Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. Januar 2021, 20:50:45
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Wir vom Team wünschen allen Kameraden ein gesegnetes WEIHNACHTSFEST und einen guten Rutsch ins Jahr 2021

Unser Gruß geht insbesondere an alle Kameraden und Kameradinnen, welche über die Feiertage Dienst schieben müssen, egal ab im "Tagesgeschäft" - als Hilfe im Coronafall - oder ob sie Irgendwo im Nirgendwo sind.

Wir Wünschen allen eine unfallfreie Zeit und das Ihr alle wieder Gesund zu Euren Familien zurückkommt


Autor Thema: ArtLehrBtl325 in Munster  (Gelesen 48167 mal)

Sensei69

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
ArtLehrBtl325 in Munster
« am: 07. März 2019, 16:38:14 »

Moin,

hat jemand Erfahrung mit dem Truppenteil oder generell mit dem Standort Munster? Könnte dort einen Beorderungsdienstposten erhalten.
Was macht man eigentlich genau (!) als Schallmesssoldat?

Danke und Gruß
Oliver
Gespeichert
Krieg kennt keine Sieger, jeder militärische Triumph erweist
sich in Wahrheit als Niederlage aller Beteiligten. (v. Clausewitz)

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27.991
Antw:ArtLehrBtl325 in Munster
« Antwort #1 am: 07. März 2019, 16:45:16 »

Den Schall messen.  ;)

Dabei werden z.B. die Richtungen der Abschüsse gegnerischer Artillerie durch mehrere Schallmessposten eingemessen, um den Standort der Geschütze/der Feuereinheiten zu bestimmen. Daraus (und aus anderen Aufklärungsangaben) werden die Zielkoordinaten der eigenen Artillerie errechnet.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Sensei69

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Antw:ArtLehrBtl325 in Munster
« Antwort #2 am: 07. März 2019, 16:52:21 »

Alles klar, danke ;-)
Gespeichert
Krieg kennt keine Sieger, jeder militärische Triumph erweist
sich in Wahrheit als Niederlage aller Beteiligten. (v. Clausewitz)
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de