Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. Oktober 2019, 08:17:31
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Wir mussten, für die nächste Zeit, leider das Schreiberecht für Gäste beschränken, da wir in den letzten 2 Tagen ca 1000 Beiträge mit Werbung für Pornoseiten von "Gästen" hatten

Leider wird uns vom Team der Arbeitsaufwand nach Europäischer Arbeitszeitrichline nicht gut geschrieben und somit haben wir beschlossen, das Schreiberecht für Gäste bis auf weiteres ruhen zu lassen.

Aufgrund des aktuellen Angriffs können Neuanmeldungen nur noch manuell freigeschaltet werden. Falls sich jemand angemeldet, aber bisher noch keine Bestätigungsmail bekommen hat- einfach nochmal versuchen. Es kann passieren, dass ihr bei der Löschung von Spamanfragen durchgerutscht seid.

Autor Thema: Kontakt verloren - kann jemand helfen?  (Gelesen 7012 mal)

maja12

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« am: 09. August 2019, 11:50:06 »

Hallo Forumsgemeinde,

ich habe ein Problem und hoffe es kann mir hier vielleicht jemand helfen:
Ich bin seit 3 Jahren mit einem Soldaten d.R. sehr gut befreundet, der in seiner Funktion noch häufig und für längere Zeit im Ausland tätig ist. Wir hatten in dieser Zeit immer per Handy Kontakt und auch wenn mal 4 - 5 Wochen dienstbedingt Funkstille war, hat er sich dann immer wieder gemeldet. Ende letzten Jahres hat er mich dann mit seinem Wunsch, aus der bisherigen Freundschaft nach Beendingung seiner Dienstzeit eine Beziehung zu machen überrascht und ich habe dem zugestimmt.
Er war dann im Januar wieder bei mir und für Mitte März war der nächste Besuch geplant, der aber von mir aus terminlichen Gründen nicht realisiert werden konnte.

Wir hatten dann per Handy wie gehabt weiterhin Kontakt, bis dieser Ende März plötzlich ohne jegliche Vorwarnung abbrach. Von heute auf morgen, war er einfach weg, das Handy war nicht mehr erreichbar, meine nächste Nachricht wurde noch zugestellt, aber nicht mehr gelesen, eine weitere Nachricht auch nicht mehr zugestellt. Da das wie gesagt nichts Neues für mich war, hab ich mir zuerst keine Gedanken gemacht, und erstmal abgewartet.
Eine Anfrage  beim FBZ München nach 2 Monaten ergab die etwas unklare Aussage, seine Daten stünden nicht  zur Verfügung und man könne mir auch keine Auskunft erteilen, da ich nicht als Angehörige gelistet bin. Zu den Familienmitgliedern habe ich keinen Kontakt.

Zwischenzeitlich sind wir jetzt bei 4 Monaten "Wartezeit" angelangt und ich mache mir ziemliche Sorgen, ob vielleicht etwas passiert sein könnte (die Auslandseinsätze führen ihn auch immer wieder mal in die derzeitigen Krisengebiete).

Vielleicht kann mir jemand sagen, wo ich evtl. Informationen über den Verbleib meines Freundes erhalten könnte?

Lieben Dank für euere Hilfe

Maja
Gespeichert

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.443
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #1 am: 09. August 2019, 12:25:56 »

Soldaten d.R. ... der in seiner Funktion noch häufig und für längere Zeit im Ausland tätig ist. ..mal 4 - 5 Wochen dienstbedingt Funkstille ...die Auslandseinsätze führen ihn auch immer wieder mal in die derzeitigen Krisengebiete...
Naja, das zusammengenommen ist eher ungewöhnlich und würde bei einem, der sich mit der Materie auskennt, wohl Nachfragen auslösen. Nicht völlig unmöglich aber eben eher unwahrscheinlich.

Sei es drum: da Sie eben keine Angehörige sind und der Betreffende Sie offensichtlich nicht in den Kreis der zu Informierenden einbezogen hat, darf Ihnen die Bundeswehr und das FBZ keine persönlichen Auskünfte erteilen. Das ist die Entscheidung des Soldaten und wenn es so ist, müssen Sie das wohl so akzeptieren.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

maja12

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #2 am: 09. August 2019, 16:15:34 »

Hallo,
und vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ja, die Laufbahn ist nach meiner Kenntnis speziell, und Nachfragen dazu beantworte ich soweit ich kann gerne. Wobei ich jedoch nicht sicher bin, ob ich derartige Details hier im öffentlichen Forum überhaupt posten darf....

Diese Entscheidung akzeptiere ich natürlich, wie gesagt war bis vor kurzem von einer festen Beziehung nicht die Rede, somit kann ich  sie durchaus nachvollziehen.

LG Maja
Gespeichert

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #3 am: 09. August 2019, 16:48:21 »

Naja. Was das mit der festen Beziehung angeht haben schon viele Menschen dem jeweiligen Gegenüber das Blaue vom Himmel erzählt.... Es liegt zumindest im Rahemn der Möglichkeiten dass das nicht so gaaaanz ernst gemeint war.
Gespeichert

maja12

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #4 am: 09. August 2019, 17:11:10 »

Hallo,

da haben Sie natürlich völlig Recht, und diesen Punkt habe ich auch durchaus in meine Überlegungen mit einbezogen, man ihat ja in meinem Alter auch schon seine Erfahrungen gemacht und ist in dieser Hinsicht kein grüner Hüpfer mehr.  ;)

Allerdings würde dies dem Charakter des Menschen, den ich kennengelernt habe, absolut konträr gegenüberstehen, denn die Ehrlichkeit und Direktheit, mit der bisher kommuniziert wurde, war gelinde gesagt äußerst verblüffend für mich - und ich gelte schon als "schwierig" weil ich sehr direkt kommuniziere. :)
Trotzdem Danke für Ihren Hinweis, ich werde ihn selbstverständlich weiterhin im Hinterkopf behalten.

Primär geht es auch gar nicht um die vielleicht eventuell möglicherweise entstehende Beziehung. Ich würde nur gerne meine innere Unruhe und Sorge auflösen.  :)

LG Maja
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.730
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #5 am: 09. August 2019, 17:29:49 »

Lass mich raten- er hat angeblich irgendwas mit Spezialkräften, Geheimdienst oder ähnlich gemacht?

Ähm mal die schlechte Nachricht-der Typ ist ein Schwindler. Sei froh, dass er sich nicht mehr meldet, sei froh dass kein Geld geflossen ist.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

KillBurn93

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #6 am: 09. August 2019, 17:44:27 »

Ich sehe es wie Ulli gibt genug Personen die sich als James Bond, John Rambo o.ä verkaufen.
Das ein Resi regelmäßig und für längere Zeit im Ausland eingesetzt wird würde mich schon wundern. Resis ersetzen eher Soldaten im Inland während diese im Einsatz sind.
Diese Funkstille kann ich mir eher vorstellen wenn derjenige bei Frau und Kindern oder aber im Knast ist ::)
Gespeichert
Memento moriendum Esse

Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.
Carl von Clausewitz (1780-1831)

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.443
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #7 am: 09. August 2019, 19:23:23 »

Wer ist denn dieser John Rambo? ???
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

maja12

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #8 am: 09. August 2019, 19:43:25 »

@ulli 76 und @KillBurn93,

das klingt natürlich nicht so schön und zu meiner Beruhigung trägt es grade auch nicht bei  ;), aber Sie beide können natürlich durchaus Recht haben, auch wenn sich mir nicht erschließen will, warum man sich als erwachsener Mann in diesem Alter eine derartige Lügengeschichte ausdenken sollte? Da sollte man dann doch schon etwas mehr Reife haben.
Aber gut, man kann den Menschen ja immer nur vor den Kopf schauen und nicht innen rein. 
Insofern vielen Dank, dass Sie sich mit meinem Problem beschäftigt haben und mir Ihre Erfahrungen/Meinungen mitgeteilt haben, ich werde es beherzigen.

@wolverine
Was meinen Sie mit "wer ist denn dieser John Rambo?" Sprechen Sie von der Filmfigur oder von dem hier Betroffenen?

LG Maja
Gespeichert

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.443
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #9 am: 09. August 2019, 19:45:41 »

War ein Scherz, Maja, nur ein Scherz.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

maja12

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #10 am: 09. August 2019, 20:07:26 »

Lach, ok, sorry, stand ich wohl auf der Leitung.  :D
Tut mir leid, wenn das alles so ein bißchen laienhaft rüberkommt, aber mit der BW hatte ich bisher so gar nichts zu schaffen.

Danke für Ihre Bemühungen.

LG Maja
Gespeichert

funker07

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 817
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #11 am: 11. August 2019, 14:19:04 »

Dass dir keiner Informationen gibt ist normal - und auch gut so.
Aber, wenn er wirklich Soldat ist, sollte der Weg andersrum funktionieren: Bitte doch das FBZ, ihm eine Nachricht mit deiner aktuellen Telefonnummer plus Mailadresse und einem Kontaktwunsch zukommen zu lassen.
Ganz vielleicht hat er sein Handy verloren und sonst nirgendwo eine Telefonnummer von dir.

Ich kenne auch Reservisten, die (teils nach der Pensionierung) noch einige Male im Einsatz waren.
Dass sich ein Soldat 4 Wochen nicht melden kann, ist aber etwas unglaubwürdig.

Insgesamt würde ich auch dazu tendieren, dass da was absolut nicht stimmt an der Geschichte.
Gespeichert

maja12

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #12 am: 12. August 2019, 16:09:16 »

Hallo funker 07,

danke für den Tipp, ich werd mir überlegen, ob ich das Ganze überhaupt weiterverfolgen soll - schon alles recht merkwürdig! :-\

Btw., meine letzte Einsatzinfo vom Januar autet, dass er als Beobachter im Rahmen dieses großen internationalen Verbundes zu den farbigen Köpfen in die nordöstliche EU geht - ist da das FBZ auch zuständig?
Sorry, ich hab da von den Strukturen leider gar keinen Plan.  :)

LG Maja
Gespeichert

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.242
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #13 am: 14. August 2019, 09:48:15 »

Egal ob ein Soldat nach Timbuktu oder an den Tegernsee geht - das FBZ ist nicht für SIE zuständig! Sie brauchen keinen näheren Plan über die Strukturen haben - iese sind so gestaltet, dass außerhalb der Bundeswehr keiner was über Bundeswehrangehörige erfährt, wenn diese es nicht ausdrücklich wollen.

In diesem Beispiel konkret: Sie rufen im FBZ an. Bzw egal bei welcher Stelle. "Aha? WER sind Sie?! Aha. Ich darf Ihnen leider keine Auskunft erteilen."

Deal with it.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.010
Antw:Kontakt verloren - kann jemand helfen?
« Antwort #14 am: 14. August 2019, 10:44:11 »

Zitat
... Sorry, ich hab da von den Strukturen leider gar keinen Plan.  :) ...

Müssen Sie auch gar nicht. Wenn er gewollt hätte dass Sie Auskünfte oder Einladungen zu Veranstaltungrn e halten hätte er Ihre Daten mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung angeben müssen.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de