Forum Chat ()
StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 27. Mai 2017, 02:33:11
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Roa a.d.W.  (Gelesen 15268 mal)

Infanterist

  • Gast
Roa a.d.W.
« am: 15. August 2014, 17:13:21 »

Schönen guten Tag,
schade, dass der andere Thread geschlossen wurde allerdings würde ich gerne wissen wie die Chancen in letzter Zeit sind Roa a.d.W. zu werden.
Ich habe nämlich einmal erfahren dass es gar nicht mal so einfach sei und es generell nur 50 Stellen pro Jahr gäbe.
Gespeichert

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.406
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #1 am: 15. August 2014, 17:59:06 »

Wenn man sich bewirbt liegen die Chancen irgendwo zwisch 0 und 100 Prozent. Wenn man sich nicht bewirbt sieht es schlechter aus.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

Altrec

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 577
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #2 am: 17. August 2014, 13:10:23 »

Gilt für ROA adW eigentlich auch die Altersgrenze? (Vollendung des 30. Lebensjahres)
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 13 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.733
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #3 am: 17. August 2014, 13:21:48 »

Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Altrec

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 577
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #4 am: 17. August 2014, 14:42:27 »

Hi Ralf,
danke für den Link. Ich denke du meintest das verlinkte Dokument innerhalb des Threads. Da hier bei der Voraussetzung kein Unterschied zwischen iW und adW gemacht wurde, gehe ich davon aus, dass es gleichermaßen gilt.

Zählt hier denn nur der Zeitpunkt der Bewerbung oder der Einstellung?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 13 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.733
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #5 am: 17. August 2014, 14:44:55 »

Es zählt immer Zeitpunkt der Einstellung, nicht der Bewerbung.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Altrec

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 577
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #6 am: 18. August 2014, 10:43:37 »

Eingestellt wird man aber frühestens nach einer Auswahlkonferenz, die irgendwann um Februar ist, richtig?

Demnach würde es bei mir wohl nicht mehr passen, wenn ich Anfang Februar 30 werde.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 13 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.733
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #7 am: 18. August 2014, 11:19:21 »

Für "im Wehrdienst" zählt auch die normale Bewerbungsfrist.
Für a.d.W. kann man sich jederzeit bewerben, von daher kannst du es ja noch versuchen. Wie derzeit die Bewerbungslage aussieht und ob es Sinn erfolgsversprechend sein kann, kann ich dir leider nicht sagen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Altrec

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 577
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #8 am: 18. August 2014, 19:08:39 »

Na ja gut, probieren kann man es ja, wobei es warten muss, bis ich wieder zurück aus Frankreich bin.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 13 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Altrec

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 577
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #9 am: 22. August 2014, 13:12:56 »

Kurzer Zwischenstand:

Ich habe mal die Beratungsstelle in meine Nähe angeschrieben und mein Anliegen geschildert.
Die Antwort kam auch direkt am nächsten Morgen, enthielt jedoch noch nicht viel mehr Informationen.
Laut Aussage des HptFw sei es jedoch in Ausnahmefällen auch möglich bis zum 35. Lebensjahr eingestellt zu werden.

Ich habe noch eine weitere Mail zurück geschrieben und sammel noch ein paar mehr Informationen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 13 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.973
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #10 am: 22. August 2014, 13:27:53 »

Zitat
sei es jedoch in Ausnahmefällen auch möglich bis zum 35. Lebensjahr eingestellt zu werden.

Dass war schon immer so - allerdings ist ROA a. d. W. sehr begehrt, also massiv "überlaufen" - dort bewerben sich fertig studierte Kameraden (man hört von hunderten Bewerbungen auf die 50 Stellen) - insoweit gibt es für die Personalführung überhaupt keine Notwendigkeit, anzufangen, über eine Ausnahme nachzudenken.

Anders bei ROA i. W. - dort sieht die Bewerberlage anders aus.
Gespeichert

LtzSdR

  • Gast
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #11 am: 29. August 2014, 08:58:17 »

Also ich bin selbst einer der wenigen a.d.W ler. Bin vor drei Jahren mit 19 in die Laufbahn eingestiegen und jetzt Lt. Im SanD werden pro Jahr 20 zugelassen.
Gespeichert

Sebbi

  • Gast
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #12 am: 29. August 2014, 14:51:42 »

Bin auch einer- mit 30 eingestiegen , mit 33 Lt geworden- allerdings bei den Aufklärern
Gespeichert

Altrec

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 577
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #13 am: 30. August 2014, 10:30:40 »

Wie funktioniert das eigentlich mit den Wehrübungen? Wurde werden die organisiert (wie nimmt man daran teil) und wie lange dauern die so?
Gibt es eine Art Soll an Wehrübungen, die man im Jahr absolvieren muss?

Wie laufen die Lehrgänge am Anfang? Kann man sich die aufteilen, wie man möchte?
(Beispiel: Jedes Jahr ein Lehrgang)

Hatte die Fragen auch schon dem Karriereberater gestellt, der meinte ich solle mich ans BaPersBW VI wenden. Hatte ich dann auch getan, die hatten aber wiederum gemeint, ich solle denn Karriereberater fragen. Auf meine letzte Mail haben sie noch nicht geantwortet.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 13 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Altrec

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 577
Antw:Roa a.d.W.
« Antwort #14 am: 30. August 2014, 10:32:44 »

PS: Natürlich "wie werden" und nicht "wurde werden"
(Sind noch ein paar andere Stellen, wo Auto correct zugeschlagen hat :( )
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 13 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de