Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 02. Dezember 2020, 04:49:49
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Ggf. weibliche Dienstgrade geplant  (Gelesen 3552 mal)

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.641
Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« am: 11. September 2020, 07:30:42 »

"Bald soll die Verteidigungsministerin entscheiden, ob Dienstgrade in der Bundeswehr gegendert werden.
Bei einigen Bezeichnungen würde es aber Ausnahmen geben."


https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/weibliche-dienstgrade-bei-bundeswehr-koennten-kommen-16947997.html?interaktiv_platzhalter&GEPC=s5


Es ist wieder einmal Thema...

... und das unnützerweise ... denn die Mehrheit der aktiven Frauen will das nicht ...

Was haben die Frauen schon dafür gekämpft... das (w) los zu werden...

Naja ... wenn die Bw keine anderen Sorgen hat ... speziell auch die Frauen der Bw haben da bestimmt wichtigere Themen auf der eigenen Agenda...

Moderator informieren   Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.156
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #1 am: 11. September 2020, 07:45:01 »

Denken wir mal kurz nach ;) :

1. Es ist kompletter BULLSHIT!
2. Es wird von der Mehrheit der Betroffenen komplett abgelehnt!
3. Es ist ungefähr so wichtig wie ein Pickel am ...


Daraus folgt: Es wird mit Sicherheit kommen ;D !

Und es gibt eindeutige Hinweise auf die Schwerpunktsetzung der uniformierten Verteidigungsbeamten im Dunstkreis der Ministerin!
Moderator informieren   Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

200/3

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 271
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #2 am: 11. September 2020, 09:06:19 »

Und ich hab mich letztens schon erschrocken, als ich in einem Artikel im Intranet "Offiziere und Offizierinnen..." gelesen habe...
Moderator informieren   Gespeichert

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.459
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #3 am: 11. September 2020, 09:20:41 »

Wenn man dann ließt, Hauptmann und Oberst werden nicht gegendert, da fragt man sich dann doch, welche Dienstgrade die Personen haben die sich das ganze ausgedacht haben.

Es müssen wohl mal wieder "positive" Schlagzeilen her.
Moderator informieren   Gespeichert

S1NCO

  • Gast
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #4 am: 11. September 2020, 09:29:51 »

Werden dann neue Pluralformen eingeführt?
Moderator informieren   Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.156
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #5 am: 11. September 2020, 09:33:59 »

... , da fragt man sich dann doch, welche Dienstgrade die Personen haben die sich das ganze ausgedacht haben.

Sind bestimmt Oberstleuchtürminnen ;D !
Moderator informieren   Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

HubschrauBär

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 320
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #6 am: 11. September 2020, 11:11:30 »

Das wäre dann ja aber eine offene Diskriminierung der Soldaten des dritten Geschlechts ;-)

Ich wäre ja einfach für die Nutzung des NATO Rang Codes... Das ist doch schön neutral und alle sind glücklich ^^
Moderator informieren   Gespeichert

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.124
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #7 am: 11. September 2020, 17:30:41 »

sgen ma mal so, bei einigen Dienstgraden ging es ja noch hinten des "in" anzuhängen

gefreitin - matrosin - fliegerin -  Unteroffizierin -  Ärztin....

dann gibt es welche die auf Mann enden - wenn die zur Frau umgegendert werden ---  Hauptfrau - Bootsfrau  :D:D

dann die unisex - leutnant
 


Moderator informieren   Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

 

SolSim

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #8 am: 11. September 2020, 17:39:05 »

Cool 👍.

Das zeigt doch, dass die Ministerin alle Probleme gelöst hat. Kein Personalmangel mehr, alle Luftfahrzeuge einsatzfähig, alle Panzer rollen wieder. Ich bin begeistert.
Moderator informieren   Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.156
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #9 am: 11. September 2020, 17:42:30 »

gefreitin

Host wiada an der Odlgruam gschüffelt, oida Zausel  ;D ?

Gefreite, Obergefreite, .... aber nicht auf ...-in, zumindest nicht in diesem Falle ;) !
Moderator informieren   Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

MMG

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 795
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #10 am: 11. September 2020, 17:43:04 »

Und was ist mit den Diversen, bekommen auch diese ihren eigenen Dienstgrad....!?
Moderator informieren   Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.156
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #11 am: 11. September 2020, 17:44:12 »

Und wenn ja, auf was endet der denn dann :D ?


Wahrscheinlich auf ...-es ;D !
Moderator informieren   Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

Al Terego

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 433
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #12 am: 11. September 2020, 17:55:16 »


dann gibt es welche die auf Mann enden - wenn die zur Frau umgegendert werden ---  Hauptfrau - Bootsfrau  :D:D


Hauptmann und Oberst soll in jedem Fall davon verschont bleiben.
Moderator informieren   Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.156
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #13 am: 11. September 2020, 17:56:43 »

Wenn Hauptmann verschont bleiben soll, warum muss man dann eine "Bootsfrau" machen?
Moderator informieren   Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.156
Antw:Ggf. weibliche Dienstgrade geplant
« Antwort #14 am: 11. September 2020, 18:19:45 »

Ich hatte in dieser Angelegenheit heute mal meine Ex-Chefin aus dem Einsatz über WhatsApp angeschrieben, eine ehemalige Vorsitzende des "Committee on Women in NATO Forces" :D !

Vorhin kam eine Antwort, die ich lieber nicht wörtlich zitieren möchte ;D ! Grundtenor: "Wer sonst nichts kann, kann so einen Scheiß!" Und als Schlusssatz stand drunter: "This is a pain in the ass!"
Moderator informieren   Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist
 

© 2002 - 2020 Bundeswehrforum.de