Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. Februar 2020, 03:23:24
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: 17. Februar 2020, 21:56:45 
Begonnen von JonasWasTaken - Letzter Beitrag von JonasWasTaken
Moin die Damen... beginnt jemand am 01.10.2020 seine GA in Merzig ?
Anschließend 6./ FschJgRgt 31 in Seedorf

LG
Jonas

 2 
 am: 17. Februar 2020, 19:04:44 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von SolSim
Da bin ich mal gespannt, ob das neue System endlich mal Ruhe in die Truppe bringen wird.

 3 
 am: 17. Februar 2020, 18:59:01 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von Ralf
@Ralf
Nein nicht so ganz, da ich schon etwas mehr Dienstzeit hinter mir habe und auch die ein oder andere Beurteilung mehr.
Das sehe ich nicht als stichhaltiges Argument. Gibt sicherlich jemand, der mehr BU hat und deswegen nun das Nachsehen hat.

Bitte nicht falsch verstehen, ich sehe das ja genauso und die Chefs haben nun einmal nur die Möglichkeit so ihre guten Leute durchzubekommen. Und das ist ja auch gut so, denn ansonsten werden hier gute Potenziale liegen gelassen.
Was ich nur kritisiere ist, dass man eben selbst mit zweierlei Maß misst. Andere werden verteufelt, aber man selbst nimmt natürlich gerne diese Möglichkeit wahr. Und das ist nicht von 2 oder 4 BU abhängig, dass es dadurch richtiger wird.

Bisher war noch jedes Beurteilungssystem nach relativ kurzer Zeit tot, weil Vorgesetzte ihre Kandidaten durch das Auswahlverfahren kriegen wollten und sich eben nicht an die Vorgaben gehalten haben. Sowas führt dann eben zu eine inflationären Vergabe solcher hohen Bewertungen. Ich glaube nicht mehr daran, dass sich das noch mal ändern wird.
Mal schauen, beim neuen BU-System ist immer der nächsthöhere Vorgesetzte der jeweiligen Vergleichsgruppe gezwungen die ganze Vergleichsgruppe aufzuheben und das Nichteinhaltung der Vorgaben für die 5 "Körbchen".

 4 
 am: 17. Februar 2020, 17:25:46 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von KlausP
Bisher war noch jedes Beurteilungssystem nach relativ kurzer Zeit tot, weil Vorgesetzte ihre Kandidaten durch das Auswahlverfahren kriegen wollten und sich eben nicht an die Vorgaben gehalten haben. Sowas führt dann eben zu eine inflationären Vergabe solcher hohen Bewertungen. Ich glaube nicht mehr daran, dass sich das noch mal ändern wird.

 5 
 am: 17. Februar 2020, 17:23:53 
Begonnen von Justicey0 - Letzter Beitrag von Ralf
Welche Verwendungen gibt es denn noch für den Fachinformatiker-Systemintegration?
Deinem Beruf ist verwertbar zugeordnet:
Elektronikkampf Marine Bootsmann
Operationsdienstbootsmann
Elektronikkampf Marine Maat
Operationsdienstmaat
Navigationsbootsmann
Navigationsmaat
Fernmeldebetriebsbootsmann
Fernmeldebetriebsmaat
S 6 Feldwebel
Informations- u Telekommunikationstechnikfeldwebel Informationsübertragung Funk Bundeswehr
Informations- und Telekommunikationstechnikfeldwebel Informationsverarbeitung Bundeswehr
Informations- uTelekommunikationstechnikfeldwebel Informationsübert Weitverkehr Bundeswehr
Informationstechnik Serviceexperte Bundeswehr
Netzwerkadministratorfeldwebel Flugabwehrraketen
Softwareentwicklerfeldwebel Luftwaffe
Informations- u Telekommunikationstechnikunteroffizier Informationsverarbeitung Bundeswehr
Informations- uTelekommunikationstechnikunteroffizier Informationsübertrag Funk Bundeswehr
Informations-uTelekommunikationstechnikunteroffizier Informationsübe WeitverkehrBundeswehr
Netzwerkadministratorunteroffizier Flugabwehrraketen
Informations- und Telekommunikationssystembetreuer Maat
Elektronischer Kampfführungsfeldwebel/Bootsmann Elektronische Aufklärung Streitkräfte
Elektronischer Kampfführungsunteroffizier/Maat Elektronische Aufklärung Streitkräfte
Geoinformationsmeteorologietechniker der Bundeswehr
Geoinformationsdatenbearbeiter der Bundeswehr
Geoinformationsmeteorologiesystemtechniker Bundeswehr
Elektronischer Kampfführungsfeldwebel/Bootsmann Tastfunk Streitkräfte
Elektronischer Kampfführungsunteroffizier/Maat Tastfunk Streitkräfte
Datenverarbeitung Betreuung Auswertesysteme Feldwebel
Flugabwehrraketenwartungsfeldwebel leichtes Flugabwehrsystem
Flugabwehrraketenwartungsfeldwebel MANTIS
Informationstechnik Systemadministratorfeldwebel Einsatzführungsdienst Luftwaffe
Informationstechnik Systemadministratorfeldwebel Flugsicherung Informationssystem
Informationstechnik Systemadministratorfeldwebel Flugsicherung Luftwaffe
Informationstechniksystemadministrationsfeldwebel Informationssysteme
Informationstechniksystemadministratorfeldwebel Flugabwehr Luftwaffe

Die Verwendung die auf meinen Zettel steht ist "Informationstechnik Feldwebel h760"
Jedoch deinem Anforderungssymbol ist nur zugeordnet:
Informationstechnik Serviceexperte Bundeswehr
Informations- u Telekommunikationstechnikfeldwebel Informationsübertragung Funk Bundeswehr
Informations- uTelekommunikationstechnikfeldwebel Informationsübert Weitverkehr Bundeswehr
Informations- und Telekommunikationstechnikfeldwebel Informationsverarbeitung Bundeswehr
Softwareentwicklerfeldwebel Luftwaffe
Netzwerkadministratorfeldwebel Flugabwehrraketen

 6 
 am: 17. Februar 2020, 17:20:49 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von 14NewOne8
@Ralf
Nein nicht so ganz, da ich schon etwas mehr Dienstzeit hinter mir habe und auch die ein oder andere Beurteilung mehr.

@SolSim
Leider ist dem so. Bin auf jeden Fall gespannt was sich nächstes Jahr andern wird.

 7 
 am: 17. Februar 2020, 17:17:29 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von SolSim
Das heißt wie viel Dienstzeit hat der Soldat bereits hinter sich z.B. der OFw der gerade seine zweite Beurteilung hat und sich in seiner ersten Verwendung befindet und mit 8.8 und 9.0 beurteilt wurde.

Aber spielst du nicht auf dem selbe Klavier, das du oben verteufelt hast:
Zitat
irgendwann habe ich zu meinem Vorgesetzten gesagt: „Okay was machen wir hier? Wir wollen mitspielen, allerdings haben wir bis heute nicht die Spielregeln verstanden“ und nun hat man es verstanden

Naja, es bleibt einem auch nichts anderes übrig, wenn man etwas werden möchte 😏

 8 
 am: 17. Februar 2020, 17:14:34 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von Ralf
Das heißt wie viel Dienstzeit hat der Soldat bereits hinter sich z.B. der OFw der gerade seine zweite Beurteilung hat und sich in seiner ersten Verwendung befindet und mit 8.8 und 9.0 beurteilt wurde.

Aber spielst du nicht auf dem selbe Klavier, das du oben verteufelt hast:
Zitat
irgendwann habe ich zu meinem Vorgesetzten gesagt: „Okay was machen wir hier? Wir wollen mitspielen, allerdings haben wir bis heute nicht die Spielregeln verstanden“ und nun hat man es verstanden

 9 
 am: 17. Februar 2020, 16:58:44 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von 14NewOne8
Ich habe insgeheim die kleine Hoffnung, dass sich in der Konferenz auch die Historie etwas angeschaut wird.

Das heißt wie viel Dienstzeit hat der Soldat bereits hinter sich z.B. der OFw der gerade seine zweite Beurteilung hat und sich in seiner ersten Verwendung befindet und mit 8.8 und 9.0 beurteilt wurde.

Also sowas gehört für mich direkt raus bei der Betrachtung für den MilFD. Tut mir leid ist mein Denken.

In welcher Verwendung befindet er sich, ob im Inland oder im integrierten Bereich, wo eventuell er aus der Masse der gestanden Soldaten heraussticht, dies gilt speziell für integrierte Verwendungen, da dort oft nur gestandene Soldaten sind.


 10 
 am: 17. Februar 2020, 15:47:53 
Begonnen von LwPersFw - Letzter Beitrag von Al Terego
Da frag ich mich echt wie ich mit einer 6,8 überhaupt irgendwas geworden bin  ;)

Tja, Inflation halt. Haben wir unter anderem denen zu verdanken, die seinerzeit dagegen geklagt haben, dass es innerhalb der Korridore Durchschnittsbereiche gab, die nicht unter oder überschritten werden durften.

Seiten: [1] 2 ... 10
© 2002 - 2020 Bundeswehrforum.de