Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. Juni 2018, 22:58:35
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Rückversetzung ins Inland nach Auslandsverwendung  (Gelesen 337 mal)

Proximus1904

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Rückversetzung ins Inland nach Auslandsverwendung
« am: 05. Juni 2018, 13:21:50 »

Glück auf!

Ich befinde mich momentan in einer integrierten Verwendung und habe nun die Vororientierung über die geplante Versetzung eines Kameraden in der Hand gehabt. Dort steht "Herr [...] kann sich auch mit dem „Antrag auf bevorzugte Bereitstellung einer Wohnung im Inland nach beendeter Auslandverwendung“ an das für ihn im Inland zuständige BwDLZ wenden."

Da ich in 10 Monaten ebenfalls wieder ins Inland versetzt werde und noch nie was von diesem Antrag gehört habe, würde es mich doch sehr interessieren was es damit auf sich hat.
Wenn mich jemand aufklären könnte, wäre ich sehr dankbar!

MkG
Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.366
Antw:Rückversetzung ins Inland nach Auslandsverwendung
« Antwort #1 am: 05. Juni 2018, 18:37:09 »

Wenn Sie sich nicht nur auf dem freien Wohnungsmarkt umsehen wollen...

...können Sie mit diesem Antrag um Zuteilung einer Wohnung durch die "Wohnungsfürsorge" der Bw bitten.

Als Auslandsrückkehrer werden Sie dann auch bevorzugt behandelt.
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de