Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Oktober 2018, 16:04:08
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 15:20:35 
Begonnen von F125 - Letzter Beitrag von Hollatz
@Richie1985 Das ist aber in der aktuellen Lage der Marine auch verständlich, denke ich. Die Planung der Marine sah bestimmt auch anders aus als es jetzt ist.

 2 
 am: Heute um 14:58:47 
Begonnen von Hollatz - Letzter Beitrag von Hollatz
Guten Tag Kameraden,
ich studiere momentan im Master an der UniBwM und muss mir so langsam ernsthaftere Gedanken zu einer späteren Verwendung machen. Ich tendiere momentan zwischen ITO und EO. Im Intranet habe ich schon alles zu den Verwendungen rausgesucht.
Vor ein paar Jahren gab es auch mal eine Broschüre in der die Verwendungen für Marineoffiziere mit Ablauf erklärt waren. Ich kann diese Broschüre leider nirgends finden und wollte fragen, ob das jemand eine Quelle kennt, wo ich die herbekommen könnte.
Vielen Dank

 3 
 am: Heute um 14:00:39 
Begonnen von tunquska505 - Letzter Beitrag von tunquska505
Guten zusammen , muss leider nochmal stören.
Bin ja echt viel unterwegs im Netz und Forum. Aber ich kann nichts über die Kampfmittelabwehr finden
Bzw. Finden schon aber nicht das was ich benötige.
Ich weiß wie lange die Ausbildung geht , die Lehrgänge die man hat zuerst in Aachen und dann Stetten am kalten A****. So wo sind die Leute denn jetzt letztendlich Stationiert ?
Finde einfach keine Angaben. Das einzige was ich gefunden habe, war ein Artikel über Kampfabwehrspezialisten aus Diepholz, die 2016 oder so nach Afghanistan gegangen sind.  Oder ist man dann einfach in einer Pionierkompanie ?
Wäre über Hilfe und Antworten sehr erfreut.

 4 
 am: Heute um 13:07:06 
Begonnen von heikashi - Letzter Beitrag von heikashi
Ich habe (als Zivilist) einen gebrauchten Bundeswehr-Kampfstiefel 2005 (in Maximalbreite) gekauft. Hersteller ist nach eingestanztem Code "Prabos". Leider drückt die vorne verbaute Kunststoffkappe auf meine kleinen Zehen.

Hat der neuere Kampfstiefel 2007 DMS (Hersteller "Haix") ebenfalls diese vordere Kunststoffkappe?
(falls jemand die Schuhe bei der Hand hat: die Kappe kann man von innen ertasten).

Dank,
Zivilist.

 5 
 am: Heute um 10:54:29 
Begonnen von tunquska505 - Letzter Beitrag von tunquska505
Okay super. Das dauert ja noch ein wenig alles. Nur will dann in den Zeitpunkt die richtige Entscheidung treffen !

 6 
 am: Heute um 10:35:41 
Begonnen von Volleys96 - Letzter Beitrag von Phantomphlyer
Alles klar. Selbst schauen kann ich nicht. Bin noch Zivilist...

 7 
 am: Heute um 10:03:01 
Begonnen von Volleys96 - Letzter Beitrag von Ralf
Du kannst doch selbst schauen, wie viele DP es in der Gegend gibt über das Dienstposteninformationsportal im IntranetBw. Nur ob es da auch DP zu besetzen gibt, sieht man da nicht.
Oftmals gehen Springer in den Köln/Bonner-Raum, da ist nun einmal das "Mekka" des PersMgmt.

Und auch wenn du schreibst, du willst es nicht lesen: Nimmt man einen Springer-DP an, erklärt sich umso mehr dazu bereit, deutschlandweit eingesetzt werden zu können.

 8 
 am: Heute um 09:59:47 
Begonnen von tunquska505 - Letzter Beitrag von Ralf
Das sind Msch-DP und es sind Hauptverwendungen. Zusatzqualifikationen wären bzw. SportLtr o.ä., also etwas, was nicht an den speziellen DP gebunden ist. Denn für den DP wirst du ja komplett ausgebildet. Alles darüber hinaus entscheidet dein Chef. Wenn du Zusatzaufgaben übernehmen willst, sprich mit ihm.

 9 
 am: Heute um 09:17:42 
Begonnen von Volleys96 - Letzter Beitrag von Phantomphlyer
Ich kram das hier noch mal raus. Wie verhält sich das denn mit den Springerposten aktuell. Ich hab eine entsprechende Stelle vorerst abgelehnt, weil mir "deutschlandweit" momentan doch zu weit wäre. Jetzt hab ich hier davon gelesen, dass man am Ende des Lehrgangs doch mit in die Einplanung auf den Dienstposten mit einbezogen wird (drei Standorte angeben?).
Kann jemand eine Einschätzung abgeben, inwieweit eine realistische Chance besteht, wenn ich jetzt z.B. Delmenhorst, Rotenburg, Garlstedt angebe? Ich hab keine wirkliche Vorstellung, wieviele PersFw an den entsprechenden Standorten ihren Dienst tun...
Und jetzt bitte keine Kommentare im Bezug auf "Bundeswehr und nicht Heimatwehr", bzw. "vielleicht ist dann die Bundeswehr nicht der richtige Arbeitgeber"...

 10 
 am: Heute um 08:58:38 
Begonnen von tunquska505 - Letzter Beitrag von tunquska505
Guten Morgen Mitglieder des Forums,
Kurze Frage. Ist es möglich als Feldwebel im Fachdienst , irgendwelche Zusatzqualifikationen zu machen ? Nehmen wir an man würde Avioniker an einem CH 53 machen. Also ist man dann ja für die Wartung zuständig, kann man dann auch noch Zusatzqualifikationen erlernen oder bekommen die Richtung Boardsicherungssoldat / Doorgunner gehen ? Bzw. Ist das überhaupt eine Zusatzqualifikation ? Oder sind das alles nur Mannschafter ?

Schon mal danke für die Antworten !

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de