Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 13. Juni 2024, 12:07:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen

Autor Thema: Unterkunft in der Bundeswehrfachschule  (Gelesen 10973 mal)

John21

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Unterkunft in der Bundeswehrfachschule
« am: 08. November 2016, 13:50:50 »

Servus, ab Januar bin ich 6 Monate an der BW FachSch in HH. Ich bin "Mannschafter" habe auch schon eine "Unterkunftszusage" bekommen. Es handelt sich wohl um "Doppelstuben". Heißt das nun ich muss mir mit einem weiteren Kameraden das Zimmer teilen?

Wer hat "Erfahrungen" mit den Unterkünften in Hamburg für den "Vorkurs"
???

Danke für Antworten....
Gespeichert

PatrickHRO

  • Gast
Antw:Unterkunft in der Bundeswehrfachschule
« Antwort #1 am: 12. Juni 2017, 19:00:27 »

Wie ist es denn jetzt? Stube mit 2 Mann oder nur das Bad das man sich teilt?
Gespeichert

John21

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Antw:Unterkunft in der Bundeswehrfachschule
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2018, 19:47:00 »

Wie ist es denn jetzt? Stube mit 2 Mann oder nur das Bad das man sich teilt?

ja tatsächlich war ich mit einen weiteren Kameraden dort "untergebracht". Eine sehr alte Stube von gaaaaanz früher.
Ich hoffe mittlerweile wurde dort renoviert
Gespeichert

InstUffzSEAKlima

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.046
Antw:Unterkunft in der Bundeswehrfachschule
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2018, 21:19:20 »

Vor nicht all zu langer Zeit war die Standardunterkunft für Msch 4-6 Mann pro Stube und UoP zu zweit auf ca. 10 m².
Gespeichert
 

© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de