Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. Mai 2018, 06:33:25
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 90/5 für Einsatz  (Gelesen 1203 mal)

Otto57

  • Gast
90/5 für Einsatz
« am: 16. Januar 2018, 17:50:21 »

Hallo,

weis jemand, welche Vorschrift herangezogen wird bei der Medizinischen Begutachtung/Untersuchung  für den 90/5 für einen Auslandseinsatz?
Wo etwaige Anforderungen stehen bzw. auch mögliche Ausschlüsse ?

MFG
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.458
Antw:90/5 für Einsatz
« Antwort #1 am: 16. Januar 2018, 18:35:11 »

Für Ausland- bzw. Tropendienstverwendungsfähigkeit gibt es eine FA San (bzw. das Nachfolgedokument).

Braucht man sich aber keinen Gedanken zu machen - wenn der Befehl kommt, geht man in den SanBereich und wird persönlich begutachtet.
Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.116
Antw:90/5 für Einsatz
« Antwort #2 am: 16. Januar 2018, 19:09:29 »

Exakt, F_K, exakt :D ! Und die Truppenärzte wissen alle, was sie zu tun haben und wann man tauglich ist und wann nicht ;) !
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.823
Antw:90/5 für Einsatz
« Antwort #3 am: 17. Januar 2018, 06:09:49 »

Kurzfassung für den Otto-Normal-Soldat:

Wenn man gesund ist, kann man in den Einsatz gehen.
Wenn man kleinere medizinische Problemchen hat (so wie gut eingestellten leichten Bluthochdruck), geht das in den meisten Fällen auch.

Wenn man gesundheitlich schwerwiegende Probleme hat, oder mittelschwere, die im Ausland, wo nicht alle paar Kilometer ne Uniklinik kommt, zu Problemen führen könnten, dann bleibt man zuhause.

Und wenn man körperlich Abmessungen hat, wo es schwierig wird, dienstlich gelieferte Hosen zu finden, bei denen der Knopf zu geht, dann bleibt man auch daheim.

Und es gilt wie so oft - das letzte Wort hat der Arzt. Vorschriften hin oder her.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de