Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. September 2018, 10:32:31
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: hib-Meldung 482/2018 vom 3. Juli 2018  (Gelesen 237 mal)

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.916
hib-Meldung 482/2018 vom 3. Juli 2018
« am: 04. Juli 2018, 13:44:40 »

Keine Terrorverdächtigen im Mittelmeer

Verteidigung/Antwort - 03.07.2018 (hib 482/2018)

Berlin: (hib/AW) Die an der Nato-Operation "Sea Guardian" beteiligten Marineeinheiten der Bundeswehr haben in den Jahren 2016 bis 2018 bisher keine Schiffe kontrolliert oder durchsucht. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/2860) auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion (19/2153) mit. Ebenso seien keine Personen wegen des Verdachts auf Terrorismus oder Waffenschmuggel festgenommen worden und keine Waffen beschlagnahmt oder sichergestellt worden. Nach Angaben der Bundesregierung gab es Mittelmeer keine terrorismusverdächtigen Vorfälle und es liegen auch keine Erkenntnisse über eine Präsenz des sogenannten "Islamischen Staates" (IS) vor.

Quelle
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de