Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Januar 2019, 02:56:32
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Ihren Angehörigen, allen aktiven Kameraden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Den im Auslandseinsatz befindlichen Kameraden und Kameradinnen eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit. Kommt gesund wieder heim.

Seiten: 1 ... 9 [10]
 91 
 am: 22. Januar 2019, 07:47:19 
Begonnen von Micha_LE - Letzter Beitrag von Micha_LE
Hallo zusammen,

da ich bezüglich meines anstehenden Termin im Assessment Center Ende Februar noch ein paar Fragen habe und hier im Forum nicht fündig geworden bin, eröffne ich einfach ein neues Thema. Ich war SaZ12 und habe nach meiner aktiven Karriere mein Fachabi nachgeholt und danach Maschinenbau studiert. Nach dem Studium habe ich ca. 5 Jahre als Ingenieur gearbeitet.

Nun zu meinen Fragen:

Wird der CAT-Test auch durchgeführt, wenn man sich für die Laufbahn ohne Studium bewirbt (Trainee)? In meiner Einladung steht von diesem Test nichts.

Bekomme ich im Anschluss an das AC eine Zu- bzw. Absage?

Kann ich einen Wunsch bzgl. zukünftige WTD abgeben?

Hat einer von euch das AC erfolgreich absolviert und könnte mir ein paar Tipps geben?

Ich danke euch im Voraus!

Gruß

Michael

 92 
 am: 22. Januar 2019, 07:43:21 
Begonnen von HptFw d. Lw - Letzter Beitrag von LwPersFw
Ist es den immer nun so das, wenn man alle Lehrgänge bestanden hat und auf Dienstposten sitzt, weiterhin schrittweise festgesetzt wird?

Nein.

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, dass der Soldat auf den Dienstposten kann und die grundsätzlichen Forderungen erfüllen kann,
ist die Dienstzeit auf die volle Verpflichtungszeit festzusetzen.

Ggf. noch anstehende Fort- bzw. Weiterbildungen spielen dabei keine Rolle.

Mir ist keine offizielle Regelung bekannt, die davon abweicht.


Fluchtlinienfestsetzung.


Habe ich noch nie gehört...

 93 
 am: 22. Januar 2019, 07:41:01 
Begonnen von Fhg - Letzter Beitrag von Fhg
Hallo - wurde man zum CAT Test in Hannover eingeladen - heißt das aber auch nur CAT Test - richtig? Was mich so irritiert : Bei den Beiträgen hier ist der CAT Test immer Bestandsteil des 2-tägigen Eignungstest mit Sportprüfung ?Aber ich habe nun ersteinmal nur den CAT Test als Termi  ! Frage : kann das so richtig sein ??danke

 94 
 am: 22. Januar 2019, 07:39:22 
Begonnen von HptFw d. Lw - Letzter Beitrag von Ralf
Mit Bestehen der Werdegangsausbildung wird man auf die volle Verpflichtungszeit festgesetzt.

 95 
 am: 22. Januar 2019, 07:24:52 
Begonnen von HptFw d. Lw - Letzter Beitrag von neuer-ITler
Mojen.
Zu meiner Dienstzeitfestsetzung nochmal, ja es fehlen 3 Jahre derzeit.
Ich soll nochmal eine Dienstzeitfestsetzung bekommen, ist eine Fluchtlinienfestsetzung.
Ist es den immer nun so das, wenn man alle Lehrgänge bestanden hat und auf Dienstposten sitzt, weiterhin schrittweise festgesetzt wird?

 96 
 am: 22. Januar 2019, 06:58:52 
Begonnen von Whynes_96 - Letzter Beitrag von BulleMölders
Dafür haben wir einen Extra Bereich. Dienstantritt.
Der dann wieder Untergliedert ist, nach den ORG-Bereichen.
Und auch für den Titel haben wir Regeln. Siehe hier: Thread Bezeichnung

Deshalb ist hier dicht!

 97 
 am: 22. Januar 2019, 00:24:19 
Begonnen von Whynes_96 - Letzter Beitrag von Whynes_96
Hey leute,
Und zwar fange ich am 01.04.19 meine aga in schwarzenborn an.
Dies bezüglich wollge ich mal nachffagen ob wer aus krefeld oder düsseldorf auch am 01.04 dort anfängt und mich evtl mitnehmen könnte :)

Würde mich über ein paar antworten freuen :)

Danke im vorraus :)
Lg marina :)

 98 
 am: 21. Januar 2019, 18:05:24 
Begonnen von StOPfr - Letzter Beitrag von StOPfr
Lärmschutz im Fokus der Linksfraktion

Verteidigung/Kleine Anfrage - 18.01.2019 (hib 67/2019)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke erkundigt sich nach der Umsetzung von Lärmschutzmaßnahmen am Truppenübungsplatz Grafenwöhr in Bayern. In einer Kleinen Anfrage (19/6752) will sie unter anderem wissen, welche Behörde für die Überwachung und Einhaltung des Lärmschutzes auf dem Truppenübungsplatz zuständig ist und welche Lärmmessungen es in den vergangenen zehn Jahren im Bereich der Schießbahn 213 gegeben hat. Zudem möchte sie erfahren, welche Änderungen seit 1993 hinsichtlich der festgesetzten Schießzeiten erfolgten.

Quelle

 99 
 am: 21. Januar 2019, 16:06:52 
Begonnen von hightower11 - Letzter Beitrag von Paul_MP
Nichts passiert dann, das passiert bestimmt bei rd. 1/3 der BU.

OK, danke für die Info. Dann warte ich einfach mal ab.

 100 
 am: 21. Januar 2019, 15:57:21 
Begonnen von StOPfr - Letzter Beitrag von StOPfr
Fragen der Linken zu Beschaffungen

Verteidigung/Kleine Anfrage - 18.01.2019 (hib 66/2019)

Berlin: (hib/AW) Die Fraktion Die Linke verlangt Auskunft über die Kosten laufender Beschaffungsprojekte für die Bundeswehr. In einer Kleinen Anfrage (19/6768) will sie unter anderem wissen, mit welchen Gesamtkosten und Mehrkosten gegenüber der ursprünglichen Veranschlagung die Bundesregierung rechnet, um die Beschaffung des Schützenpanzers Puma, des Radpanzers GTK Boxer, des Kampfpanzers Leopard 2, des Transporthubschraubers NH90, des Kampfflugzeuges Eurofighter, des Transportflugzeuges A400M, des Lastkraftwagens GTF ZLK, der Korvette K130 und der Fregatte F125 in vollem Umfang abzuschließen. Zudem will die Linksfraktion erfahren, bei wie vielen der 53 Hauptwaffensystemen es der Bundeswehr aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist, Instandsetzungen oder Reparaturen vollständig oder teilweise selbst durchzuführen.

Quelle

Seiten: 1 ... 9 [10]
© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de