Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 19. Januar 2018, 06:41:25
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Kameraden ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018
 
Den Kameraden die zur Zeit im Einsatz sind wünschen wir zusätzlich ein paar besinnliche Stunden und das sie alle gesund zu ihren Lieben zurückkehren

Autor Thema: Anrechnungsbetrag 39 (2) BBesG / UGL / Ü25  (Gelesen 471 mal)

Nico Laskowski

  • Gast
Anrechnungsbetrag 39 (2) BBesG / UGL / Ü25
« am: 05. Dezember 2017, 09:54:09 »

Moin Moin,

kann mir jemand sagen ob ich im UGL als Ü25 diese knapp 100 Euro für die Stube zahlen muss?


Der passus "dienstliche Verpflichtung" verwirrt mich.

Vielen Dank im Vorwege.
Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

Nico Laskowski

  • Gast
Antw:Anrechnungsbetrag 39 (2) BBesG / UGL / Ü25
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2017, 10:26:02 »

Super Danke! In meinem Fall doof, ich wohne in der Nähe der Kaserne, leider ist mein Hausstand nicht anerkennungsfähig weil es sich nur um ein unentgeltliches Zimmer handelt (erfüllt nicht den begriff der Wohnung). Das bedeutet dann, dass ich den Anrechnungsbetrag zahle obwohl ich bereits ein Zimmer im unmittelbaren Einzugsgebiet der DSt habe.

Schade.
Gespeichert

Dietmar Tittel

  • Gast
Antw:Anrechnungsbetrag 39 (2) BBesG / UGL / Ü25
« Antwort #3 am: 10. Januar 2018, 12:23:08 »

Man kann sich aber auch vom Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft befreien lassen, wenn die Wohnung im Einzugsbereich der Kaserne liegt.
Auf eine Anerkkung der Wohnung kommt hierbei nicht an.
Dies liegt allein in der Entscheidung des Disziplinarvorgesetzten.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de