Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Juli 2024, 22:29:43
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen

Autor Thema: Wiedereinstellung und wieder alles von vorne  (Gelesen 3616 mal)

F_K

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.002
Antw:Wiedereinstellung und wieder alles von vorne
« Antwort #15 am: 29. März 2024, 12:03:51 »

Du willst ITler werden?

0 ist nicht 1 - auch wenn der Unterschied klein ist (ein Bit).
Heer ist nicht Luftwaffe, ist nicht Marine - sind zwar alles Streitkräfte / Soldaten, kämpfen aber deutlich anders.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.178
Antw:Wiedereinstellung und wieder alles von vorne
« Antwort #16 am: 29. März 2024, 12:20:01 »

Halten wir fest: das einzige, was TSK-übergreifend anzuerkennen sind, sind die GA (Festlegung durch EBU) und die Laufbahnprüfung (Festlegung durch SLV). Alles andere ist immer eine Einzelfallprüfung.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 20 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

DerFrohdo

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Antw:Wiedereinstellung und wieder alles von vorne
« Antwort #17 am: 02. April 2024, 08:53:15 »

Halten wir fest: das einzige, was TSK-übergreifend anzuerkennen sind, sind die GA (Festlegung durch EBU) und die Laufbahnprüfung (Festlegung durch SLV). Alles andere ist immer eine Einzelfallprüfung.

Verstehe. Habe mich im SLV nochmal etwas durchgelesen, gerade §18(2) und §19(1) 2a (bei meinem Fall) würde das ja bedeuten, dass mein Uffz-Lehrgang sowie auch mein Feldwebellehrgang anerkannt 'müssten', da ich die Prüfungen ja bestanden habe.

Wie dem auch sei, ich führe nachher mal ein Gespräch und hoffe auf ein gutes Ergebnis, danke für die Tipps und Ratschläge! :)
Gespeichert

F_K

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.002
Antw:Wiedereinstellung und wieder alles von vorne
« Antwort #18 am: 02. April 2024, 09:39:28 »

Eine (komplette) Prüfung gemäß SLV ist etwas anderes als eine (Teil-) Prüfung eines Teils des Fw Lehrganges.

Nach 6 Monaten ist in keiner TSK die Fw Prüfung abgelegt bei FA.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.178
Antw:Wiedereinstellung und wieder alles von vorne
« Antwort #19 am: 02. April 2024, 11:56:36 »

Zitat
Verstehe. Habe mich im SLV nochmal etwas durchgelesen, gerade §18(2) und §19(1) 2a (bei meinem Fall) würde das ja bedeuten, dass mein Uffz-Lehrgang sowie auch mein Feldwebellehrgang anerkannt 'müssten', da ich die Prüfungen ja bestanden habe.
Es wird nicht "der Lehrgang" anerkannt, sondern nur der Anteil der Lfb-Prüfung. Das ist ein Unterschied, weil auf den gesamten Lehrgängen viel mehr vermittelt wird, als der Anteil der Lfb-Prüfung.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 20 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.
 

© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de