Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. Januar 2019, 04:23:55
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Ihren Angehörigen, allen aktiven Kameraden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Den im Auslandseinsatz befindlichen Kameraden und Kameradinnen eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit. Kommt gesund wieder heim.

Autor Thema: ACFüKrBw Ende Januar - Fragen  (Gelesen 1359 mal)

Matthias111p

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #15 am: 12. Januar 2019, 13:58:31 »

@ulli76 zwischen der obersten Sproße und der darauffolgenden sind 40 cm Luft oder so.
Ja bei dem Spielplatz um die Ecke gibt es leider keine Stange, ich suche aktuell noch nach einer anderen Möglichkeit um dies noch einmal zu testen.
Gespeichert

ok.

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #16 am: 12. Januar 2019, 14:42:49 »

Es gibt doch relativ günstige Klimmzugstangen für den Türrahmen. Aber Achtung Verletzungsgefahr falls nicht stabil genug.
Ansonsten Treppe/Geländer im Treppenhaus oder Tür. Tür und Treppe wären dann aber nur mit Daumen nach innen gerichtet möglich. Oder Eigenkonstruktion mit Material aus dem Baumarkt.
Gespeichert

PzPiKp360

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 226
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #17 am: 12. Januar 2019, 14:49:57 »

Von diesen Dingern möchte ich abraten: Selbst wenn die Stange und deren Verschraubung an sich stabil zu sein scheint, ist ein 100 kg schwerer Mensch, der an so etwas auch nur etwas ruckhaft zieht, durchaus geeignet, den gesamten Türrahmen zu zerlegen.
Gespeichert

ok.

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #18 am: 12. Januar 2019, 15:12:11 »

Oh ne besser nicht :-\
Hinter manchen Wohnhäusern gibt es Grünflächen, auf denen sich Teile befinden die wie Fußballtore aussehen und dafür gedacht sind Wäsche dran aufzuhängen. Die Rohre haben allerdings einen größeren Durchmesser als Klimmzugstangen.
Gespeichert

DeltaEcho

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #19 am: 12. Januar 2019, 18:09:13 »

Zitat
Ich habe seit Anfang April bis ende Januar knapp 50kg abgenommen

Respekt vor der Leistung, aber das hat in meinen Augen nicht viel mit nachhaltigen Gewicht bzw. Muskelaufbau/Fitnessaufbau zu tun. Nachhaltig mit Sport (Ausdauer- Krafttraining + darauf angepasste Ernährung) sind 2-3 Kilo pro Monat, wenn man sehr schwer ist vielleicht ein bisschen mehr, aber niemals soviel wie du abgenommen hast.


Zitat
Ich habe im schnitt ca 2-3 kg pro Woche bei "normaler" jedoch angepasster Ernährung abgenommen.

Magst du uns vielleicht erzählen welches Konzept du für das Abnehmen angewendet hast?

Zitat
Ich habe im Fitnessstudio auch eine Stange gefunden wo ich den Klimmhang relativ gut dran Testen kann.
Suche dir eine Stange, frag einen Trainer etc. ob er dir hilft und stelle einen Kasten darunter. Sobald du hängst wird der Kasten weggenommen und die Zeit läuft.

Versuche sportlicher zu werden, damit meine ich Muskelaufbau, denn Muskeln verbrauchen mehr Energie, dadurch steigt dein Grundumsatz + Ausdauertraining auf einem niedrigen Niveau.

Deine Zeiten im Moment sind zu schlecht, als Beispiel Pendellauf ca. 1:15-1:20, die Mindestzeit ist hier 60 Sek und wie gesagt, hier sprechen wir von einer Mindestanforderung.

Zitat
Beim Fahrrad Ergometer, liege ich im Moment so um die 2,7km nach 6:30.
Ich habe das heute mal zum Spaß gemacht, da ich früher noch keinen Ergometer hatte, sondern die 3000 m. Meine Zeit ohne mich vollkommen zu verausgaben sind 3:30 auf 3000 m.

Als Offizier wird eine hohe köerperliche Fitness erwartet, "Führen durch Vorbild" hier als Stichwort. Ich kann dir auch nur den Hinweis geben bis 2020 an dir zu arbeiten und vielleicht die Berufswahl nochmal zu überdenken.

Welchen Bereich hast du dir denn vorgestellt bzw. möchtest du als OA genommen werden?
Gespeichert

Matthias111p

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #20 am: 15. Januar 2019, 21:43:44 »

Hey,
@ok Ne das ist mir auch zu gefährlich mit den Stangen ;)
Ich werde es morgen nochmal richtig testen an einer Stange die Frei hängt.

@DeltaEcho
Ich habe die ganze Abnehm Geschichte mit Professioneller Hilfe angegangen.
Mit Kalorien Grundverbrauch Messung, Regelmäßiger BIA etc.
Mein Grundumsatz lag bei 1800 kcal und das bei 2,06m und knapp 180kg ....

Darauf hin habe ich meine Ernährung komplett umgestellt.
Nur noch Wasser trinken. "Fast Food" weglassen und gesünder Ernähren.
An Tagen wo ich kein Sport gemacht habe hatte ich als Kcal Vorgabe 1300-1500 Kalorien an Tagen mit Sport 1800.
Dazu habe ich in der Anfangszeit meine Tägliche Bewegung durch erhöhen der Schritt zahl von 1500-2000 auf täglich mehr als 4000 zu steigern.
Dieses Schritt ziel habe ich dann nach und nach gesteigert.

Nach den ersten 2-3 Monaten und schon 20kg weniger habe ich dann Angefangen 1x die Woche Kraft Training mit dem Eigenen Körper zu machen.
und nach und nach habe ich dann Angefangen selber Intervall mäßig das Laufen zu trainieren. So gut es alles ging.
Anfangs dann 1 Minute Laufen | 2 Minuten gehen.

Ich habe jetzt noch knapp 1 Woche zeit bis zu meiner Zeit in Köln und werde weiter alle geben um das Ziel zu erreichen.
Wenn ich es schaffe oder nicht werde ich weiterhin an meiner Fitness Arbeiten um dann ggf. im nächsten Jahr es noch einmal zu Versuchen (beim nicht schaffen).

Ohne diesen Wunsch Offizier zu werden hätte ich die "Strapazen" gar nicht auf mich genommen und wäre Wahrscheinlich immer noch bei knapp 180kg.

Mit dem Fahrrad Ergometer im Fitness Studio vertraue ich aktuell aber auch nicht mehr so ganz.
Bei 120 Watt durchschnitt auf 6:30 hatte ich Anfang der Woche 2,5 km, gestern mit leichtem Muskelkater bei einer durchschnitt Watt zahl von 230 kam ich nur auf 2,7 km jedoch habe ich gestern auch die Frequenz von 65-75 auf 80-90 erhöht.
Bei der "Praxis" wo ich die "Abnehmkur" gemacht habe, hatte ich vor knapp 3 Monaten mit deutlich weniger Anstrengung die zeit fast geschafft.

Mein Ziel ist es wenn ich genommen werde als IT-Sicherheitsberater/Experte anzufangen.

Ich werde nach meinem Urlaub hier berichten was dabei rum gekommen ist und auch einen Erfahrungsbericht schreiben.

Grüße
Matthias
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.141
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #21 am: 15. Januar 2019, 21:52:53 »

Jedes Ergometersystem misst die Entfernung anders.

Was um Himmels Willen, ist das für eine Praxis???
So wie du es gemacht hast war es alles andere als professionell.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

ok.

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #22 am: 15. Januar 2019, 22:15:13 »

Matthias, ob es reichen wird oder nicht, du bist bisher auf jeden Fall einen sehr erfolgreichen Weg gegangen. Hut ab.

Ist es nicht so, dass für IT-Leute die sportlichen Vorraussetzungen gesenkt worden sind?
Gespeichert

DeltaEcho

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #23 am: 15. Januar 2019, 22:41:41 »

Selbst wenn ist der TE sehr weit entfernt von den absoluten Mindeststandards.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.141
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #24 am: 15. Januar 2019, 22:41:51 »

Nein! zumindest nicht in dieser Form.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

ok.

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #25 am: 15. Januar 2019, 22:46:39 »

Wenn er das Verfahren nicht besteht, muss er ein Jahr warten bis er es nochmal probieren kann?
Was wäre wenn er den vereinbarten Termin verschiebt?
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.769
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #26 am: 16. Januar 2019, 04:30:48 »

Ist es nicht so, dass für IT-Leute die sportlichen Vorraussetzungen gesenkt worden sind?
Nein.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

IcemanLw

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 203
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #27 am: 16. Januar 2019, 20:55:41 »

Gab es denn nicht die Möglichkeit den BFT später zu wiederholen, wenn alles anders passt?
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

LwLauch

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #28 am: 16. Januar 2019, 21:24:06 »

Ja, irgendwie frühestens sechs Wochen nach dem Eignungsfeststellungsverfahren, aber noch vor Dienstantritt. So meine ich mich zu erinnern. Das wäre zumindest eine Chance für den TE.
Gespeichert

tunquska505

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Antw:ACFüKrBw Ende Januar - Fragen
« Antwort #29 am: 16. Januar 2019, 21:41:25 »

Mal so ganz nebenbei, wird überhaupt noch nach BMI geschaut ? Glaube die machen doch seit Dezember 2018 , Bauchumfang : Körpergröße in cm und das muss zwischen 0,4 und 0,68 liegen ?
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de