Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Oktober 2018, 08:56:53
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 08:00:59 
Begonnen von Leopardfan - Letzter Beitrag von Tommie
Zitat von: MMG link=topic=64557.msg662642#msg662642 date=1540240844 ... , weil bei -22C der Diesel [b
auspflockte[/b].

Die Pflöcke haben bestimmt Löcher in die Tanks gemacht, oder ;D ?

 2 
 am: Heute um 07:19:16 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von NeuIt
Danke ralf, grad in der GAIP geschaut.

Mir geht es nicht um OffzMilFD 2019, sondern um den Antrag zur Umwandlung von SAZ auf BS (Portopee), da ja letztes Jahr schon Abgabefrist 27.10.2017 war und diese Jahr noch Garnichts passiert ist in dieser Richtung.

 3 
 am: Heute um 07:13:43 
Begonnen von Pipolinoxx - Letzter Beitrag von Mero89
Hallo Pipo,

das ist doch total egal welche Laufbahn bzw. Standorte sie durchlaufen, hierbei geht es um die Anerkennung ihrer gemeinsamen Wohnung.

Einfach darauf achten dass beide als Hauptmieter eingetragen sind und dann die Wohnung anerkennen lassen. Ich selbst habe bis vor einem Jahr noch in einer WG gewohnt in der ich mit als Hauptmieter eingetragen war, das ist alles kein Hexenwerk.

Gruß

 4 
 am: Heute um 06:42:26 
Begonnen von Ben1917 - Letzter Beitrag von ulli76
Hast du dich schon als Feldwebel beworben? Und wie sieht dein Berufs-/Schulabschluss aus?

 5 
 am: Heute um 06:08:05 
Begonnen von Gnagflow - Letzter Beitrag von Gnagflow
Hallo M05SW,


Vielen lieben Dank, dass du dir so ausführlich Zeit genommen hast um meine Fragen zu beantworten. Erfahrungsberichte von Menschen die in einer ähnlichen Situation waren finde ich Gold wert.

 Ich denke, ich werde es so machen, wie du es vorgeschlagen hast. Mich zum 30.11 bewerben - hoffentlich eingeladen werden und das Assessment bestehen und dann einfach mit denen über die Möglichkeiten sprechen.

Nochmals Dankeschön, würde bei Gelegenheit gerne auf dein Frageangebot zurückkommen. :)

 6 
 am: Heute um 05:28:20 
Begonnen von Ben1917 - Letzter Beitrag von Ralf
Jäger haben keine Unteroffiziere, da kommen dann die Fw-Dienstgrade.
Wenn dir die Arbeit gefällt, sprich mit deinem Chef, Spieß und Pers und lass dich beraten was bei dir geht. Ausschlaggebend sind Dinge wie Schulbildung, deine dienstl. Leistungen und das Ergebnis Eignungsfeststellung.

 7 
 am: Heute um 02:54:48 
Begonnen von Ben1917 - Letzter Beitrag von Ben1917
Hallo alle zusammen, ich beginne am 03.12 meine AGA in Viereck, danach ins Jägerbataillon 413 nach Torgelow. Dabei frag ich mich wie das alles nach der AGA aussehen wird. Was für Ausbildungen kommen da auf mich zu, dass ich am Ende ein Jäger bin. Ich nehme an das 23 Monate ausreichen um die Jägerausbildung zu beenden, bin mir dabei aber nicht sicher. Dazu kommt daß mir nicht klar ist, wie ich meine Zukunft, nach dem FWD, beim Bund aussieht, da ich mir vorstellen kann die Laufbahn als Unteroffizier anzugehen. Die Frage stellt sich mir, ob das so möglich ist, oder ich bei den mannschaftern bleiben oder das ich gar ganz ausscheiden muss, was ich nicht hoffe, da ich in der Bundeswehr meine Zukunft sehe. Für eine Antwort wäre ich dankbar  L.G. Ben

 8 
 am: Heute um 02:33:43 
Begonnen von HGvA - Letzter Beitrag von HGvA
Danke für die schnelle Antwort
P.S.: Ich würde mich nicht vor die damaligen Mannschaften SaZ gestellt haben, mit der Aussage das sie für nix gut sind.
Mit den meisten würde ich sofort wieder arbeiten wollen.


 9 
 am: 22. Oktober 2018, 22:40:44 
Begonnen von Leopardfan - Letzter Beitrag von MMG
Damals im PRT Feyzabad/AFG mussten unsere Fzg mit Winterdiesel befüllt werden, weil bei -22C der Diesel auspflockte. Erst wurde eine Mischung von 70/30 gewählt, später weil es kälter wurde mit 50/50. Die alten MSA Wölfe hatten mit der Mischung kaum Probleme, die damals neuen MSS Wölfe mit Common-Rail-Einspritzungschon allerdings dagegen schon erhebliche. Letztere hatten auch den größeren Leistungsverlust und konnten auf Höhen über 3000m nicht mehr fahren.

Bzgl. Winterdiesel gibt es im Intranet eine gute Abhandlung von entsprechender Stelle.

 10 
 am: 22. Oktober 2018, 22:15:59 
Begonnen von wehler - Letzter Beitrag von Tannenbaum
Probier´ aus, was Dazonle rät.
Es gibt auch noch psychosoziale Beratungsstellen für Jugendliche. Da sind Psychotherapeuten, Heilerziehungspfleger, Ergotherapeuten....Die haben Schweigepflicht, und sie können Dich unterstützen, wenn Du doch noch andere Hilfe benötigst. Du gehst keinerlei Risiko ein.

Was nutzt es Dir, wenn Du zur Bundeswehr gehst und bist innerlich viel mehr mit Deiner Seele beschäftigt. Erst kommt die Seele, dann hast Du Stärke für Bund.
Du bist doch noch so jung, Bundeswehr läuft Dir nicht davon  :)

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de