Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. November 2018, 12:10:56
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 12:08:37 
Begonnen von Cally - Letzter Beitrag von MMG
[...]
Dass die überdurchschnittlich häufigen Krebserkrankungen mit den Sprengköpfen zusammenhängen, wird zwar auch noch heute spekuliert, jedoch ohne irgendeinen Nachweis, dass dem tatsächlich so sein könnte. Auffällig ist aber eben doch, dass im Dorf Schweringhausen, welches aus zwei Straßen besteht, in jedem Haushalt mindestens eine Person an Krebs erkrankt ist. Aber wie gesagt, beweisen lässt sich hier nichts, weshalb das ganze auch für mich nur eine VT ist.

Ggf. hilft es mal zu ermitteln, wie weit das HIPAR-Radargerät des damaligen FlaRak-System Nike von dem Dorf entfernt war. Das HIPAR-Radargerät war/ist für viele Krebserkrankungen von ehm. deutschen FlaRak Soldaten verantwortlich.

 2 
 am: Heute um 12:07:44 
Begonnen von Warwick - Letzter Beitrag von KlausP
Zitat
... Denkbar wären aber "gefährdete" Dienstposten als (Teil-)Einheitsführer einer Einsatz-Kompanie oder die Eigenschaft als Geheimnisträger und solche Dinge. ...

Gelächter!

 3 
 am: Heute um 12:05:59 
Begonnen von MENDALIS - Letzter Beitrag von KlausP
Zitat
Heute morgen wurde ich angerufen , von einem sehr lautem vorgesetzten , der mir befahl

Als OGefr sollte man aber schon wissen, wer einen anruft. Und ja, der Disziplinarvorgesetzte kann sowas durchaus befehlen. Der Beschwerdeweg bleibt Ihnen anschließend natürlich unbenommen.

 4 
 am: Heute um 12:04:45 
Begonnen von MENDALIS - Letzter Beitrag von miT
Dem Befehl Folge leisten und wenn subjektiv angemessen eine Beschwerde wie gelernt. Alternativ nochmal mit dem DV telefonieren, Sachlage ruhig schildern und auf eine bessere Lösung hoffen.

 5 
 am: Heute um 12:02:47 
Begonnen von Chrismk - Letzter Beitrag von KlausP
Sie sind hier im Archiv der abgelaufenen Eintrittstermine. Vielleicht versuchen Sie es ja zum dritten Mal, aber lesen Sie sich bitte vorher ein:

https://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php/topic,28116.0.html

 6 
 am: Heute um 11:47:27 
Begonnen von Chrismk - Letzter Beitrag von Chrismk
Moin,

Am 01.02.2019 trete ich zur GA in Heide an.

Noch jemand zur selben Zeit dort?

Lg Chris

 7 
 am: Heute um 11:44:00 
Begonnen von Chrismk - Letzter Beitrag von Chrismk
in Heide*
Sorry.

 8 
 am: Heute um 11:41:35 
Begonnen von Chrismk - Letzter Beitrag von Chrismk
Moin,

Am 01.02.2019 beginnt meine GA sein Heide. 7./ USlw.

Jemand hier den auch dort sein wird und Lust hat sich etwas auszutauschen?

Lg Chris

 9 
 am: Heute um 11:37:42 
Begonnen von Soldaten_Frau - Letzter Beitrag von Henskamp
Herzlichen Glückwunsch an alle, die bereits eine Zusage erhalten haben!!! :)

Ich habe leider noch keine Rückmeldung bekommen. Nicht per Email und auch nicht per Post. Ich bin langsam etwas nervös... Könnte das was mit den Bereichen zu tun haben?

Liebe Grüße

 10 
 am: Heute um 11:33:05 
Begonnen von MENDALIS - Letzter Beitrag von MENDALIS
Moin , Ich bin OG und seit 8 Monaten in Behandlung  (Koblenz) wegen protrusion Bandscheibe lws 2 stellen. Deswegen wurde ich damals T5 gemustert vor einem Monat wurde noch eine Steißbeinverschiebung festgestellt worauf ich nach der EaP und physio für die Bandscheibe direkt weiter machen soll mit Steißbein. Und nun hatte ich einen Unfall wobei ich mir das Schulterblatt gebrochen habe .

Heute morgen wurde ich angerufen , von einem sehr lautem vorgesetzten , der mir befahl morgen in grün wegen neuem 90/5 er ,200 Km noch heute in die Kaserne zu kommen, er hätte dies mit dem arzt abgeklärt ich wäre verlegefähig ......

Zur Frage : geht das so einfach ? ich weiß das Kzh ist nur eine Empfehlung usw usw nur kommt mir das alles ein bisschen spanisch vor ...so kurzfristig mit so einem druck nur wegen neuem 90/5 er ? denken die ich hätte eine Wunderheilung vollbracht ....... vor allem in grün antreten ? und dann mit Dienst tätigen trotz das ich momentan zu nichts fähig bin..... bitte gebt mir mal Tipps was jetzt am besten zu tun ist.

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de