Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Februar 2024, 07:27:27
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen

Autor Thema: Frauenecke  (Gelesen 165223 mal)

Pastelmint

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Antw:Frauenecke
« Antwort #450 am: 15. Februar 2021, 13:24:41 »

Vielen Dank!
Die Abiturnote ist 3,3. Ich weiß, dass ich damit wahrscheinlich immernoch schlechte Karten habe (so denn ich überhaupt welche habe). Man sagte mir schon, als ich bei der Marine zum Schnuppern war (das muss 2013 oder 2014 gewesen sein), dass ich damit absolut keine Chance hätte und besser etwas anderes machen solle. Daraufhin habe ich Medien-und Eventmanagement studiert und meinen Bachelor gemacht. Aber ich kann mich einfach nicht vom dem Wunsch lösen Sanitätsoffizier zu werden. Ich will es einfach unbedingt! Egal wie schlecht die Chancen stehen, solange ich nur den Hauch einer Chance habe, will ich es angehen.
Die Betreuung ist selbstverständlich durch meinen Partner sichergestellt und stellt absolut kein Problem dar, da er selbstständig ist und seine Arbeit frei einteilen kann wie es ihm passt.
Gespeichert

F_K

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.660
Antw:Frauenecke
« Antwort #451 am: 15. Februar 2021, 13:32:23 »

Wie war denn die Bachelor Note und die Studiendauer?

Grundsätzlich ist eine Abiturdurchschnittsnote von 3,3 nicht "gerade gut" - und führt in der Regel zu einer Ablehnung bei SanOA sogar ohne CAT Test vorab.
Gespeichert

Pastelmint

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Antw:Frauenecke
« Antwort #452 am: 15. Februar 2021, 14:30:52 »

Ich habe den BA mit einer 2,1 abgeschlossen und war von 04/2014-12/2018 eingeschrieben.

Klingt schon beinahe aussichtslos.
Gespeichert

F_K

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.660
Antw:Frauenecke
« Antwort #453 am: 15. Februar 2021, 14:36:35 »

Nunja, fast 5 Jahre für einen Bachelor ist nun auch nicht wirklich "schnell" - bewirbt Dich halt - ich würde allerdings mit einer Ablehnung (ohne Vortest CAT) rechnen.

Viel Erfolg.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.767
Antw:Frauenecke
« Antwort #454 am: 03. März 2021, 16:01:53 »

Ich habe die Anfrage wegen der WA-Gruppe des Gastes gelöscht. Aus Sicherheitsgründen unterstützen wir als Team solche Anfragen nicht.

"Rudelbildungen" von Angehörigen von Einsatzsoldaten sollten nur über die Familienbetreuungszentren und die Einheiten bzw. persönliche Bekanntschaft erfolgen.

Seid vorsichtig mit wem ihr persönliche Daten teilt.

Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Tasmanian Devil

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Antw:Frauenecke
« Antwort #455 am: 28. Januar 2024, 10:49:07 »

Halluu

Ich finde es toll das es Frauen gibt die zu ihrem Partner halten. Auch in schweren Zeiten.

Leider hab ich nicht so ein Glück. Ich weiß nicht warum aber sobald man sagt man ist Soldat wird man gleich abgelehnt. Anscheinend sind Soldaten unattraktiv
Gespeichert

S8E

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Antw:Frauenecke
« Antwort #456 am: 03. Februar 2024, 23:14:14 »

Hallo,

meine Partnerin ist zur Zeit im Einsatz. Sie hat sich gut eingelebt und es macht ihr Spaß, soweit man das sagen kann. Wir haben eine eifersuchtsfreie Beziehung. Wir sind ehrlich, respektvoll und offen miteinander. Sie erzählet mir viel von ihrem Alltag.
Nach einigen Wochen bekommt sie sehr eindeutige Sprüche. Zum Beispiel sagt neulich einer zu ihr: „Wenn dir abends langweilig ist, melde dich. Wir können bei dir oder bei mir uns ablenken oder einen Film schauen.“ Beide kennen sich lediglich aus der Muckibude. Wo er ihr neulich auch sagte: „ich schau dir immer  >:(auf dein Hintern.“
Ein anderer möchte mit ihr immer Beauty-Abend machen. Peeling, Masken usw.
Ich habe vollstes Vertrauen zu meiner Partnerin, aber mal eine Frage dazu:
Was wollen diese Typen >:(? Finden deren Frauen, wenn sie eine haben, dieses verhalten gut? Mich macht es sehr stolz das ich eine so attraktive Frau habe, dennoch nervt mich so ein Verhalten solcher Typen. Ich reche diese Ehrlichkeit und Offenheit meiner Frau sehr hoch an und habe keinerlei Zweifel an ihrer Treue. Ich hasse solch ein eindeutiges Verhalten.

Wie geht ihr mit so einer Situation um? Was hat euch geholfen nicht „sauer“ zu werden, oder kennt ihr sowas gar nicht.

Herzlichen Dank
Gespeichert

F_K

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.660
Antw:Frauenecke
« Antwort #457 am: 04. Februar 2024, 11:14:15 »

Es handelt sich um sozial durchaus (noch) übliches Verhalten, ohne rechtliche Relevanz, wie es vermutlich auch zu Beginn Eurer Beziehung stattgefunden hat.

Nun über den Beziehungsstatus unbekannter Dritter zu spekulieren, bringt einen wohl nicht weiter.

Ich würde diese Berichte als Vertrauenbeweis werten und mich über Diesen freuen.
Gespeichert

S8E

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Antw:Frauenecke
« Antwort #458 am: 04. Februar 2024, 17:57:49 »

Hallo F_K,

vielen Dank für deine Antwort. Es hilft mir weiter. Tatsächlich bin ich in der Situation, dass ich als Mann zu Hause bin. Es ist für uns beide eine neue Situation.

LG
Gespeichert
 

© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de