Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 19. Mai 2019, 11:17:36
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 07:38:06 
Begonnen von Anon - Letzter Beitrag von Ralf
Letzteres wäre ja insofern nicht möglich, als dass mind. einmal 10 zusammenhängende Tage sein müssen. Und selbst wenn man die restlichen 20 Tage so aufteilen würde, würde ich als DV dieses nicht mehr unter Erholungszweck subsumieren können.

Und ja, wenn man von inkl. Freitag bis inkl. Montag Urlaub nimmt, ist auch eine Einteilung am WoEn nicht möglich. Allerdings wird gf. der DV diesen Urlaub auch nicht genehmigen, wenn entsprechend hoch priorisierte Gründe vorliegen.

 2 
 am: Heute um 07:14:19 
Begonnen von Anon - Letzter Beitrag von HubschrauBär
Also ich schliesse in meinen Urlaubsanträgen die Wochenenden regelmäßig mit ein.
So kann die Einheit auch gleich handlungssicher planen, wenn sich z.B. nach dem Urlaub (oder auch direkt davor) ein Event ergibt, dass das Wochenende mit berührt (Lehrgänge/Übungen/... an denen Samstags oder Sonntags an/abgereist wird. Oder auch Dinge wie "Tag der Bundeswehr", etc)

Selbstverständlich lässt sich Urlaub auch um ein Wochenende beantragen, z.B. Mittwoch bis Mittwoch oder so.
Ob der Zweck des Erholungsurlaubs noch erfüllt wird, wenn jemand seinen ganzen Jahresurlaub auf "Freitag-Montag" aufteilt muss dann der DV bewerten

 3 
 am: 18. Mai 2019, 20:08:50 
Begonnen von pepe123 - Letzter Beitrag von M05W12S69
@ M05W12S69.

Ich wollte mich einmal wieder melden und muss sagen ich bin sehr glücklich den Schritt gewagt zu haben. Mein Aufgabengebiet ist super interessant und die Kollegen sind auch sehr nett.

Was mich jedoch sehr verwundert. Mit mir hat auch ein weiterer Kollege als Direkteinsteiger angefangen und dieser erhielt die Stellenzusage direkt nach dem AC in Köln. Ich wiederum musste nochmal eine Art weiteres Kennelerngespräch nach dem Ac in Köln dirwkt bei der Dienststelle bestreiten? Woran könnte diese Vorgehensweise liegen? Ich hoffe dass ist kein schlechtes Zeichen.

Hallo Chris,

das würde ich nicht überbewerten, das ist einigen aus meiner Bewerbergruppe damals auch so wiederfahren, anderen und mir nicht - aund alle sind immer noch mit an Bord...

Also alles  gut.

 4 
 am: 18. Mai 2019, 19:31:17 
Begonnen von särsch - Letzter Beitrag von F_K
Für Res gibt es mMn einen SOL Res, der aber nur 2 Wochen dauert, den Einstieg in die Modulausbildung der FüAk bildet, und nicht für die Beförderung zum M benötigt wird.

 5 
 am: 18. Mai 2019, 17:44:59 
Begonnen von difronte - Letzter Beitrag von LwPersFw
https://youtu.be/P7O9nM1wVvA

 6 
 am: 18. Mai 2019, 16:39:01 
Begonnen von Anon - Letzter Beitrag von Al Terego
Das kommt letztlich noch aus der Zeit, in der Urlaubszeiträume mit n.D. bis z.D. angegeben wurden. Da heute der erste und der letzte Tag des Urlaubs angegeben werden ist ein Urlaub der Sa beginnt und So endet natürlich unsinnig, da Sa und So für gewöhnlich keine Arbeitstage sind.

Die Zeiten zu denen jemand einfach so zu einem OvWa eingeteilt wurde, ohne gefragt zu werden, sollten auch lange vorbei sein. Besonders an Wochenenden und dann auch noch vor oder nach einem Urlaub.

 7 
 am: 18. Mai 2019, 16:27:37 
Begonnen von difronte - Letzter Beitrag von Al Terego
Nein. Warum?

Na ja, CIH und BWI sind zumindest so ein bisschen Bundeswehr ...  ;)

 8 
 am: 18. Mai 2019, 16:23:13 
Begonnen von difronte - Letzter Beitrag von KlausP
Zitat
... Ist das Forum hier von der Bundeswehr? ...

Nein. Warum?

 9 
 am: 18. Mai 2019, 16:22:12 
Begonnen von difronte - Letzter Beitrag von Anon
Ich denke er meint die Webseite https://bundeswehr.community/, da er aus dieser die Nutzungsbedingungen zitiert hat?

Diese Webseite ist offiziell, also kein Phishing oder so. Das kann man erkennen, da die Webseite auch bei bundeswehr,de verlinkt ist (Reiter Weitere Informationen):

https://cir.bundeswehr.de/portal/a/cir/start/service/archiv/2018/juli/!ut/p/z1/hVBNT4QwEP01XDsFV1i98aGEjaKRZFl6MYWOgMGWlALG-OPtZpO96MY5zGTevHnzMsDgAEzypW-56ZXkg-0r5r_6N5ss9Qr6-BTvYhru89QLgzsvzTzYQ_kfhdkxvRAhhUIgVFYjuKwRQAEM2Dtf-CcZlTYDGsKbo0eoOi7FgM-qCU-AJQokjZKWY7NBaXqbW82N0uftZtbaTkgvoKJuErn-2ZP7HXlJvCkDN0iy6AV2wNpB1advhLK-2rbANL6hRk1mbeHOmHG6dahD13Ul9SwFTit2mgh06PEiHxzKHVqvR2AyXBtb5qbDvyQ7NRk4_FKC8eN-m-fXy9cDlj8wfrLk/dz/d5/L2dBISEvZ0FBIS9nQSEh/#Z7_694IG2S0MOCJC0AVNG2A7E2GI7)

 10 
 am: 18. Mai 2019, 16:12:38 
Begonnen von Anon - Letzter Beitrag von Anon
Moin Moin,

Erstmal hier geht es nicht um einen konkreten Fall, sondern es interessiert mich allgemein.

Sagen wir mal ich moechte die naechste Woche Urlaub nehmen, also vom 20. - 24. Mai. (5 Tage). Jetzt wurde mir schon oefters erzaehlt, man soll dann auf dem Urlaubsantrag beim Feld Urlaubsbeginn/ Ende auch die Wochenenden (Sa, So) mit einschliessen (Also angeben: 18. Mai - 26. Mai), da man so dann nicht fuer Dienste am Wochenende (OvWa etc) eingeteilt werden darf.

So koennte man sich dann ja auch mit 2 Urlaubstagen (Fr und drauffolgender Montag) ein Wochenende dienstfrei "sichern"?

Ist an der Parole was dran oder ist das Unsinn?

Danke im Voraus.

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de