

In der Vorschrift B-1431/1 zum FvD stand/steht:

"405. Über den Zeitpunkt der Freistellung vom Dienst entscheidet die oder der nächste Disziplinarvorgesetzte von Amts wegen."

Und in der neuen A-1420/34 steht nun:

"218. Die Entscheidung über Art, Umfang und Zeitpunkt des Ausgleichs von Mehrarbeit
treffen die zuständigen Disziplinarvorgesetzten bzw. Dienststellenleitungen auf Grundlage der
Dienstplanung des jeweiligen Organisationselementes/der Dienststelle von Amts wegen;
eine Antragstellung seitens der Soldatinnen und Soldaten ist nicht erforderlich.

Vorschläge und Anregungen der betroffenen Soldatinnen und Soldaten zu dem Zeitraum einer Dienstbefreiung
sollen dabei angemessen berücksichtigt werden. Zeiten hoher Arbeitsintensität sollen vorausschauend
berücksichtigt und während Zeiten mit geringerer Arbeitsintensität ausgeglichen werden."



Ich weiß, dass dies in der Praxis anders gehandhabt wird ... das es z.B. Einheiten geben soll, die eigene "Anträge" erstellt haben,
mit denen Soldaten den Zeitpunkt des Ausgleichs für Mehrarbeit "beantragen" ...

Das hebelt aber nicht den Grundsatz aus, dass im Bereich der Arbeitszeit nur einer bestimmt - der Dienstherr !

Vertreten durch den in den Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften benannten zuständigen Vorgesetzten.


Deshalb "beantragt" der DV auch nichts!

+ Er ordnet die Mehrarbeit an...
+ Er legt den Zeitpunkt der Freistellung fest...
+ Er entscheidet über die Art des Ausgleichs...
+ Er ordnet die Auszahlung an... (mit dem dafür zu nutzenden Formular hat der Soldat nichts zu tun!)

...und der DV muss die dabei für ihn geltenden Vorgaben beachten!

Wenn es um Auszahlung geht ...
...z.B. die A-1454/20 , Stichwort "...schwerwiegende, vernünftigerweise nicht hinnehmbare Beeinträchtigungen des Dienstbetriebes..."




Sie können und sollen ... "nur" Vorschläge und Anregungen einbringen.

Deshalb meine Empfehlung...

In die A-1420/34 und A-1454/20 einlesen ... und dann das Gespräch suchen...zusammen mit der VP

 27 
 am: Heute um 05:59:54 
Begonnen von Stahlbart - Letzter Beitrag von ulli76
Hast du schon mit den beiden Chefs gesprochen?

 28 
 am: Heute um 03:35:35 
Begonnen von User1108 - Letzter Beitrag von User1108
02.01.2019 MTS LehrGrp C/9
Hallo werde voraussichtlich meinen Dienstantritt am 02.01 in Kramerhof haben. Wer wird außerdem seine Grundausbildung dort beginnen?

Mit freundlichen Grüßen

 29 
 am: 12. Dezember 2018, 23:57:22 
Begonnen von pepe123 - Letzter Beitrag von Sinfulina
Bei mir kam auch noch nichts, das Warten fällt so langsam schwer..

 30 
 am: 12. Dezember 2018, 23:07:11 
Begonnen von Stahlbart - Letzter Beitrag von Conkerone
PS: Nachfrage zu

Stehen einer Dienstbefreiung ausnahmsweise
zwingende dienstliche Gründe entgegen, kann die Mehrarbeit nach den Regelungen des Besoldungsrechts
finanziell abgegolten werden.

Gilt das für einzelne Soldaten oder auch für eine komplette Kp "ausnahmsweise"?

Seiten: 1 2 [3] 4 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de