Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. September 2018, 08:46:42
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch  (Gelesen 2764 mal)

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.826
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #30 am: 24. Februar 2018, 18:14:05 »

@ FU - dieses Interview ordne ich so ein, wie es vom militärischen Berater der Bundesregierung (und viele vergessen es ja gerne, dass er das auch ist!) nicht anders zu erwarten wäre. Da hat er sich in der Öffentlichkeit schlicht loyal zur Politik zu äußern. Alles andere zu erwarten wäre Kenntnisstand und naiv.

GI zu sein, heißt auch, ein politisch sensibles Amt zu übernehmen. Da kann man doch nicht ernsthaft erwarten, dass ein GI in der Öffentlichkeit der Politik in denRücken fällt. Das sagt ja nun aber auch gar nichts aus, was er nach Innen zur Sprache bringt.
Moderator informieren   Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.115
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #31 am: 24. Februar 2018, 19:09:50 »

Aber das öffentlich Gesagte kommt nun mal genauso auch bei den Soldaten an, für die er verantwortlich ist.
Moderator informieren   Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.995
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #32 am: 24. Februar 2018, 19:13:19 »

@ Miguhamburg:

Loyalität hat nicht mit "Pflicht zur Lüge" zu tun.
Moderator informieren   Gespeichert

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.044
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #33 am: 24. Februar 2018, 19:17:06 »

Dass General Wieker der Politik progressive in den Rücken fällt erwarte ich nicht. Dass er aber offensichtliche Defizite derart schön redet und dementiert erachtetet die Mehrheit der Kameraden mit denen ich sprach einerseits als peinlich, andererseits als weiterer Anlass zum Vertrauensverlust in den höchsten Militär. Dies entspricht auch meiner Ansicht.
Moderator informieren   Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.995
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #34 am: 24. Februar 2018, 20:58:51 »

Dito +1
Moderator informieren   Gespeichert

miguhamburg1

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.826
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #35 am: 24. Februar 2018, 21:06:39 »

Ja, das mag sein. Ein wenig mehr Differenzierung und Kontextveachtung täte allerdings gut, um sich nicht heillos zu verrennen. Im Übrigen äußertsich doch der GI nach Innen teilweise sehr deutlich.


Wir hatten ja einige gute und gestandene GI - sie alle haben sich in der Öffentlichkeit - einfach weil sie politische Militärs sind, sehr diplomatisch. Ihnen das vorzuwerfen, ist einfach naiv.
Moderator informieren   Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.995
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #36 am: 24. Februar 2018, 22:11:55 »

Ach Migu,

Auf Nachfrage zu bestätigen, dass alle Einsätze (noch) bewältigt werden können, ist ja OK.

Es muss aber dann der Hinweis erfolgen, dass dies auf Substanz geht und derzeit erhebliche Mängel bestehen.

Selbst neues Schuhkonzept dauert noch 3 Jahre (nach Erprobung und Beschaffung, COTS), MOBAST viel länger ... Usw. ...
Moderator informieren   Gespeichert

Gally

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #37 am: 25. Februar 2018, 00:09:50 »

Neues Gerücht.

Von der Leyen als Kommisarin nach Brüssel? Jens Spahn in den Bendlerblock? Warten wir es ab
https://www.n-tv.de/politik/Muss-von-der-Leyen-ihren-Posten-raeumen-article20303459.html

Naja - jetzt werden wir VdL wohl doch als VM behalten:

https://m.focus.de/politik/medienbericht-jens-spahn-soll-gesundheitsminister-werden_id_8521459.html
Moderator informieren   Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.272
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Merowig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.434
Antw:Von der Leyen als Nato-Generalsekretärin im Gespräch
« Antwort #39 am: 25. Februar 2018, 20:40:38 »

Ich hoff dann mal auf den SPD Mitgliederentscheid ;)
Moderator informieren   Gespeichert
Fortuna audaces iuvat
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de