Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 16. November 2018, 20:50:20
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 ... 9 [10]
 91 
 am: 14. November 2018, 21:52:07 
Begonnen von Andreas KM - Letzter Beitrag von Andreas KM
Die Frage ist: Was möchtest Du machen?

Möchtest Du eine bestimmte Laufbahn anstreben? Hast Du ein bestimmtes ziviles Know-how, daß Du einbringen möchtest? Oder möchtest Du klassisch in der Infanterie dienen? Wie und wo siehst Du Dich in Uniform?

Laufbahn - was soll ich als Ungedienter groß dazu sagen. Kann ich aus meiner aktuellen Situation wenig einschätzen.

Ziviles Know-How... ich bin Allrounder, BWL-Studium mit langjähriger Berufserfahrung in der Logistik, einige Jahre Leitungsfunktion. Kann aber auch ein Auto zerlegen, und danach wieder zusammen bauen. Draußen orientieren kann ich mich auch... :)

Hier in der Reserve ist Luftwaffe angesagt.

Worum es mir geht - wie ist die weitere Vorgehensweise nach der Untersuchung?

 92 
 am: 14. November 2018, 21:37:44 
Begonnen von Matze 78 - Letzter Beitrag von Matze 78
Hier mal nen Bericht der ersten Übung der 8./WachBtl BMVg.
Bin selbst dort beordert und war bei der Übung dabei.
In der ersten Übung gleich NSak umgeschult, das sucht wohl seines Gleichen.

https://www.facebook.com/2090241101289091/posts/2090889344557600/

https://www.facebook.com/2090241101289091/posts/2090892491223952/


 93 
 am: 14. November 2018, 21:06:37 
Begonnen von HptFw u. motiviert - Letzter Beitrag von LwPersFw
Im Soldatengesetz und in der Soldatenlaufbahnverordnung habe ich nichts gelesen, dass bei Wiedereinstellung und Verpflichtung auf 25 Jahre die Vordienstzeit (z.B. 12 Jahre) angerechnet wird.

Hat Tommy doch oben schon erklärt.

§ 40, Absatz 1, Satz 1 Soldatengesetz ist eindeutig. Wenn da steht "Die Berufung in ein Dienstverhältnis als Soldat auf Zeit ist längstens bis zu einer Dienstzeit von 25 Jahren zulässig, jedoch nicht über das 62. Lebensjahr hinaus" bedeutet längstens 25 Jahre auch längstens 25 Jahre.

Gesetzte sollte man schon verstehen. ;)

Der Abs 1 ist hier nur indirekt die Antwort.
Konkret geregelt ist es in Abs 6.

 94 
 am: 14. November 2018, 21:02:30 
Begonnen von HptFw u. motiviert - Letzter Beitrag von SolSim
Im Soldatengesetz und in der Soldatenlaufbahnverordnung habe ich nichts gelesen, dass bei Wiedereinstellung und Verpflichtung auf 25 Jahre die Vordienstzeit (z.B. 12 Jahre) angerechnet wird.

Hat Tommy doch oben schon erklärt.

§ 40, Absatz 1, Satz 1 Soldatengesetz ist eindeutig. Wenn da steht "Die Berufung in ein Dienstverhältnis als Soldat auf Zeit ist längstens bis zu einer Dienstzeit von 25 Jahren zulässig, jedoch nicht über das 62. Lebensjahr hinaus" bedeutet längstens 25 Jahre auch längstens 25 Jahre.

Gesetzte sollte man schon verstehen. ;)

 95 
 am: 14. November 2018, 20:43:21 
Begonnen von HptFw u. motiviert - Letzter Beitrag von Karl_78
Im Soldatengesetz und in der Soldatenlaufbahnverordnung habe ich nichts gelesen, dass bei Wiedereinstellung und Verpflichtung auf 25 Jahre die Vordienstzeit (z.B. 12 Jahre) angerechnet wird.

 96 
 am: 14. November 2018, 20:22:24 
Begonnen von Karl Wolf - Letzter Beitrag von Karl Wolf
Ja, ist mein erster Durchgang.
War von 95-99 beim BGS und 01-06 in Frankreich.

 97 
 am: 14. November 2018, 20:14:37 
Begonnen von Tanja_Page - Letzter Beitrag von Tanja_Page
Hallo,
auf welchen Dienstposten kann ein NotSan sitzen?

Liebe Grüße
Tanja

 98 
 am: 14. November 2018, 19:59:51 
Begonnen von Dangi83 - Letzter Beitrag von Andi8111
Das Problem wird hier wohl die regionale Bindung sein...

 99 
 am: 14. November 2018, 19:45:40 
Begonnen von JR1Super - Letzter Beitrag von FoxtrotUniform


"Wie" man es organisiert, ist ja eine andere Frage - die "Marinekampfflieger" können ja TSK Luftwaffe sein - sie müssen halt nur die Fähigkeit zur Verfügung stellen und auch (oft / ständig) gemeinsam üben ...

Genau so stellt es sich dar. Alles andere macht gar keinen Sinn. Populäres Beispiel stellt der LUH SOF der Luftwaffe dar, deren derzeit noch einziger Bedarfsträger in Calw verortet ist. Ähnlich wird es mit A400M und anderen WaSys. Alleine eine doppelte Logistik wäre nicht zuelführend.

 100 
 am: 14. November 2018, 19:36:43 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von FoxtrotUniform
Etwas knapp geraten, was vielleicht die jüngeren Leute eher anspricht, aber recht interessant und gut umgesetzt. Interessanter wäre allerdings Kommandokräfte zu begleiten, was vielleicht noch kommen mag (ich hatte nicht die Absicht die Serie zu verfolgen).

Definitiv ist man mit dieser Art der Werbung auf dem richtigen Weg für einen Teil potentieller Bewerber.

Seiten: 1 ... 9 [10]
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de