Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. Juni 2019, 08:35:26
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Ausweismäppchen  (Gelesen 926 mal)

divemaxter

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Ausweismäppchen
« am: 08. Mai 2019, 10:33:53 »

Grüßt euch Kameraden,
wie transportiert Ihr denn eure Dokumente (Truppenausweis, Schießbuch, Impfbuch, andere Ausweise, etc.)?
Ich suche etwas, um diese Dokumente ordentlich und geschützt in meiner linken Brusttasche tragen zu können.
Habt Ihr eine Empfehlung oder könnt Ihr mir sagen, wie das bei euch so aussieht?

MkG
Gespeichert

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.707
Antw:Ausweismäppchen
« Antwort #1 am: 08. Mai 2019, 10:58:40 »

Ich habe Schießbuch und Impfpass in einem Zip Loc-Beutel und den in einer aufgeschnittenen Brandwundenpäckchenhülle.
Truppenausweis ist im Geldbeutel.
Gespeichert

Marschkompasszahl

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Antw:Ausweismäppchen
« Antwort #2 am: 08. Mai 2019, 22:02:26 »

Einfach mal im Schreibwarenhandel nachschauen.

Es gibt Einzelhüllen für Dokumente in A6 und A7 (z.B. HERMA 5016/ 5022), aber auch Mäppchen mit einem Dutzend Klarsichtfolien, wo man die Dokumente einstecken kann.
Eine Umverpackung aus einer alten Munitionstasche oder Verbandpäckchen (Brandwunde) schützt die Dokumente zusätzlich vor Schmutz und Abrieb.
Gespeichert
Mainz - Rheinhessen - RLP - Deutschland - Europa

HubschrauBär

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 174
Antw:Ausweismäppchen
« Antwort #3 am: 09. Mai 2019, 06:37:08 »

In den aufgeschnittenen Hüllen von zwei alten "Verbandpäckchen Brandwunde" ;-)
Gespeichert

miT

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.204
Antw:Ausweismäppchen
« Antwort #4 am: 09. Mai 2019, 08:42:27 »

In den aufgeschnittenen Hüllen von zwei alten "Verbandpäckchen Brandwunde" ;-)

Besser ist es auch nicht möglich - ISSO
Gespeichert
Kameradschaftliche Grüße!
(Medizinisch gelagerte Antworten von mir haben keinen Behandlungs- oder Diagnosecharakter und ersetzen keine Vorstellung bei einem Truppenarzt o.ä.. Sie dienen ausschließlich der Hilfestellung!)

SanStOffz Arzt

divemaxter

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Antw:Ausweismäppchen
« Antwort #5 am: 09. Mai 2019, 10:49:07 »

Die Brandwundenpäckchen sind mir bekannt. Die sind wirklich spitze.
Ich suche allerdings eher ein Mäppchen/ Hülle in denen ich alles sortiert unterbringen kann.
Also das Schießbuch, Impfpass, Rettungsschwimmerpass, KLF/IGF-Pass des VdRBw, AusweisRes etc.
Gespeichert

200/3

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 166
Antw:Ausweismäppchen
« Antwort #6 am: 09. Mai 2019, 12:11:11 »

Wan braucht man das denn alles gleichzeitig am Mann/in der Brusttasche? Wenn ich zum Schießen gehe brauche ich keinen Rettungsschwimmerpass, beim Impfen kein Schießbuch, beim Schwimmen keinen Impfpass usw...
Sieh es von der Seite: verlierst Du Dein "Mäppchen", ist mit einem Male alles weg... ;)
Gespeichert

miT

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.204
Antw:Ausweismäppchen
« Antwort #7 am: 09. Mai 2019, 12:41:20 »

Gewisse Dinge sind doch aber immer am Mann zu haben ;-)  auch wenn den Rettungsschwimmerpass nicht dazu gehört
Gespeichert
Kameradschaftliche Grüße!
(Medizinisch gelagerte Antworten von mir haben keinen Behandlungs- oder Diagnosecharakter und ersetzen keine Vorstellung bei einem Truppenarzt o.ä.. Sie dienen ausschließlich der Hilfestellung!)

SanStOffz Arzt

HubschrauBär

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 174
Antw:Ausweismäppchen
« Antwort #8 am: 09. Mai 2019, 18:09:15 »

Gewisse Dinge sind doch aber immer am Mann zu haben ;-)  auch wenn den Rettungsschwimmerpass nicht dazu gehört
Da wird's ausser dem Truppenausweis aber vermutlich schnell eng ;-)
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de