Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. Mai 2018, 10:50:50
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 90/5er Nachreichen Offz-Laufbahn  (Gelesen 287 mal)

kg127

  • Gast
90/5er Nachreichen Offz-Laufbahn
« am: 12. Februar 2018, 10:04:47 »

Guten Morgen zusammen,

Vielleicht findet sich ja hier ein S1 Profi der mir weiterhelfen kann. Ich war die letzten 4 Monate im Einsatz und habe dort entschieden eine Bewerbung für die Offz-Laufbahn einzureichen.die Unterlagen habe ich bereits zusammen, lediglich der 90/5er fehlt, den kann ich aber erst kurz vor Ende der Bewerbungsfrist am 28.02. beginnen, er wird dementsprechend erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist fertig sein. Aus dem Einsatz heraus war es nicht möglich einen Termin für den 90/5er zu machen. Da alle meine Ansprechpartner noch im Urlaub sind suche ich ketzt hier nach einer Antwort auf die Frage: Kann ich den 90/5er unter diesen Bedingungen nachreichen?

Vielen Dank im Voraus!
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.601
Antw:90/5er Nachreichen Offz-Laufbahn
« Antwort #1 am: 12. Februar 2018, 10:11:37 »

Ja natürlich. Wichtig ist nur, dass die Bewerbung vor dem 01.03. eingeht. Es gibt ja auch Fälle, da muss erst ein Facharztbefund eingeholt werden und der ist i.d.R. immer viel später fertig.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.458
Antw:90/5er Nachreichen Offz-Laufbahn
« Antwort #2 am: 12. Februar 2018, 10:16:47 »

Nur zum Verständnis:

Warum wurde der 90/5 nicht im Einsatz gemacht?

(Da gibt es doch eine SanVersorgung auf Role2 Niveau - und in Verbindung mit dem 90/5 Auslandsverwendungsfähigkeit und der G-Akte ist das im Idealfall ja nur eine "Unterschrift".)
Gespeichert

kg127

  • Gast
Antw:90/5er Nachreichen Offz-Laufbahn
« Antwort #3 am: 12. Februar 2018, 10:24:11 »

Zum Verständnis:
Auf dem Boot sind die medizinischen Möglichkeiten begrenzt und einen Arzt hatten wir leider auch nicht an Bord. Mein vorheriger 90/5er hat noch gereicht um mich in den Einsatz zu schicken, inzwischen sind die alten Ergebnisse leider nicht mehr zu verwenden..

Aber Danke für die schnellen Antworten, der Antrag wird pünktlich in Köln eingehen und der 90/5er dann schnellstmöglich nachgereicht. Fristen sind ein unbarmherziger Gegner, deswegen frage ich lieber einmal mehr  ;)
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de