Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Februar 2024, 08:53:54
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen


Antworten

Achtung - während Du das Thema gelesen hast, wurden 13 neue Beiträge geschrieben. Du solltest das Thema erneut lesen.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: txt, jpg, jpeg, gif, pdf, mpg, png, doc, zip, xls, rar, avi
Einschränkungen: 10 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 8192KB, maximale Individualgröße 8192KB
Verifizierung:
Gib die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:
Wie heißen die "Land"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heißen die "Luft"streitkräfte Deutschlands?:
Wie heisst der Verteidigungsminister mit Vornamen:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: F_K
« am: 29. Januar 2024, 11:24:17 »

@ Indiana:

Garantien gibt es keine - wie so oft im Leben.

Wer tatsächlich "echt umzieht", bekommt ja Trennungsgeld - in aller Regel werden Lösungen gefunden.
Autor: indiana
« am: 29. Januar 2024, 11:07:02 »

In der Regel wird Gemeinschaftsunterkunft gestellt - man ist ja auch viel auf Lehrgängen, wo dies auch konzeptionell so vorgesehen ist.

Auch für die Restverwendungszeit nach Ausbildung in der Stamm? Lese nur von teils überfüllten Stuben in den Kasernen aber für x Monate dann ein Mietverhältnis inkl. Umzug zu realisieren scheint mir nicht zweckmäßig
Autor: F_K
« am: 29. Januar 2024, 10:29:31 »

In der Regel wird Gemeinschaftsunterkunft gestellt - man ist ja auch viel auf Lehrgängen, wo dies auch konzeptionell so vorgesehen ist.
Autor: indiana
« am: 29. Januar 2024, 10:03:52 »

Kriegt man als ROA über die gesamte Zeit hinweg eine Unterkunft gestellt bzw. ist man während dieser Laufbahn unter Umständen gezwungen ein Mietverhältnis an Ort x einzugehen?
Autor: Pauluiu67
« am: 13. Dezember 2023, 14:59:16 »

Ah nice danke, also wird die Verwendungsmöglichkeiten auf den Heimatschutz ausgerichtet
Autor: panzerjaeger
« am: 13. Dezember 2023, 14:55:17 »

Zitat
Stimmt es, dass ROA SAZ 2 wegfällt?

Nein.
Es ist sogar nach meinen Informationen so, dass der ROA SaZ2 inhaltlich aufgewertet wird, da zukünftig wieder die Zugführer-ATN beinhaltet sein soll:

Autor: Pauluiu67
« am: 13. Dezember 2023, 14:48:20 »

Nein du hattest, ja gesagt du hast schon was zum Thema Vordienstzeit gepostet, also hab ich den Post gesucht und da sagtest du, dass ein Werdegang in Planung ist mit 5 6 Jahren Verpflichtungszeit ob man es dann ROA oder OA nennt weiß ich nicht
Autor: Ralf
« am: 13. Dezember 2023, 14:18:34 »

ROA SaZ 06???
Autor: Pauluiu67
« am: 13. Dezember 2023, 14:11:02 »

Stimmt es, dass OA SAZ 6 kommen soll?
Autor: Ralf
« am: 12. Dezember 2023, 12:06:18 »

Nein, fällt nicht weg.
Der Unterschied zwischen einem ROA 02 und 03 ist doch die Ausbildung und damit oftmals verbunden auch die Verwendung. Es wird weniger im Ausbildungsgang ROA 02 und dafür mehr 03 geben.
Die 02 oder 03 haben deswegen nichts mit der Dienstzeit in Bezug auf Vordienstzeiten zu tun. Zumal ich zum Thema "mit Vordienstzeiten" bereits neulich erst wieder etwas geschrieben hatte.
Autor: Pauluiu67
« am: 12. Dezember 2023, 11:59:24 »

Hörensagen von mehreren Soldaten, jeweils unabhängig von einander.
Autor: F_K
« am: 12. Dezember 2023, 11:56:21 »

Quelle?
Autor: Pauluiu67
« am: 12. Dezember 2023, 11:52:59 »

Stimmt es, dass ROA SAZ 2 wegfällt?

Fände es sehr schade weil ich Vordienstzeit hab und ROA SAZ 3 nicht machen darf?
Autor: Ralf
« am: 23. September 2018, 06:41:39 »

Bis auf das letzte Modul kann es durchaus auch an anderen Offizierschulen sein. Das letzte Modul ist dann ausdrücklich für die entsprechende TSK vorgesehen.
Autor: JLo
« am: 23. September 2018, 00:31:43 »

@ LWPersBW

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung.
Wie verlaufen die  Module (I+II) zeitlich?

(Präsenzphase (Kick-Off)  / Telekooperationsphase / Präsenzphase / Telekooperationsphase
Präsenzphase mit LZ-Kontrolle / Reservistendienst)

also 10 Tage am Stück und danach/davor Internetphase?
oder jeweils 3+3+4 Tage voneiner getrennt?

Das ist wichtig bezüglich der Planung mit dem zivilen Arbeitgeber.

Danke und Gruß

Das sind 3+3+4 = 10 Tage in FFB
© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de