Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Dezember 2017, 18:55:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hallo zusammen, das Forum sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren. Noch auftretende Fehler bitte melden. TheAdmin

Autor Thema: Fragen zur AGA / Dienstantritt  (Gelesen 1162 mal)

Martin133226835

  • Gast
Fragen zur AGA / Dienstantritt
« am: 26. Juni 2017, 14:48:04 »

Guten Tag,
da ich bald meinen Dienstantritt habe und noch nicht sehr viele Informationen bekommen habe, möchte ich hier gerne einige erhalten.
Die einzigen Informationen die ich bekommen habe, waren dass ich für ca. 14 Tage Unterwäsche einpacken soll, und um 15 vor Ort sein soll.
Nun stelle ich mir aber die Fragen, ob und was ich noch einpacken soll.
1. Zivilkleidung? Wenn ja für wie viel Tage ?
2. Wie viel Geld sollte man mit nehmen ?
3. Weitere Dokumente ? Impfpass etc?
4. Wie lange muss ich am stück dort bleiben, bevor ich nachhause darf?
Außerdem Frage ich mich, ob ich vom Bahnhof in die Kaserne mit einem von der Bundeswehr gestellten Bus fahren werde oder ob ich selbst zusehen muss wie ich dahin komme.
Wie gesagt habe ich keinerlei Informationen zum Dienstantritt bekommen und würde mich über weitere Tipps oder Vorschläge freuen (Was ich mitnehmen kann/ sollte / muss).

Mit freundlichen Grüßen

Martin
Moderator informieren   Gespeichert

Pericranium

  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.416
Antw:Fragen zur AGA / Dienstantritt
« Antwort #1 am: 26. Juni 2017, 14:52:47 »

Zivilkleidung für 2-3 Tage reicht aus. Werden Sie vermutlich nur ganz am Anfang an haben und wenn Sie wieder nach Hause fahren.
Sind Sie FWDL oder SaZ? FWDL braucht nicht so viel wie SaZ, weil er sein Essen nicht selber bezahlen muss. Würde mal 100€ für den Anfang mitnehmen.
Impfpass auch wichtig, ja. Ich durfte damals am ersten Wochenende heim, aber das kann so oder so sein. Kann man nicht pauschal sagen.
Meistens gibt es einen Shuttle, aber nicht immer.
Moderator informieren   Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24.463
Antw:Fragen zur AGA / Dienstantritt
« Antwort #2 am: 26. Juni 2017, 14:55:16 »

Sie haben also ein Begrüßungsschreiben von Ihrer Grundausbildungseinheit bekommen. Dort finden Sie im Briefkopf eine Telefonnummer. Wenn Sie dort anrufen sollten Sie alle noch fehlenden Auskünfte bekommen. Hier im Forum wird Ihnen die niemand vollständig beantworten können, weil das überall anders geregelt ist. Außerdem haben Sie uns aus Geheimhaltungsgründen verschwiegen, wo es denn überhaupt hingehen soll.  ;)
Moderator informieren   Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

KillBurn93

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 312
Antw:Fragen zur AGA / Dienstantritt
« Antwort #3 am: 26. Juni 2017, 15:01:31 »

Zu 1: Sie werden höchstwahrscheinlich die erste Woche noch zivile Kleidung tragen bis alle eingekleidet sind. Also wären Klamotten für 1 Woche ratsam.

Zu 2: Theoretisch können Sie so viel Geld mitnehmen wie Sie wollen. Allerdings machen mehr als 150€ keinen Sinn für die erste Zeit. Und normalerweise gibt es in den Kasernen einen Geldautomaten (evtl. fallen an diesen Gebühren an).

Zu 3: Alles an  relevanten Zeugnissen/Bescheinigungen im Original (beglaubigte Kopien kann bei Bedarf die Einheit erstellen), Impfpass evtl Brillenpass, Führerschein, Steuernummer, Bankverbindung, Personalausweis.

Zu 4: Sobald sie Dienstschluss haben können Sie die Kaserne verlassen. Dienste am Wochenende kommen durch den großflächigen Wegfall der militärischen Wache so gut wie nicht mehr vor.

Dafür müsste man ihren zukünftigen Standort kennen aber ich kenne es nur so das Rekruten bei ihrer Anreise am entsprechenden Bahnhof in Empfang genommen werden.

Und wie immer gilt alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit ;)
Moderator informieren   Gespeichert
Memento moriendum Esse

Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.
Carl von Clausewitz (1780-1831)

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.935
Antw:Fragen zur AGA / Dienstantritt
« Antwort #4 am: 26. Juni 2017, 15:21:11 »

http://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php?topic=36343.0
Guggst du hier

http://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php?topic=35512.0
Und hier

http://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php?topic=31404.0
Und hier

Mit der militärischen Wache hatten Rekruten eh nichts zu tun, eher mal ein GvD-Dienst.
« Letzte Änderung: 26. Juni 2017, 15:23:15 von ulli76 »
Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2017 Bundeswehrforum.de