Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Juli 2019, 17:26:09
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Betreuung im Einsatz  (Gelesen 2270 mal)

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.895
Antw:Betreuung im Einsatz
« Antwort #15 am: 16. Februar 2019, 08:03:55 »

Einsatz ist COUNTER DAESH

hast du den DP eines Betreuungsoffz oder eines Betr Fw
DP als BetreuungsOffz

Dann bist du für die komplette Betreuung im Lager verantwortlich - dir "unterstehen" die Betreuungseinrichtungen und du bist in Rücksprache mit den Betreuungsfeldwebeln der diversen BetrEinrictung für das Programm verantwortlich - dien Platz ist das Betreuungsbüro - hier kannst du Organisiern und Planen (Veranstaltungen - Betreuungsfahrten -  Kulturelle Events ecc)



klär mit den Anderen Einrichtungen ab was die bieten (muss ja nicht überall tekno  oder house gespielt werden z,B,)

ich wollte täglich wechselnd einen deutschen Radiosender laufen lassen, EINSLIVE, BAYERN 3, RBB 88.8, SWR 3....

welche Musik und welche Radiosender in den Betreuungseinricutngen laufen ist dem jeweiligen "Eigentümer (KP Chef - BetrFw..)"  überlassen über Richtigen Radiosender bekomst du eigentlich nur Radio Andernach  - alles andere müsste über Stream laufen



Ganz wichtig "Call on me" und Alizee bleiben die Barclosinglieder.
Die Betreuungseinrichtung kann man nicht einfach so länger offen lassen. Es gibt in der Regel einen Campbefehl dafür.

Aber als Offz im Stab habe ich doch ein gewisses Mitspracherecht, oder?

Nein - für Sperrstunde - Zapfenstrecih und sonstiges ist de Kontigentführer verantwortlich - bei besonderen Veranstaltungen kann es allerdings eine Sperrstundenverlängerung geben, die rechtzeitig beantragt werden muss


Kinoabend macht oft der Pastor- der hat auch nen Budget für Popcorn und Co.
Und meist lassen sich sowas wie Kickertourniere, Darttournier, manchmal Mottoparty etc. organisieren. Je nahc Einsatzland auch mal nen Sportevent, je nach dem eher Spass oder eher Ernst.

Events mit verbündeten Streitkräften sind eher unüblich. Andere Nationen werden aber durchaus zu Feierlichkeiten eingeladen. Da muss man schauen, was es schon für Verbindungen gibt. Obacht- Amerikaner haben striktes ALkoholverbot im Einsatz.

Mir wurde gesagt, dass die Amerikaner zu den Deutschen kommen, weil es da gutes Bier gibt. Haben die bei COUNTER DAESH wirklich 0-Bier-Reglung?


die kommen in unserer Einrictungen und trinken ihr Cola ;)  und wundern sich das unsere leute Bier trinken :D


Schießen mit anderen Nationen zum Erwerb der Schießabzeichen sind üblich, werden aber eher über die Einheiten (meist die die eh viel zum Schießen draußen sind) organisiert. sportabzeichen scheitert eher an der Anlage oder der Witterung.

Schießausbildungen müssen über die S3 Schiene eingetütet werden  - möglich aber schwer da von Vorteil wenn man einen AMericanischen Kameraden trifft der das mit eintütet :D ( jede Nation hat einen WalfareOffz - da könnte man ja so kleine Ansprachen machen  ;) )


ich glaub, an der Biersorte gibt es nicht wirklich Auswahl.
Mein Plan war zwei Biersorten in Großmengen zu ordern: KÖLSCH und BECKS


Getränke und waren können nur verwendet werden wenn sie beim Marketender gelistet sind und über diesen auch bezogen werden können - zu meiner Zeit als Betr.Fw waren gelistet unter Anderen:  Becks - Warsteiner - Paulaner Weißbier - Budweiser) - hier evtl mal vor dem Einsatz mit der MarketenderOrganisation Kontakt aufnhemne und fragen was gelistet ist - und welche Waren im Einsatzland bereits sind - und nur diese sachen kanst du verwenden

« Letzte Änderung: 16. Februar 2019, 13:50:07 von bayern bazi »
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

S1NCO

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 398
Antw:Betreuung im Einsatz
« Antwort #16 am: 16. Februar 2019, 08:57:44 »

Kann hier Ulli beipflichten, war die Ausstrahlung von Sportevents angeht.
Wenn CL-Finale oder ähnliches ist und du Probleme mit der Technik hast, hat dich das Kontingent gefressen.

Bei der Auswahl von Getränken wäre ich nicht so engstirnig.
Ich bin vermutlich nicht der einzige, aus Süddeutschland, der in seinem ganzen Leben noch nie ein Pils oder ein Kölsch getrunken hat.
Und es auch nicht vor hat.  ;D
Gespeichert

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.895
Antw:Betreuung im Einsatz
« Antwort #17 am: 16. Februar 2019, 13:48:18 »

achso - ganz vergessen - Truppenbetreung mit "Stars/Künstlern" wird über das EinsFüKdo eingesteuert ;)

das heist - du bekommt ne Mail - am .... kommt .... - organisier was ;)
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

Angemon84

  • Gast
Antw:Betreuung im Einsatz
« Antwort #18 am: 12. April 2019, 17:44:14 »

ich habe mit dem aktuellen BetreuungsOffz telefoniert und meine Fragen klären lassen.
Die Bierbestellung geht über die Brauereivertriebsgesellschaft in Amman.
Der Kontakt zur US-Betreuung ist gut und es wird zusammengearbeitet.
In JOR gibt es eine 3 Dosen-Regelung.  ;D ;D ;D Bier wird bis 22:30 an der Theke ausgeschenkt.
Der akt. Offz bewohnt in Butze allein, ich hoffe dass das auch bei mir der Fall sein wird  ;)

Gespeichert

OMLT

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 265
Antw:Betreuung im Einsatz
« Antwort #19 am: 14. April 2019, 16:08:10 »


Der akt. Offz bewohnt in Butze allein, ich hoffe dass das auch bei mir der Fall sein wird  ;)



Na wenn das der Schwerpunkt als BetreuungsOffz ist, dann kann ja nichts mehr schief gehen.
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de