Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Januar 2019, 12:03:17
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Das Team von Bundeswehrforum.de wünscht allen Usern und Ihren Angehörigen, allen aktiven Kameraden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Den im Auslandseinsatz befindlichen Kameraden und Kameradinnen eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit. Kommt gesund wieder heim.

Autor Thema: Vorsorgepauschale im Lohnsteuerabzugsverfahren  (Gelesen 200 mal)

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.912
Vorsorgepauschale im Lohnsteuerabzugsverfahren
« am: 16. August 2018, 13:12:18 »

Siehe Anhang

Wichtig darin...

"Übersteigt jedoch die beim Lohnsteuerabzug berücksichtigte Vorsorgepauschale die als Sonderausgaben abziehbaren
tatsächlichen Vorsorgeaufwendungen, sind Sie zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet (vgl. § 46 Abs. 2 Nr. 3 EStG).

Sofern Sie im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung keine steuerentlastenden Ausgaben (z.B. zusätzlichen Werbungskosten oder
außergewöhnlichen Belastungen) geltend machen können, müssen Sie mit einer Steuernachforderung durch Ihr örtliches Wohnsitzfinanzamt rechnen.

Hierfür sollten Sie bestenfalls Rücklagen bilden."


 
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de