Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 03. August 2021, 10:17:24
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Ausmusterung durch Schuppenflechte?  (Gelesen 3871 mal)

B1994

  • Gast
Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« am: 25. März 2018, 17:35:48 »

Guten Abend,
ich hatte früher in der Schulzeit starke Schuppenflechte.
Nun bin ich 23 Jahre jung und würde sehr gerne zur Bundeswehr gehen.
Meine Schuppenflechte ist nun seit 5 Jahren nicht mehr zu sehn, ich treibe viel Sport und habe keine Beschwerden. Das Einzige was noch an die Zeit erinnert sind runde 1€ große Flecken an meinen Beinen.
Kann ich dadurch meinen Traum von der Bundeswehr vergessen ?
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.052
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #1 am: 25. März 2018, 18:41:23 »

Wird das zur Zeit behandelt?
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

B1994

  • Gast
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #2 am: 25. März 2018, 18:57:35 »

Hallo Ulli76,
ich nehme dafür eine Tablette jede Woche.
Sie hilft mir sehr gut und ich habe seit 5 Jahren keine Beschwerden mehr.
Ich war 3 Jahre Fahrrad-Guide und habe Täglich viel Sport gemacht ohne Probleme.
Desweiteren mache ich häufig Wandertouren bei denen der Rucksack auch mal 25 Kilo wiegen kann auch hier ohne Probleme.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.052
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #3 am: 25. März 2018, 20:45:21 »

Also ist die Schuppenflechte nicht ausgeheilt und muss medikamentös behandelt werden (also jetzt nicht nur ab und zu mal ne Creme oder so). Das wird der Musterungsarzt ggf. unter Zuhilfenahme eines Bundeswehrdermatologen ggf. auch Internisten im Einzelfall entscheiden. Aber du solltest dich vielleicht doch mal mit Plan B anfreunden.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

TomTom2017

  • Gast
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #4 am: 25. März 2018, 22:31:44 »

Jup, hat mir der Musterungsarzt auch gesagt. Ich leide zwar auch unter eine Schuppenflechte (kleine Stelle an einen oder beiden Ellenbogen, die mal da sind, mal nicht), aber werde schon seit knapp zwei Jahrzehnten nicht mehr medikamentös behandelt (außer ab und zu mal eine Feuchtigkeitscreme). Aber diese Fragen hat mir der Arzt auch gestellt. Da ich einen guten Musterungsarzt hatte, hat er sich auch die paar Minuten genommen und mir das alles erklärt ("was wäre, wenn...") - so wie es Ulli auch gesagt hat. Einen Verwendungsausschluss aufgrund der Schuppenflechte gab es jedenfalls bei mir nicht.

Also: Alles kann, aber nichts muss.
Gespeichert

B1994

  • Gast
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #5 am: 26. März 2018, 09:32:04 »

Hallo Ulli76,

vielen Dank für deine Antwort!

@ TomTom2017

Das klingt ja soweit sehr positiv und freut mich für dich! Schön auch mal ein positives Beispiel zu hören. Du sagtest, dass du einen sehr netten Arzt erwischt hast und er sich sogar die Zeit genommen hat dir bisschen was dazu zu erklären. Da mich das Thema selbst auch betrifft, würde mich sehr interessieren was der Arzt dazu noch gesagt hat. Könntest du dazu bitte nochmal genauer etwas schreiben?

Ich danke dir dir.
Gespeichert

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.543
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #6 am: 26. März 2018, 10:41:53 »

@ulli hat doch schon geschrieben, es ist vom Einzelfall abhängig!

Das heißt:

1. wird Ihr Fall einzeln betrachtet (Was, welcher Verlauf, welche Medikation usw usw).
2. kann es sein dass der eine Musterungsarzt so entscheidet und der andere so.

Es gilt also - bewerben Sie sich, dann sehen Sie was bei Ihnen konkret entschieden wird. Es ist schlichtweg nicht möglich - weder für Sie noch für uns - hier Voraussagen oder Einschätzungen der Wahrscheinlichkeit zu tätigen. Wie @ulli schon schrob, es ist sinnvoll nen PlanB bereitzuhalten.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.052
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #7 am: 26. März 2018, 12:41:32 »

Es ist halt ein Unterschied, ob man ab und zu mal ne Feuchtigkeitscreme drauf schmiert oder ob man jede Woche ne Tablette nehmen muss.
Und nicht zu unterschätzen: Psoriasis ist eine systemische Erkrankung, die nicht nur die Haut betrifft.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

TomTom2017

  • Gast
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #8 am: 26. März 2018, 19:21:22 »

Der Arzt hat genau das gesagt, was Ulli und BSG1966 schon geschrieben haben. Ist sehr einzelfallbezogen - vor allem, wenn eine Behandlung bzw. Medikation besteht.

Schlussendlich bekommst du nur Gewissheit, wenn du dich bewirbst. Außer Zeit kostet dich das auch nichts. Hier wird dir jedenfalls keiner eine verbindliche Antwort geben können.
Gespeichert

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.543
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #9 am: 27. März 2018, 08:28:50 »

Der Arzt hat genau das gesagt, was Ulli und BSG1966 schon geschrieben haben.

Das liegt daran dass ulli und BSG den gleichen Job hatten bzw haben.
Gespeichert

S1993

  • Gast
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #10 am: 28. März 2018, 16:37:22 »

Hallo,

Auf der Suche nach einer Antwort für mich bin ich auf dieses aktuelle Thema gekommen. Ich hab verstanden, dass es von Fall zu Fall unterschiedlich ist, aber wenn hier zwei ehemalige oder noch agierende Ärzte sind, dann würde ich gern die persönliche Meinung wissen.

Ich habe ebenfalls Schuppenflechte seit der Kindheit, bin aber seit Jahren gut medikamentös eingestellt und habe seitdem gar keine Beschwerden mehr. Ich muss dafür jedoch jeden Monat eine Spritze nehmen.

Habe ich überhaupt noch eine Chance?
Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.748
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #11 am: 28. März 2018, 16:58:12 »

Also ist die Schuppenflechte nicht ausgeheilt und muss medikamentös behandelt werden (also jetzt nicht nur ab und zu mal ne Creme oder so). Das wird der Musterungsarzt ggf. unter Zuhilfenahme eines Bundeswehrdermatologen ggf. auch Internisten im Einzelfall entscheiden. Aber du solltest dich vielleicht doch mal mit Plan B anfreunden.
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28.395
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #12 am: 28. März 2018, 17:34:22 »

Wird verstehendes Lesen nicht mehr gelehrt? Oder muss man schon froh sein, dass Schüler überhaupt noch deutsche Texte lesen können?
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

IcemanLw

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 590
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #13 am: 28. März 2018, 17:49:45 »

Eher der Drang nach einer zusätzlichen Bestätigung.
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

S1993

  • Gast
Antw:Ausmusterung durch Schuppenflechte?
« Antwort #14 am: 28. März 2018, 18:19:45 »

Langsam reicht es mir hier. Ihr sitzt hier auf eurem hohen Roß und gebt blöde Kommentare ab, aber das hier ist doch ein Forum, hier soll man sich austauschen, oder?

Für die die nichts zusagen haben, lasst es einfach. Hier melden sich Menschen mit Themen die sie berühren und ihr trampelt auf allem rum. Dann schaue doch hier ei Fach nicht mehr rein.

Ich werde es jedenfalls nicht mehr tun.

Sehr traurig, dass Erwachsene Menschen hier so kommentieren.
Gespeichert
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de