Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. Juni 2018, 15:20:52
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Kann ich trotz meiner Absage noch Angenommen werden?  (Gelesen 398 mal)

Jonas1999

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hallo erstmal :D

Ich hatte letzte Woche meine Musterung zum FWD
Für mich lief alles super bis ich beim Psychologen
War und sie mir erzählte das ich meine Wünsche nicht bekommen kann (zbs Jäger) ich habe auch keine Begründung von ihr das Gespräch ging auch nur 10 Minuten und sie machte ein genervten Eindruck. Es hieß nur das der Arzt mich für Untauglich hält obwohl ich keine Allergien oder Sonst was habe, ich gehe Regelmässig Joggen und Mache seit 4 Monaten Kraftsport zudem hatte ich auch kein Gespräch mit dem Arzt
Ich trage eine Brille und habe gemerkt das ich auf einen Auge Schlechter Sehen tue, zudem kann ich kein 3D sehen und Drogen habe ich nie genommen. Es hieß nur das ich Tankwart für die Flugzeuge werden kann und daraufhin habe ich abgesagt und kann mich laut ihr erst in 2 Jahren wieder Mustern lassen.
Meine Frage: Kann ich einen Einspruch erheben deswegen?




Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.384
Antw:Kann ich trotz meiner Absage noch Angenommen werden?
« Antwort #1 am: 09. Juni 2018, 16:57:58 »

Können Sie versuchen, aber das wird nichts bringen. Da müssten Sie schon nachweisen, dass der Arzt Sie entgegen der Musterungsvorschrift dienstunfähig geschrieben hat.
Haben Sie irgendwelche schriftlichen Unterlagen bekommen?
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.506
Antw:Kann ich trotz meiner Absage noch Angenommen werden?
« Antwort #2 am: 09. Juni 2018, 17:00:57 »

Das ist ja das totale Kuddelmuddel.
Entweder hat die Psychologin dich für nicht geeignet gehalten oder der Arzt hat dich untauglich geschrieben. Dass du kein Gespräch mit dem Arzt hattest, halte ich für ein Gerücht- immerhin wird er dich untersucht haben und das in der Regel nicht wortlos.

Dass du eine Stelle angeboten bekommen hast, spricht dafür, dass du zwar wehrdiensttauglich bist, aber eben einige Einschränkungen hast. und die werden deine Wunschverwendungen betreffen.

Fehlendes 3-D-Sehen und Sehschwäche macht schon eine Menge Ausschlüsse.

Das Abschneiden beim Computertest kann weitere Ausschlüsse gebracht haben.

Der Einspruch ist wohl sinnfrei. Nimm das, für was du tauglich und geeignet bist oder lass es.

(Achso- noch ein Tipp: Tu was für deine Rechtschreibung, die ist unterirdisch. Und lerne bitte Verben ohne "tun" zu konjugieren.)
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Jonas1999

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Antw:Kann ich trotz meiner Absage noch Angenommen werden?
« Antwort #3 am: 09. Juni 2018, 17:14:33 »

Ich habe keine Unterlagen bekommen, Ich ging zum Arzt und musste seine Fragen beantworten.
Nach dem Test gab er mir nur ein Umschlag und ich sollte wieder zur Anmeldung wo mir gesagt wurde das ich zum CAT muss.
 

Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.506
Antw:Kann ich trotz meiner Absage noch Angenommen werden?
« Antwort #4 am: 09. Juni 2018, 17:29:27 »

Naja- der Arzt wird dich doch untersucht haben und du hast den Sehtest gemacht und so.
Also hast du fehlendes 3-D-Sehen und eine Sehminderung auf einem Auge- das reicht dann halt nicht für infanteristische Tätigkeiten.

Der Arzt bespricht mit dir auch nicht alle Ausschlüsse im Detail- dafür reicht die Zeit nicht.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de